Erleben Sie Europa auf unsere Art!!

100 % maßgeschneidert, persönlich und fachkundig organisiert, abseits vom Massentourismus, kleinmaßstäbig und nachhaltig, wo es möglich ist.

Myanmar Reisen Individuell - Dimsum Reisen

Entdecken Sie Reisen in Myanmar mit unseren individuellen Rundreisen. Ihr Spezialist bietet Ihnen individuelle, maßgeschneiderte Reisen nach Myanmar

Myanmar Rundreisen

Höhepunkte von Myanmar auf Dimsums Art

Yangon - Inle-See - Kalaw - Mandalay - Bagan
  • 15 Tage
  • €900 pro Person

Myanmar kurz und kompakt

Yangon - Mandalay - Bagan - Inle-See
  • 9 Tage
  • €775 per persoon

Rundreise Süd-Myanmar

Yangon - Mawlamyaing - Hpa-an - Kyaitkhtiyo - Bago - Sittwe - Mrauk U - Ngapali
  • 17 Tage
  • €1715 pro Person

Myanmar Bausteine

Bergvölker in der Umgebung von Kengtung

Wandern im goldenen Dreieck
  • 4 Tage
  • €210 pro Person

Rough: Reise durch den Chin-Staat

Pionierreise zu den tätowierten Chin Völkern
  • 5 Tage
  • €725 pro Person

Myanmar Trekking: Von Kalaw zum Inle-See

Aktive Wanderreise über die Shan-Hügel
  • 3 Tage
  • €210 pro Person

Erlebe Myanmar mit Dimsum Reisen

Mit unseren fünf Arten von Erlebnisaktivitäten wird Ihre Tour garantiert nach Ihrem Geschmack arrangiert.

Myanmar

Myanmar-Rundreise auf Dimsums Art!

Reisen nach Myanmar und Corona: Wir halten hier die neuesten Informationen bereit.

Die ideale Myanmar-Rundreise beginnt zu Hause. Wir organisieren Ihre maßgeschneiderte vollständig organisierte Myanmar-Rundreise, bei der Sie reisen können, wann Sie möchten, schlafen werden, wo es Ihnen gefällt, und bei der Sie sorglos genießen können.
Zur Vorbereitung Ihrer individuellen Myanmar-Reise werden Sie von unserem erfahrenen Myanmar-Reisespezialisten persönlich beraten, der über umfangreiche Reiseerfahrung in diesem Land verfügt. Wir verschönern Ihren privaten Urlaub in Myanmar mit unseren Dimsum-Ausflügen - unsere exklusiven Insider-Tipps.

Neben den berühmten Highlights zeigen wir Ihnen gerne auch das unbekannte Myanmar. Machen Sie z.B. eine kurze Reise mit dem lokalen Zug zwischen Hsipaw und Pyin Oo Lwin oder eine kurze Wanderung entlang der Bergvölker des Kalaw-Gebirges zum Inle-See, weit weg vom Massentourismus.

Aber auch: originelle Streetfood-, Wander- und Radtouren, um große Städte wie Yangon und Mandalay auf besondere Weise zu erkunden. Ein so großes Land bietet eine enorme Vielfalt und wir freuen uns, mit Ihnen darüber zu sprechen! Schlafen Sie in schönen Boutique-Hotels, in einer unverzichtbaren Lage einer Stadt oder in den Häusern von Menschen. Dimsum bringt gerne Abwechslung in Ihren Aufenthalt.

Das alte Birma (heute Myanmar) ist ein unglaublich schönes und abwechslungsreiches Reiseziel, das man mit Kindern entdecken kann. In der alten Hauptstadt Yangon ist die koloniale Vergangenheit noch sichtbar und in Mandalay treffen Sie auf die einheimischen Mönche. In Bagan können Sie mit den Kindern zwischen den unzähligen Pagoden radeln, um eine der bemerkenswertesten Tempelanlagen der Welt zu bewundern. Im speziellen Öko-Zentrum bei Kalaw können die Kinder helfen, kranke Elefanten aus dem Dschungel zu versorgen und/oder gemeinsam neue Bäume zu pflanzen. Ganz besonders ist die Bootsfahrt auf dem Inle-See mit den schwimmenden Märkten und den Beinruderern. Wären Sie dazu auch in der Lage?

Nützliches Wissen, bevor Sie nach Myanmar reisen

Für eine Reise nach Myanmar benötigen Sie einen Reisepass, der bei der Rückkehr von Ihrer Reise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Sie benötigen außerdem ein Visum. Sie können das Visum bei der Botschaft oder online beantragen. Weitere Informationen zur Beantragung eines Visums finden Sie hier.

Die beste Zeit für eine Reise nach Myanmar ist von November bis April, das ist die Trockenzeit. Mehr Informationen über das Klima finden Sie hier.

Seit 2013 können Sie in Myanmar Ihre Bankkarte verwenden. Sie können an den wichtigsten Stellen Gelb abheben. Sie zahlen in der Regel mit Kyat, aber an vielen Orten können Sie auch mit US-Dollar bezahlen. Es ist ratsam, Ihre Kreditkarte und wenn möglich mehrere Bankkarten mitzubringen. Nicht jede Bankkarte funktioniert an den Geldautomaten. Natürlich raten wir Ihnen, auch etwas Bargeld mitzubringen. Weitere praktische Tipps können Sie hier nachlesen.

Foodies aufgepasst!

Die Burmesen sind verrückt nach dem sogenannten Teesalat! Wir alle wissen, dass man in Asien Tee liebt, aber dass man auch Teeblätter essen kann, haben wir in Myanmar entdeckt! Unsere erste Erfahrung mit dem Verzehr fermentierter Teeblätter machten wir in einem kleinen Teeladen in Yangon. Wir saßen an einem niedrigen Tisch in einem belebten, beliebten Teeladen und nippten an einer Tasse frisch aufgebrühten, bitteren grünen Tees. Ein traditioneller Teesalat ist auf den meisten Speisekarten von traditionellen Teeläden oder burmesischen Restaurants zu finden. Teesalat wird oft als Zwischenmahlzeit oder als Ergänzung zu einer Mahlzeit gegessen und kann zum Frühstück, Mittag- und Abendessen verzehrt werden. Trotz der Tatsache, dass die fermentierten Teeblätter selbst ziemlich bitter sind, verschwindet dieser bittere Geschmack fast, wenn man sie mit allen Zusatzstoffen kombiniert. Ein Teesalat besteht in der Regel aus frischem Kopfsalat, Teeblättern, Knoblauch, frischen Tomaten, manchmal Avocado, einer kleinen Zitrone, Sesam und natürlich Erdnüssen! All diese Zutaten kombiniert mit den bitteren Teeblättern ergeben einen erfrischenden Snack und eine Mahlzeit.

Ihre Myanmar-Rundreise 100% maßgeschneidert

Zur Inspiration präsentieren wir hier einzigartige Rundreisen, Bausteine, Aktivitäten und besonders komfortable Hotels. Mit unseren fünf Arten von Erfahrungen wird Ihre Myanmar-Rundreise garantiert Ihrem Geschmack entsprechen.

Unsere Reisephilosophie für Ihre Myanmar-Rundreise | Dimsum Reisen

Mit Leib und Seele organisieren wir seit 2000 besondere Reisen nach Myanmar. Wir bieten individuelle maßgeschneiderte Reisen in alle Ecken des Landes, von dem wir nicht genug bekommen können!

Wir reisen bewusst und tragen gerne zum viel diskutierten Thema „Verantwortungsbewusster Tourismus“ bei.

Unser Mehrwert liegt in unserem Service: 100%-ige Personalisierung, persönliche Beratung und Betreuung, tiefgründiges Länderkenntnis unserer Reisespezialisten - aber sicher auch in unseren Produkten, die sich an fünf Erfahrungen orientieren: Active (Rundgang durch Kalaw, Kanu fahren im Mergui-Archipel oder Radfahren in Mandalay), lokale Erfahrungen und persönliche Begegnungen (Meet-a-Local-Aktivitäten), Rough für diejenigen, die abenteuerlich und abseits der ausgetretenen Pfade reisen wollen, z.B. Besuch von Qin zu Fuß, Mindful (Yoga, Meditation, Massage, entschleunigende (Öko-) Reisen) und zuletzt Foodies für Feinschmecker, die z.B. bei der Streetfood-Tour in Yangon mit Mary ganz auf ihre Kosten kommen.

Übrigens wissen wir besser als jeder andere, dass Reisende so unterschiedlich sind wie die Ziele, zu denen sie reisen. Deshalb gehen wir uns in erster Instanz auf Ihre Wünsche und Erwartungen ein und offenbaren Ihnen dann unsere Vorschläge und "Geheimnisse".

Unsere Myanmar-Reisespezialisten:

Myanmar, das unbekannte Juwel Südostasiens, hat mich überrascht! Hier finden Sie mit Sicherheit die freundlichsten Menschen Asiens. Ich spazierte um den schönen Inle-See und wurde zu den Leuten nach Hause eingeladen. Wir tranken zusammen Tee, und ein Thanaka-Pulver wurde auf mein Gesicht geschmiert. In Loikaw besuchte ich den lokalen Markt. Die Frauen erledigen ihre Einkäufe und die Männer sitzen hier früh morgens, um den örtlichen Reiswein zu genießen. "Wollen Sie probieren?!" Man bietet mir einen gebratenen Vogel an. Ich unternehme eine besondere Wanderung durch die Hügel von Loikaw und treffe das Volk der Padaung, auch bekannt als die ''Longnecks''.

Reisespezialistin Myanmar: Susanne Kamp-Weijts

Show me Your Horizon

Impressum

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps