Erfahrungen von Reisenden in Sri Lanka

Was denken unsere Reisenden über ihre Reise mit Dimsum durch Sri Lanka? Lesen Sie die persönlichen Erfahrungen hier.

Erfahrungen von unseren Reiseden nach Sri Lanka

Sri Lanka Reviews von unseren Kunden | Sri Lanka Bewertungen 

Natürlich können wir vieles sagen über unsere Reisen, noch lieber aber lassen wir diejenigen sprechen, die in den letzten Jahren über uns nach Sri Lanka gereist sind.

August 2018


Unser Fahrer war Ranjan Ananda und wurde von Heritage engagiert. Ein älterer Mann, selbst ein Großvater, stellte sich als sicherer Fahrer heraus! Nicht in einem Minivan (wie gebucht), weil sie nicht mehr verfügbar waren, sondern in einem geräumigen PKW. Sein Wissen war nicht "Standard". Trotzdem wusste er viel über buddhistische Objekte, vielleicht mehr als die Standardgeschichte, die sie zu etwas Besonderem machte. Die Hotels waren meist gut bis sehr gut. Ein Zustellbett war überall bereit. Die Zimmer waren auch groß genug. Über die Vermittlung von Dimsum haben wir nichts zu sagen. Die Papiere waren vollständig und in Ordnung. Wir mussten die Gutscheine niemandem zeigen, Heritage hatte dies gut arrangiert und unsere Namen weitergegeben. In Bezug auf das Programm haben wir einige Änderungen vorgenommen, insbesondere in der letzten Woche. Wir haben das Elefantenwaisenhaus und auch die zweite Safari in Yala ausgelassen. Nochmals vielen Dank für die guten Ratschläge, Tipps und alles arrangieren.

April 2018

....es war insgesamt eine sehr schöne Reise, das Highlight war die Gal Oya Lodge... und auch sonst hat alles super geklappt!

April 2017

"Vielen Dank, wir waren mit der Reise sehr zufrieden, es war wieder einmal eine sehr schöne, gelungene Reise. Unser Fahrer war perfekt, ein sehr netter Mensch, ein sehr guter Fahrer, wir haben uns mit ihm gut verstanden und auch viel Spaß gehabt. Für uns privat war es außerdem auch von Vorteil, dass er ein Buddhist und auch ein Vegetarier war. Sie Hotels - alles bestens; außer in Tangalle; das hat uns nicht gefallen, sehr einfache Bungalows und das Essen /Halbpension war auch ziemlich spartanisch. Privat würden dort nie bleiben wollen. Die Bucht dort ist zwar schön, aber klein und wegen der hohen Wellen kann man  dort nicht schwimmen; für Kinder & nicht so gute Schwimmer ist es dort überhaupt nicht geeignet. Wir sind keine Badeurlauber, d.h. wir haben dort mit Tuk Tuk die Umgebung besichtigt, aber als ein Erholungsort /Strandort nach der Rundreise ist es , unserer Meinung nach nicht geeignet. Das war eine Enttäuschung und es gibt dort auf SL sicher bessere Orte. Route - war OK, wir haben auf jeden Fall das wichtigste und einige nicht so bekannte Orte gesehen; wir hatten sehr viel Zeit; sprich wir konnten in den 3 Wochen bis nach Norden/Jaffna und auch noch nach Trincomale im Osten fahren. Die Straßen sind sehr gut; die Entfernungen relativ kurz. Es war für uns ein Relax-Urlaub mit viel "leisure". Organisation von Dimsum war perfekt wie immer. Die nächste Reise mit Dimsum - ja, wir überlegen jetzt wieder nach China oder nach Bhutan zu fahren und werden uns demnächst ein Angebot einholen. Vielen Dank nochmals"

Dezember 2016 

"Wir haben eine fantastische und unvergessliche Reise mit vielen Super Höhepunkten erlebt (viertägiges Festival, Leoparden in Yala und ein Elefantenkalb, das gesäugt wurde in der Nähe von Uda Walawe). Wir hatten einen älteren Reiseführer (Witha) mit viel Erfahrung, Geduld und Diplomatie, der uns viel über Sri Lanka gelehrt hat. Das war ein großer Vorteil und ein Grund mehr eine weitere Reise über euch zu buchen. Das Auto war ein Hyundai Santa Fee, das deutlich größer ist als das der anderen Agenten in Sri Lanka. Dies ist ein wichtiger Vorteil, weil man immerhin 17 Tage damit herum fährt. Wir zahlen lieber ein bisschen mehr für diese Qualität. Ich würde das auch als "USP" (Unique Selling Point) in euren Preisangeboten erwähnen. Über den lokalen Agenten war alles ist möglich und die Preise für zusätzliche Umwege waren sehr vernünftig. Das Hotel in Habarana war wirklich super, mit einem unglaublichen Buffet. Das neue Hotel in Ella ist sehr gut / exklusive tolle Lage mit Teefeldern ringsum. Die Safari auf dem Rücken des Elefanten in Habarana war eine Enttäuschung: $ 50 für einen 45-minütigen Ritt durch einen Graben im Sumpf. Der Reiseverlauf war perfekt ausbalanciert, nur Trincomalee ist für uns keine 2 Tage wert es sei denn man mag den Strand und das Meer. Zu erwähnen sind noch die hohen Eintrittspreise für Sigirya, Anuradhapura und Pollunaruwa"    

August 2016 

"Wir und unsere Kinder sind begeistert von der Reise. Die lokale Agentur war ausgezeichnet: es gab irgendwann mal ein kleines Problem, aber das wurde während der Fahrt perfekt gelöst. Unser Fahrer Janaka, Fahrer und Führer zur gleichen Zeit, war perfekt. Er sprach viel über sein eigenes Land (Religion, Kultur, Natur, Tiere, Geschichte, Wissentliches usw) zeigte uns die wichtigsten Plätze, dachte mit uns, fuhr uns sicher durch den Verkehr (vor allem in Colombo war das eine Herausforderung) und war immer in enger Abstimmung mit uns, was unsere Wünsche betraf. Darüber hinaus war er gemütlich und immer korrekt. Diese erste Erfahrung mit Dimsum war sehr positiv. Noch haben eir kein spezifisches Ziel in unseren Köpfen, aber. wenn es soweit ist, werden wir gerne wieder über Dimsum buchen.