Reisedokumente und Visum Tibet | Dimsum Reisen

Welche Reisedokumente benötigen Sie für eine Reise durch Tibet? Sehen Sie hier, was Sie für eine Reise nach Tibet brauchen. Dimsum Reisen hilft Ihnen, die richtigen Reisedokumente für Tibet zu erhalten.

Reisdokumente Tibet

Visum China für Einreise Tibet | Reisedokumente Tibet


Reisende, die Tibet besuchen möchten, sind selber dafür verantwortlich, dass Sie sich die richtigen Reisedokumente besorgen. Nachfolgend finden Sie Informationen über die erforderlichen Reisedokumente, wie es zu diesem Zeitpunkt bekannt ist.
Für eine Reise nach Tibet, benötigen Sie einen Reisepass. Der Reisepass muss mindestens noch sechs Monate nach der Rückkehr von Ihrer Reise gültig sein. Außerdem benötigen Sie für Ihren Besuch in Tibet ein chinesisches Visum.

Das Visum können Sie selber bei der chinesischen Botschaft anfordern. Sie können es jedoch auch unserer Visa-Agentur überlassen, die natürlich für diesen Service Kosten berechnet. Dafür brauchen Sie dann nicht selber in die Botschaft zu fahren und in der Schlange zu stehen, um Ihren Antrag einzureichen und ein zweites Mal um Ihren Pass mit Visum abzuholen. Dies erspart Ihnen eine Menge Zeit. Wenn Sie vom Visum-Service Gebrauch machen möchten, geben Sie dies bitte bei der Buchung Ihrer Reise bekannt.


Tibet Travel Permit   
Außer dem Visum für China, brauchen Sie für Ihre Reise ein Tibet Travel Permit. Diese Genehmigung kann nur durch ein Reisebüro erhalten werden, wenn Sie vorab eine Reise nach Tibet buchen. Wegen der undurchsichtigen und sich ständig ändernden Vorschriften, der chinesischen Behörden in Sachen Tibet Travel Permit, ist es immer unter Vorbehalt ob Sie eine Genehmigung erhalten oder nicht. Dimsum Reisen ist hier also völlig abhängig von den chinesischen Behörden und kann im Voraus nie mit Sicherheit garantieren, dass Sie die erforderliche Genehmigung für Tibet tatsächlich bekommen. Für den Fall das Sie den Permit nicht erhalten, werden die möglichen Alternativen mit Ihnen besprochen, natürlich, vorzugsweise vor der Buchung.
 
Um eine Genehmigung für Tibet organisieren zu können, benötigen wir von jedem Teilnehmer:
- bei der Buchung: einen Scan des Reisepasses und
- spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt: einen Scan Ihres chinesischen Visums.
 
WICHTIG: Bitte bei der Beantragung des Visums nach China bitte nie erwähnen dass Sie nach Tibet reisen werden!


Hier steht eine ausführliche Visumanleitung für Sie zum downloaden bereit.
 
Wenn Sie unterwegs von Tibet nach Nepal weiterreisen, benötigen Sie auch ein nepalesisches Visum. Dieses Visum können Sie vor Ort an der Grenze zu Nepal, erhalten und bezahlen.

Haftung
Wir möchten Sie gerne darauf hinweisen, dass Sie selber verantwortlich sind für das korrekte und rechtzeitige Ausfüllen der benötigten Formulare und der gültigen Reisedokumente. Bitte kontrollieren Sie immer gut, ob die entsprechenden Daten und Informationen des Visums das Sie erhalten, stimmen. Dimsum Reisen kann für die Folgen von falsch ausgefüllten Formularen und für unrichtige oder verspätet erteilte Visa nicht verantwortlich gemacht werden.