Historisches Vietnam | Vietnam Rund- und Bausteinreisen | Dimsum Reisen

Besuchen Sie den unbekannten Nordwesten von Vietnam. Von Hanoi aus fahren Sie in Richtung des historischen Ortes Dien Bien Phu , wo die französische Armee von den Vietnamesen besiegt wurde. Ihre ideale Vietnam Individualreise buchen Sie bei Dimsum Reisen.

Von Hanoi über Bieng Dien Phu nach Sapa

Eine wunderschöne Tour durch den unbekannten Nordwesten Vietnams! Ab Hanoi fahren Sie in Richtung des historischen Ortes Bieng Dien Phu, wo die französische Armee von den Vietnamesen besiegt wurde. Dann geht es weiter zum kleinen Lu-Dorf Ban Hon in der Nähe von Lai Chau. Hier verbringen Sie die Nacht bei einer einheimischen Familie zu Hause - ein einzigartiges Erlebnis!
Während der Reisetage passieren Sie verschiedene indigene Dörfer und lernen viele Bergvölker kennen. Und natürlich besuchen Sie den wöchentlichen bunten Markt von San Thang, wo Ihre Augen regelrecht überfordert sein werden! Dann geht es über den O Quy Ho-Pass weiter in Richtung Sapa. Trotz der Tatsache, dass Sapa im Laufe der Jahre bei Touristen sehr beliebt geworden ist, bleibt die Gegend mit grünen Reisfeldern traumhaft schön. Schließlich fahren Sie mit dem Nachtzug zurück nach Hanoi.

Mehr lesen

Von Hanoi über Bieng Dien Phu nach Sapa

Eine wunderschöne Tour durch den unbekannten Nordwesten Vietnams! Ab Hanoi fahren Sie in Richtung des historischen Ortes Bieng Dien Phu, wo die französische Armee von den Vietnamesen besiegt wurde. Dann geht es weiter zum kleinen Lu-Dorf Ban Hon in der Nähe von Lai Chau. Hier verbringen Sie die Nacht bei einer einheimischen Familie zu Hause - ein einzigartiges Erlebnis!
Während der Reisetage passieren Sie verschiedene indigene Dörfer und lernen viele Bergvölker kennen. Und natürlich besuchen Sie den wöchentlichen bunten Markt von San Thang, wo Ihre Augen regelrecht überfordert sein werden! Dann geht es über den O Quy Ho-Pass weiter in Richtung Sapa. Trotz der Tatsache, dass Sapa im Laufe der Jahre bei Touristen sehr beliebt geworden ist, bleibt die Gegend mit grünen Reisfeldern traumhaft schön. Schließlich fahren Sie mit dem Nachtzug zurück nach Hanoi.

Reiseplan (7 Tage/6 Nächte)

Tag 1 - Hanoi - Ky Son
Tag 2 - Ky Son - Son La
Tag 3 - Son La - Dien Bien Phu / über Muong Phang
Tag 4 - Dien Bien Phu - Lai Chau / über Sin Ho
Tag 5 - Lai Chau - Sapa
Tag 6 - Sapa - Lao Cai / Nachtzug nach Hanoi
Tag 7 - Ankunft in Hanoi

Erleben Sie Europa auf unsere Art!!

100 % maßgeschneidert, persönlich und fachkundig organisiert, abseits vom Massentourismus, kleinmaßstäbig und nachhaltig, wo es möglich ist.

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 - Hanoi - Ky Son / Kochworkshop

Tag 1 - Hanoi - Ky Son / Kochworkshop

Heute beginnen Sie Ihre abenteuerliche Reise durch den Nordwesten Vietnams. Sie verlassen das geschäftige Hanoi und fahren in etwa zwei Stunden nach Ky Son, einem charmanten Dorf mit vielen gut erhaltenen alten Häusern.

Am Ende des Vormittags erreichen Sie das Moon Garden Homestay. Am Nachmittag gibt es einen Kochworkshop, bei dem Sie in Begleitung eines erfahrenen, lokalen Küchenchefs verschiedene, typisch vietnamesische Gerichte zubereiten lernen können. Er gibt Ihnen gerne Auskunft über die Art und Weise des Kochens und über die verschiedenen Kräuter, Gewürze, Gemüse und Früchte, die in der vietnamesischen Küche häufig verwendet werden.

Nach dem Mittagessen steht eine traditionelle Spa-Behandlung auf dem Programm und Sie haben Zeit, Ihre Gastfamilie besser kennenzulernen. Sie erfahren mehr über ihre Kultur und Bräuche und obwohl die Gastfamilie Englisch spricht, werden Sie schnell einige grundlegende vietnamesische Wörter benutzen können.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und Sie können entscheiden, wie Sie diesen Nachmittag füllen möchten. Machen Sie beispielsweise eine kurze (oder längere) Radtour durch die Landschaft und durch die Dörfer oder besuchen Sie einige kleine Hausfabriken.
Genießen Sie am Abend ein (traditionelles) Kräuterbad und entspannen Sie sich. Das Abendessen wird heute in dem Homestay serviert und anschließend können Sie an einer Buddha-Zeremonie teilnehmen.

Tag 2 - Ky Son - Son La

Tag 2 - Ky Son - Son La

Am frühen Morgen können Sie an einer Yi Jin Jing-Lektion teilnehmen, einem chinesischen „Sport“, der aus einer Reihe von körperlichen Übungen in Verbindung mit richtigem Atmen besteht. Bei häufigerer Ausführung dieser Übungen ist dies sehr gut für die körperliche Gesundheit. Auch schlafen und entspannen ist erlaubt! Im Garten gibt es mehrere Hängematten oder Sie gehen auf Erkundungstour der umliegenden Gegend.

Am Ende des Vormittags verlassen Sie das Homestay und fahren weiter nach Son La. Es ist eine lange Autofahrt von ca. 6 Stunden, aber auch eine schöne Fahrt durch die Provinz Phu To, das Land der Muong und der Thais. Auf dem Weg passieren Sie verschiedene Teeplantagen und fahren entlang des mächtigen Da-Flusses. Unterwegs können Sie in kleineren, wenig besuchten Thai- und Muong-Dörfern Halt machen. Am späten Nachmittag erreichen Sie schließlich Son La. Dies ist eine Provinzstadt, die viele Erinnerungen an den Kolonialkampf zwischen Frankreich und Vietnam weckt.

Tag 3 - Son La - Dien Bien Phu / über Muong Phang

Tag 3 - Son La - Dien Bien Phu / über Muong Phang

Am Morgen besuchen Sie das Museum, das in den 1940er Jahren als Gefängnis genutzt wurde. Hier wurden vietnamesische Revolutionäre von französischen Siedlern inhaftiert.

Sie fahren dann in etwa 4 Stunden nach Dien Bien Phu. Dabei handelt es sich um einen legendären Ort, weil hier 1954 die französische Armee von den Truppen der Viet Minh besiegt wurde, was einen Wendepunkt im Unabhängigkeitskampf von Indochina markierte. 

Auf dem Weg besuchen Sie Muong Pang, wo sich der ehemalige Hauptsitz von den Dien Bien Phu Kampagnes und General Vo Ngyen Giap befindet. Dieser Hauptsitz im Dschungel ist immer noch intakt. Hier können Sie auch den Pu Ca-Hügel besteigen, von dem Sie einen schönen Überblick über die Umgebung von Dien Bien Phu und das Muong Thanh-Tal haben. Sie besuchen auch das ehemalige Wachhaus, das Informationszentrum, das Vo Nguyen Giap-Lager, das Amphitheater und den Tunnel, der durch die Berge gebaut wurde, um das Vo Nguyen Giap-Lager und das Hoang Van Thai-Lager zu verbinden.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Dien Bien Phu. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie verschiedene Schlachtorte wie das Schlachtfeld von Elaine/A1 Hill, das Dien Bien Phu Vicotry's Musuem und einen Bunker besuchen und an die Schlacht gegen die Franzosen erinnern. Wenn Sie heute keine Zeit dafür haben, besuchen Sie diese Sehenswürdigkeiten am nächsten Morgen.

Tag 4 - Dien Bien Phu - Lai Chau / über Sin Ho

Tag 4 -  Dien Bien Phu - Lai Chau / über Sin Ho

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten in Dien Bien Phu noch nicht besucht haben, können Sie dies heute noch tun. Anschließend steht ein langer Reisetag nach Lai Chau auf dem Programm. Es ist eine schöne Fahrt durch die Berge. Unterwegs halten Sie regelmäßig in kleinen Dörfern, die noch nicht häufig von Touristen besucht werden.
Auf halbem Weg erreichen Sie Sin Ho, eine kleine Bergstadt, in der mehrere Bergstämme zusammenleben und ihre Traditionen bewahren. Sin Ho liegt am höchsten Punkt der Provinz Lai Chau und ist eine ruhige und authentische Stadt. Der Name Sin Ho bedeutet "der Ort, wo alle Flüsse zusammenkommen" und wird hauptsächlich von den Hmong-, Dao Lu- und Phu La-Populationen bewohnt.

Danach geht es weiter nach Ban Hon, einem Dorf in der Nähe von Lai Chau, wo vor allem die Lu leben. Über die Jahre hat es das Dorf geschafft, seine Kultur, Bräuche und alten Gebäude sehr gut zu erhalten. Sie werden heute Nacht in einem Homestay schlafen. Zum Abendessen bereitet die Familie, in der Sie heute Nacht bleiben werden, eine köstliche lokale Mahlzeit zu und es besteht die Möglichkeit, mit den Familienmitgliedern zu plaudern.

Tag 5 - Lai Chau - Sapa / Marktbesuch

Tag 5 - Lai Chau - Sapa / Marktbesuch

Abhängig von Ihrem Reisetag besuchen Sie den Markt von San Thangt, auch Tam Duong That-Mark genannt, den viele Bergstämme besuchen. Die Märkte sind oft ein Highlight der Reise. Dieser Markt ist eine reine Reizüberflutung für Ihre Augen! Es ist so ein lebhafter Haufen voller freundlicher Gespräche, ernstem Handel, mystischen und süß riechenden Getränken, weinenden Kinden, Zuckerrohren und textiler Handarbeit. Bewundern Sie die Parade der Hmong-Frauen, die in ihren schönen bunten langen Röcken mit bunten orange, roten, rosa und gelben Streifen auf dem Markt einkaufen. Ein Fest! Auch für die Marktbesucher selbst. Menschen kommen und gehen. Viele von ihnen kommen mit ihren Waren von weit her und müssen manchmal einen halben Tag laufen, um den Markt von ihrem Dorf aus zu erreichen.

Sie besuchen auch das Dorf San Thang selbst, in dem hauptsächlich die Day leben. Sie setzen dann Ihre Reise nach Sapa fort, wobei Sie den O Quy Ho-Pass passieren, von dem Sie an klaren Tagen einen schönen Blick über das Tal haben. Schließlich besuchen Sie die Love Waterfalls. Am Ende des Tages erreichen Sie Sapa.

Sapa liegt auf einer Höhe von 1600 Metern und ist das Zentrum von Nordvietnam. Leider hat sich Sapa in den letzten Jahren zu einem geschäftigen Urlaubsort entwickelt. Die Straßenszene wird von den Black Hmong geformt, die versuchen, ihre Sachen an Touristen zu verkaufen. Trotzdem ist die Umgebung mit dem Nebel über den Reisfeldern wunderschön. Sie können schöne Wanderungen machen oder schöne Souvenirs kaufen.

NB: Markttage sind nur zweimal pro Woche. Selbstverständlich berücksichtigen unsere Reisespezialisten diese Reisetage bei der Erarbeitung eines umfassenden Reiseangebotes. Wenn Sie an einem marktfreien Tag reisen, besuchen Sie die Höhlen von Pu Sam Cap, die für ihre majestätische Schönheit bekannt sind.

6 Tag - Sapa / Tekking, Nachtzug nach Hanoi

 6 Tag - Sapa / Tekking, Nachtzug nach Hanoi

Die Umgebung von Sapa ist wunderschön und lädt zu schönen Wanderungen ein. Auf allen Seiten ist das Dorf von Reisfeldern und hohen Bergen umgeben, die oft in Nebel gehüllt sind. Heute machen Sie eine Wanderung durch diese wunderschöne Landschaft. Sie werden feststellen, dass diese Gegend im Vergleich zu der zuvor besuchten Region eine Touristenattraktion ist. Die Völker versuchen überall, ihre Kleidung und ihren Schmuck zu verkaufen.

Am Morgen fahren Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung. Sie beginnen zu wandern und folgen einem schmalen Bergpfad, der im Y Linh Ho-Tal endet. Genießen Sie den schönen Panoramablick auf die hügeligen Reisterrassen, die beeindruckenden Bergketten und die vereinzelten kleinen Siedlungen der Hmong und Day. Nach etwa 1,5 Stunden passieren Sie eine Hängebrücke und gehen über den Fluss Myong Hoa. Danach ist es noch ein einfacher Spaziergang auf einem flachen Weg zum Hmong-Dorf Y Linh Ho. Die Black Hmong gehören zu der Bevölkerungsgruppe der "Hmong", die oft in wunderschönen Trachten gekleidet sind. Die Hmong sind die größte ethnische Minderheit in ganz Südostasien und leben in Nordvietnam, Laos, Thailand und Südchina.

Nach Y Linh Ho müssen Sie etwas mehr klettern, aber die Anstrengung wird sich schon bald auszahlen. Soweit Sie schauen sehen Sie Berggipfel und kultiviertes Land, wo die Bauern harte Arbeit verrichten. Auf halbem Weg halten Sie für ein wohlverdientes Picknick. Danach geht es recht schnell bergab ins Lao Chai-Tal. Dies ist ein großes Tal, in dem sich Hmong, Dao und Dai angesiedelt haben. Nach ca. 2 Stunden Wanderung erreichen Sie das Dorf Lao Chai inmitten grüner Reisterrassen und Felder. Hunde und Hühner huschen um die Holzhäuser. Der letzte Teil der Wanderung führt über einen flachen Pfad zum Day-Dorf Ta Van. Hier wartet der Fahrer auf Sie, um Sie zum Bahnhof in Lao Chai zu bringen, von wo aus Sie den Nachtzug nach Hanoi nehmen. Sie schlafen in einem geteilten Vier-Personen-Abteil.

Tag 7 - Ankuft Hanoi

Am frühen Morgen werden Sie wieder in Hanoi ankommen und damit geht diese kurze Rundreise durch Nordwestvietnam zu Ende. Was wird Ihr nächste Ziel sein?

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Vietnam wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Vietnam, Ky Son, Moon Garden Homestay

    Das atmosphärische und kleine Moon Garden Homestay wurde in traditioneller Architektur gebaut. Es gibt verschiedene Zimmertypen und einige Häuser sind etwas abseits. Es gibt also viel Privatsphäre! Die Zimmer sind sehr geräumig und gemütlich mit Holzmöbeln und vietnamesischen Accessoires ausgestattet. Im Restaurant können Sie köstliche vietnamesische Gerichte genießen. Während der freien Zeit können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, beispielsweise an einem Kochworkshop, an der Landarbeit oder Sie können Fahrräder mieten und die Gegend auf eigene Faust erkunden.

    in Ihrer Baustein enthalten

    Vietnam, Ky Son, Moon Garden Homestay

    Das atmosphärische und kleine Moon Garden Homestay wurde in traditioneller Architektur gebaut. Es gibt verschiedene Zimmertypen und einige Häuser sind etwas abseits. Es gibt also viel Privatsphäre! Die Zimmer sind sehr geräumig und gemütlich mit Holzmöbeln und vietnamesischen Accessoires ausgestattet. Im Restaurant können Sie köstliche vietnamesische Gerichte genießen. Während der freien Zeit können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, beispielsweise an einem Kochworkshop, an der Landarbeit oder Sie können Fahrräder mieten und die Gegend auf eigene Faust erkunden.

    Vietnam, Son La, Hotel Hanoi

    Einfaches, aber sehr komfortables Hotel im Zentrum von Son La. Die geräumigen Zimmer sind mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet und WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar.

    in Ihrer Baustein enthalten

    Vietnam, Son La, Hotel Hanoi

    Einfaches, aber sehr komfortables Hotel im Zentrum von Son La. Die geräumigen Zimmer sind mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet und WLAN ist im gesamten Hotel verfügbar.

    Vietnam, Dien Bien Phu, Him Lam Hotel

    Das Holzhotel wurde im chinesisch-vietnamesischen Stil erbaut und liegt in einem wunderschönen Garten. Die Zimmer sind geräumig, klimatisiert und verfügen über einfache Badezimmer.

    in Ihrer Baustein enthalten

    Vietnam, Dien Bien Phu, Him Lam Hotel

    Das Holzhotel wurde im chinesisch-vietnamesischen Stil erbaut und liegt in einem wunderschönen Garten. Die Zimmer sind geräumig, klimatisiert und verfügen über einfache Badezimmer.

    Vietnam, Sapa, Sunny Mountain Hotel

    Schönes und komfortables Hotel im Zentrum von Sapa. Die Zimmer sind geräumig und modern. Einige Zimmer bieten Aussicht auf die Berge und das Tal. Das Hotel verfügt über einen Innenpool.

    in Ihrer Baustein enthalten

    Vietnam, Sapa, Sunny Mountain Hotel

    Schönes und komfortables Hotel im Zentrum von Sapa. Die Zimmer sind geräumig und modern. Einige Zimmer bieten Aussicht auf die Berge und das Tal. Das Hotel verfügt über einen Innenpool.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Vietnam

Ausflüge

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Vietnam Reise

Nordost-Vietnam: Lan Ha Bay

Kreuzfahrt durch die unberührte Lan Ha Bucht
  • 3 Tage
  • €335 pro Person

Aktiv! Kurze Nordvietnam Reise

PU LUONG - BAN HIEU - TAM COC - LAN HA BUCHT
  • 5 Tage
  • €985 pro Person

Nordwest-Vietnam: Ruhepunkt im Tam Coc Resort

Geheimes Resort im ländlichen Vietnam
  • 3 Tage
  • €410 pro Person

Preis

Nordwest-Vietnam: Historisches Vietnam

7 Tage
ab €985,-

ab € 985,- prp Person, bei 2 Personen im Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtungen in Dimsums Standardunterkünften, inklusive Frühstück
- Homestay in Lai Chau (einfach! Sie schlafen in einem Schlafsaal)
- 6 x Mittagessen und 2 x Abendessen
- privater Transport während der gesamten Reise 
- englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Reisen
- Traval-Erlaubnis in Sin Ho und Muong Te
- Nachtzug Lao Cai - Hanoi (2 Betten in einem Vierbett-Abteil)
- Alle genannten Aktivitäten 

Nicht enthalten:

- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittspreise zu Sehenswürdigkeiten, sofern nicht anders angegeben
- Hotel in Hanoi

Hinzufügen

Preis

Nordwest-Vietnam: Historisches Vietnam

ohne internationale Flüge

ab € 985,- prp Person, bei 2 Personen im Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtungen in Dimsums Standardunterkünften, inklusive Frühstück
- Homestay in Lai Chau (einfach! Sie schlafen in einem Schlafsaal)
- 6 x Mittagessen und 2 x Abendessen
- privater Transport während der gesamten Reise 
- englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Reisen
- Traval-Erlaubnis in Sin Ho und Muong Te
- Nachtzug Lao Cai - Hanoi (2 Betten in einem Vierbett-Abteil)
- Alle genannten Aktivitäten 

Nicht enthalten:

- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittspreise zu Sehenswürdigkeiten, sofern nicht anders angegeben
- Hotel in Hanoi

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Vietnam?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Nordwest-Vietnam: Historisches Vietnam

7 Tage

HANOI - KY SON - SON LA - DIEN BIEN PHU - LAI CHAU - SAPA

€ 985 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Vietnam Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Einzigartige Landschaft in Ninh Binh

    Paddeln zwischen den Karstbergen
    • 3 Tage
    • €245 pro Person

    Nordwest-Vietnam: Ruhepunkt im Tam Coc Resort

    Geheimes Resort im ländlichen Vietnam
    • 3 Tage
    • €410 pro Person

    Aktiv! Kurze Nordvietnam Reise

    PU LUONG - BAN HIEU - TAM COC - LAN HA BUCHT
    • 5 Tage
    • €985 pro Person

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps