Wanderung im goldenen Dreieck | Myanmar Rundreise | Dimsum Reisen

Besuchen Sie außer den gewöhnlichen Höhepunkten einige der isolierten Regionen des Goldenen Dreiecks rund um Kengtung. Vollständig maßgeschneidert nach Birma mit Dimsum Reisen.

Myanmar Bergvölker Reise

Spaziergang durch die Straßen des kolonialen Yangons
Spaziergang durch die Dörfer der Akha- und Eng-Völker bei Kengtung
Beinruderer und schwimmende Märkte auf dem Inle-See
Begegnung mit den tätowierten Chin-Leuten
Radfahren durch die Tempelebene des berühmten Bagan


Birma (Myanmar) ist eines der bemerkenswertesten Länder Südostasiens. Ein Land mit einer Fülle an prachtvollen Tempeln, Klöstern und Pagoden, aber auch an vielfältigen Bevölkungsgruppen.
Selbstverständlich beginnen Sie die Reise mit einem umfangreichen Besuch im kolonialen Yangon mit der Shwedagon Pagode und dem köstlichen Streetfood, das Sie mit einem lokalen Feinschmecker entdecken können. Natürlich sollte ein Besuch des wunderschönen Tempels von Bagan während dieser Reise nicht versäumt werden, aber der Schwerpunkt dieser Reise liegt auf den vielen Bergvölker von Myanmar.
Diese vielen traditionell lebenden Völker leben vorwiegend in den Grenzgebieten zu China, Laos, Thailand und Indien. Wegen der Isolation des Landes und der Tatsache, dass diese Regionen (zum Teil) jahrzehntelang nicht für Ausländer zugänglich waren, können Sie hier immer noch sehr traditionellen Gesellschaften begegnen. Auf dieser Reise besuchen Sie einige dieser Regionen, darunter das Goldene Dreieck rund um Kengtung und den Chin-Staat. Sie machen Wanderungen durch diese speziellen Gebiete und treffen die Akha- und Eng-Menschen in Kentung. Im Chin-Staat besuchen Sie Chin-Dörfer und sehen dabei die tätowierten Gesichter der Frauen.

Mehr lesen
schließen

Wandern im goldenen Dreieck, auf der Suche nach den Chin

Spaziergang durch die Straßen des kolonialen Yangons
Spaziergang durch die Dörfer der Akha- und Eng-Völker bei Kengtung
Beinruderer und schwimmende Märkte auf dem Inle-See
Begegnung mit den tätowierten Chin-Leuten
Radfahren durch die Tempelebene des berühmten Bagan


Birma (Myanmar) ist eines der bemerkenswertesten Länder Südostasiens. Ein Land mit einer Fülle an prachtvollen Tempeln, Klöstern und Pagoden, aber auch an vielfältigen Bevölkungsgruppen.
Selbstverständlich beginnen Sie die Reise mit einem umfangreichen Besuch im kolonialen Yangon mit der Shwedagon Pagode und dem köstlichen Streetfood, das Sie mit einem lokalen Feinschmecker entdecken können. Natürlich sollte ein Besuch des wunderschönen Tempels von Bagan während dieser Reise nicht versäumt werden, aber der Schwerpunkt dieser Reise liegt auf den vielen Bergvölker von Myanmar.
Diese vielen traditionell lebenden Völker leben vorwiegend in den Grenzgebieten zu China, Laos, Thailand und Indien. Wegen der Isolation des Landes und der Tatsache, dass diese Regionen (zum Teil) jahrzehntelang nicht für Ausländer zugänglich waren, können Sie hier immer noch sehr traditionellen Gesellschaften begegnen. Auf dieser Reise besuchen Sie einige dieser Regionen, darunter das Goldene Dreieck rund um Kengtung und den Chin-Staat. Sie machen Wanderungen durch diese speziellen Gebiete und treffen die Akha- und Eng-Menschen in Kentung. Im Chin-Staat besuchen Sie Chin-Dörfer und sehen dabei die tätowierten Gesichter der Frauen.

Reiseplan (16 Tage/15 Nächte)

Tag 1   - Ankunft Yangon
Tag 2   - Flug Yangon - Kyaing Tong
Tag 3   - Kyaing Tong / Wanderung entlang Dörfer
Tag 4   - Kyaing Tong / Wanderung entlang Dörfer
Tag 5   - Flug Kyaing Tong - Inle See
Tag 6   - Inle See
Tag 7   - Transfer Inle See - Kalaw
Tag 8   - Kalaw
Tag 9   - Flug Kalaw - Bagan
Tag 10 - Bagan
Tag 11 - Bagan - Kanpetlet (Chin Staat)
Tag 12 - Kanpetlet / Besuch Chin-Dörfer
Tag 13 - Kanpatlet - Mindut
Tag 14 - Mindut - Bagan
Tag 15 - Flug Bagan - Yangon
Tag 16 - Abreise Yangon

Möchten Sie eine persönliche Reiseberatung von unserem Myanmar-Reisespezialisten Sarah?

Wir melden uns gerne zur vereinbarten Zeit telefonisch bei Ihnen.

Reiseplan
und Reisebeschreibung

1. Tag Ankunft Yangon

Heute erreichen Sie Yangon, früher bekannt als Rangun. Nachdem die Zollformalitäten abgeschlossen sind und Sie Geld gewechselt haben, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Dann können Sie mit der Erkundung der Stadt beginnen. Buchen Sie eine geführte Städtetour mit englischsprachigen Guide und Privatfahrer oder sammeln Sie die ersten Eindrücke auf eigene Faust.

Besuchen Sie z.B. die zentral gelegene Sule Pagode, inmitten vieler Gebäude aus der britischen Kolonialzeit. Auch ein Blick auf die Chaukhtatgyi Pagode (oder Payawie wie die Burmesen sagen) mit einem riesigen liegenden Buddha darf man nicht verpassen!
Am Ende des Nachmittags können Sie Shwedagon Paya besuchen, ein imposantes Bauwerk und vielleicht einer der beeindruckendsten Tempel der Welt. Bei Sonnenuntergang am Ende des Tages ist die beste Zeit, um dieses prächtige Denkmal zu besuchen. Gegen Einbruch der Dunkelheit kommen viele Stadtbewohner zum Shwedagon Paya, um die Pagode zu durchwandern und Freunde und Bekannte zu treffen. Schlendern Sie auch durch den Boyoke-Markt oder laufen Sie zum Fluss, um das geschäftige Flussleben mit seinen vielen Fähren zu sehen.

2. Tag Yangon - Kengtung

Sie lassen das städtische Leben hinter sich und fliegen nach Kengtung im Shan-Staat, das mitten im sogenannten Goldenen Dreieck liegt. Kengtung ist leider nur mit dem Flugzeug zu erreichen (ein Transfer über Land ist nicht möglich).

Kentung (auch: Kyaing Tong) ist eine schöne Stadt mit mit einem bunten Markt und vielen schönen Tempeln und Pagoden. Es ist die größte Stadt im sogenannten Goldenen Dreieck, die Grenzregion von Myanmar, Laos und Thailand und das Zentrum des Opiumhandels. Die Region ist seit Jahrzehnten wegen des Kampfes der Armee mit den Drogenfürsten unzugänglich. Es ist jetzt viel ruhiger, aber Überlandrouten sind noch nicht möglich. Aufgrund seiner Abgeschiedenheit ist dies eine der traditionellsten Regionen im Goldenen Dreieck und Sie finden auch schöne Dörfer der Wa, der Eng, der Shan, der Akha und der Lahu.

3. Tag Kengtung / Wanderung in der Umgebung Kengtung

Während Ihres Aufenthaltes in Kengtung machen Sie zwei Tageswanderungen und besuchen eine Reihe von Dörfern verschiedener Stämme. Es gibt auch viele Märkte in dieser Gegend, die nach einem Zeitplan unter den Dörfern rotieren.

Heute fahren Sie zunächst zwei Stunden mit dem Auto in die nordwestliche Richtung von Kengtung, um zu den Dörfern der Akha Loai zu laufen. Die Fahrt, die Wanderung und die Besuche dauern den ganzen Tag. Es ist eine schöne Fahrt durch die Reisfelder, in den Hügeln und teilweise durch den Wald. Die Dörfer sind mehr oder weniger im Dschungel versteckt.

Die Wanderungen sind ziemlich strapaziös, aber für alle mit "normalem" gesundheitlichen Zustand machbar. Denken Sie daran, dass es manchmal ziemlich heiß sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Wasser und Snacks mitbringen! Die Wanderung führt zunächst bergauf, nicht zu steil, aber für etwa eine Stunde permanent ansteigend. Der Weg während der zweiten Stunde ist viel flacher. Sie werden teilweise einen Feldweg nehmen, der neu und ziemlich breit ist. Es kann daher vorkommen, dass auch gelegentlich Autos vorbeifahren, die viel Staub aufwirbeln. Seien Sie gewarnt!

4. Tag Kengtung / Wanderung in der Umgebung Kengtung

An diesem Tag fahren Sie in Richtung Tachilek nach Hohyin. Hier befinden sich vier verschiedene Akha-Dörfer. Ein Dorf ist buddhistisch, das andere animistisch, ein anderes christlich und das letzte "ein wenig von allem". Sie fahren ca. eine Stunde mit dem Auto und wandern dann anderthalb Stunden zum ersten Dorf. Anschließend benötigen Sie immer etwa eine halbe Stunde bis zum nächsten Dorf.

Diese Wanderung beginnt mit einem Aufstieg, zunächst entlang eines breiteren Pfades (auf dem ein Tuktuk oder ein Auto fahren kann), aber später wird dieser sehr schmal und Sie wandern entlang des Berges. Im ersten Dorf angekommen, werden Sie bereits von den Akha-Frauen erwartet. Die Menschen sind sehr freundlich! Der Weg ist manchmal recht steil, denn die Dörfer liegen jeweils auf einem Hügel, aber die Wanderung eignet sich für jeden mit "normaler" Kondition. Aber seien Sie vorsichtig: Manchmal schauen Sie in tiefe Abgründe.

Über eine Abkürzung (schmaler Pfad) gelangen Sie am Ende in etwa anderthalb Stunden wieder zurück zum Auto.

Hinweis: Der Guide wird manchmal durch verschiedene Umstände gezwungen sein, Sie zu anderen Dörfer zu führen bzw. andere Wanderungen zu machen.

5. Tag Kengtung - Inle See

Ein kurzer Flug bringt Sie von den Hügeln um Kengtung zum Inle-See im Shan-Staat. Dieser Bereich ist viel zugänglicher und die Menschen sind viel mehr an Ausländer gewöhnt. Trotzdem bleibt es eine schöne Gegend!

Vom Flughafen ist es noch etwa eine Autostunde nach Nyaungshwe am Inle-See.
Unterwegs machen Sie eine schöne Reise durch die Landschaft und die Hügel von Shan. Dies ist eines der traditionellen landwirtschaftlichen Gebiete von Birma und Sie werden viele Reisfelder, Getreidefelder und Bauern mit Ochsenkarren entlang der Straße sehen. Nyaungshwe ist ein entspannter Ort und Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden. Sie können über den Markt bummeln, durch die Landschaft radeln und natürlich Bootsfahrten über den See unternehmen. In der Stadt selbst gibt es ein paar Klöster zu besichtigen, einen Markt und viele Restaurants sowie Geschäfte.

6. Tag Inle See

Ein freier Tag, um den wunderschönen See zu genießen.
Wir empfehlen Ihnen, den ganztägigen Ausflug zu buchen und den ganzen Tag den See, die Dörfer, Klöster und schwimmenden Märkte zu erkunden. In den Orten um den See finden auch große, rotierende Märkte statt. Wenn ein Markt zu Ihrer Reiseperiode stattfindet, können Sie einen solchen Markt besuchen, um die vielen Bergvölker zu sehen, die dort zusammenkommen.

7. Tag Inle See - Kalaw, über Pindaya

Über Pindaya können Sie in wenigen Stunden nach Kalaw reisen und der Weg ist landschaftlich einer der schönsten im Shan-Staat! Er führt vorbei an bezaubernden Dörfern der Shan-, Pa-O- und Danu-Bergvölker. Auch sieht man, was hier landwirtschaftlich angebaut wird: Kartoffeln, Kohl, Zwiebeln, Sonnenblumen, Jute, Mandarinen, Avocados und anderes Gemüse und Obst. Es ist ein sehr fruchtbares Gebiet.

Pindaya ist eine pittoreske Stadt im Shan-Staat und bekannt durch seine natürlichen Kalksteinhöhlen. Man denkt, sie sind 200.000 Millionen Jahre alt. Diese Höhlen waren ein Ort der Verehrung, 8.094 Buddha Ebenbilder gefertigt aus verschiedenen Materialien wie Teakholz, Marmor, Alabaster, Ziegelstein, Zement und Lack sind in allen Ecken und Plätzen dieser Höhlen zu finden. Das früheste Ebenbild in dieser Höhle ist auf das Jahr 1773 datiert. Die zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten bezaubern mit fantastischen Formen! Der ruhig gelegene See mit einer Allee von hohen Banyan-Bäumen komplettiert diese schöne Gegend.
Pindaya ist ein Ort, wo Sie antike Sehenswürdigkeiten in einer herrlichen Landschaft erkunden können.

Kalaw wurde ursprünglich als britische Bergstation gegründet und liegt auf etwa 1300 Metern Höhe. Es ist eine schöne Stadt und es lohnt sich natürlich, hier den Markt zu besuchen. Auch in Kalaw finden Sie viele britische Kolonialbauten. Kalaw hat eine große indische Gemeinde und Sie finden sogar einen Hindu- und einen Sikh-Tempel. Es gibt einen kleinen, belebten Markt, der alle 5 Tage abgehalten wird. Dazu kommen viele Menschen der Palaung- und Pa 'o- Völker nach Kalaw.

8. Tag Kalaw

Ein freier Tag in Kalaw.
Die frische Hügellandschaft von Kalaw  lädt zu Wanderungen ein. Sie können eine kurze Wanderung durch Kalaw machen, aber auch eine Wanderung von etwa sechs Stunden unternehmen. Außerdem können Sie einige Dörfer der Pa'o- und Palaung-Bevölkerung besuchen.

9.Tag Kalaw - Bagan

Ein langer Reisetag bringt Sie zu dem berühmten Tempelkomplex von Bagan.
Sie fahren zuerst zum Flughafen Heho und fliegen von dort nach Bagan.

10.Tag Bagan

Bagan ist zweifellos die berühmteste Sehenswürdigkeit von Birma und das aus gutem Grund: Es beherbergt einen der schönsten Tempelkomplexe der Welt - endlose Tempel, Pagoden und Klöster, die zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert auf dem Irrawaddy-Fluss gebaut wurden und sich über eine Fläche von 40 Quadratkilometern erstrecken. Es ist ein bezauberndes Erlebnis, einen der Tempel bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zu besteigen und die Landschaft zu bewundern. So weit Ihre Augen reichen, werden Sie Tempel sehen, die über die Ebenen verstreut sind, wo Bauern mit ihren Herden hindurch laufen.
Hinweis: Es ist nicht länger erlaubt, den Sonnenuntergang von den Tempeln aus zu beobachten.

Bagan lässt sich am besten mit dem Fahrrad oder dem Pferdewagen erkunden. Wegen der Weite der Gegend müssen Sie wählen, welche Tempel Sie besuchen möchten. Bitte beachten Sie, dass diese Tempel - wie alle Tempel in Birma - nur mit bloßen Füßen betreten werden können. In den warmen Perioden kann dies bedeuten, dass die Steinböden durch die Sonne heiß werden. Es lohnt sich daher, die Tempel früh am Tag oder am Ende des Nachmittags zu besuchen.

11.Tag Bagan - Kanpetlet

Heute geht es von einem der bekanntesten Orte in Myanmar zu einem der am stärksten isolierten Orte. Es ist ein langer Reisetag in einem Geländewagen, auf einer ziemlich holprigen Straße. Dieses Grenzgebiet zu Indien und Bangladesch war in den letzten Jahrzehnten tabu für Ausländer und ist auch heute noch nur mit den entsprechenden Genehmigungen zugänglich.

Zunächst fahren Sie durch eine trockene Landschaft, die aber während der Fahrt immer grüner und hügeliger wird. Sie überqueren die neue Brücke über den Irrawaddy und fahren über Chauk nach Kanpetlet. Unterwegs halten Sie gelegentlich an.
Der Chin-Stamm ist auch bekannt als Zomi und lebt nicht nur in Myanmar, sondern auch in dem indischen Bundesstaat Mizoram. Der Stamm ist am besten aufgrund der Frauen mit ihren tätowierten Gesichtern bekannt. Der Legende nach hat sich dieser Brauch entwickelt, um die Chin Frauen weniger attraktiv für burmanische Männer zu machen, bei denen sie sehr beliebt waren. Ein weiterer Vorteil war, dass die Chin Männer auf diese Weise ihre eigenen Frauen leichter erkannten. Diese Legende gibt es auch in mehreren anderen Stämmen, wie den Apatani Stamm in Arunachal Pradesh (Indien), wo Tattoos ebenfalls üblich sind. Die Chin Mädchen wurden bereits im Teenageralter tätowiert, ein schmerzhafter Prozess, für den die Dornen der lokalen Zitronenbäume verwendet wurden. Heute wird es von der burmanischen Regierung verboten und Sie werden daher vor allem die ältere Generation mit Tätowierungen sehen. Die Frauen um Mrauk U haben Tätowierungen, die mit Spinnenweben zu vergleichen sind.

Hinweis: Je nach Zustand der Straßen (insbesondere zwischen Kanpetlet und Mindat) kann die Route von der obigen Beschreibung abweichen.

12.Tag Kanpetlet / Besuch Chin-Dörfer

Heute werden Sie einige Dörfer der Chin besuchen. Hier finden Sie viele liegende Grabsteine. Die Chin begraben ihre Toten traditionell unter aufgetürmten Steinen. Während des lokalen Lunn Yu-Festivals tragen die Männer schwere Steine aus dem Fluss in ihr Dorf, wo bereits ein Grab angelegt wird, für den Fall, das jemand später stirbt. Das Grab gibt es also früher als den Verstorbenen.

Am Morgen machen Sie eine Wanderung in die Nähe von Kanpetlet und zwar durch ein Dorf des Dai-Clans. Vor allem die älteren Frauen haben hier ihre Gesichter tätowiert und manche von ihnen tragen noch traditionelle Kleidung. Die Menschen hier werden gerne fotografiert. Sie bleiben etwas länger in diesem Dorf, können also ruhig mit den Menschen in Kontakt treten.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie noch zwei weitere Chin-Dörfer. In einem der Dörfer spielen die Frauen Nasenflöte und mit etwas Glück werden Sie das auch sehen können.

Die Wanderungen heute sind leicht, aber bedenken Sie, dass der Höhenunterschied etwa 150 m beträgt.

13.Tag Kanpetlet - Mindat / Wanderung

Unterwegs nach Mindat passieren Sie mehrere Dörfer. Auf halbem Weg steigen Sie aus, um zu Fuß weiterzugehen. Es ist eine schöne, aber anspruchsvolle Wanderung von etwa vier Stunden.

Sie beginnen mit einem Abstieg zum Fluss. Der Abstieg ist ziemlich steil und an manchen Stellen liegen lose Steine herum. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn es nass ist!
Eine Stunde später sind Sie unten im Tal mit dem einzigen Ziel, auf der anderen Seite wieder hochzuklettern. Die Brücke über dem Fluss wird manchmal vom Wasser mitgerissen, in diesem Fall überqueren sie ihn über ein paar Steine und Balken. Auf der anderen Seite gehen Sie zuerst bis zum Dorf Kyar Hto bergauf (ca. 50 m Höhenunterschied). Es ist eines der größeren Chin-Dörfer. Die Frauen dort rauchen ihre Pfeifen und blicken Sie voller Überraschung an. Vielleicht begegnen Sie sogar dem lokalen Schamanen! Erkundigen Sie sich in der Chin-Gemeinde über seine Rolle.
Mitten im Dorf sehen Sie eine Sammlung von geschnitzten hölzernen Stangen, die anzeigen, wieviele Mithuns (Gayals, Hausrinder) geschlachtet wurden. Während jedem Lunn Yu-Festival, das vor allem im Frühjahr stattfindet, gibt es zahlreiche Mithuns, die traditionell geschachtet werden, d.h. vom Schamanen mit Pfeil und Bogen geschossen werden. Dannach gibt es große Feiern, mit Essen,Tänzen und Gesang.
Nachdem Sie eine Weile in dem Dorf verbracht haben, machen Sie sich auf zur Hauptstraße (immer noch eine unbefestigte Straße, ca. 2 Stunden Wanderung), wo der Jeep auf Sie warten werden, um Sie weiter nach Mindat zu bringen.
Mindat ist eine kleine Stadt auf einem Bergrücken, von dem Sie eine tolle Aussicht auf die umliegenden grünen Hügel haben. In der Ferne sieht man den Gipfel des Berges Victoria, welcher mit mehr als dreitausend Metern der höchste Berg dieser Gegend ist. Sie besuchen die extravagant gekleideten Frauen des Makan-Clans, die ihre Gesichter wirklich komplett tätowieren! Sie tragen außerdem riesige Ohrringe (farbenfrohe, ziemlich schwere Schalen) in ihren Ohrläppchen.

14.Tag Mindat - Bagan / Besuch Mountain Top-Kloster

Morgens besuchen Sie noch das Mountain Top Kloster. Sie können dieses wunderbare Kloster bereits von Mindat aus sehen.
Dann fahren Sie auf einer anderen Straße von Mindat nach Bagan zurück. Ihnen steht ein anstrengender Reisetag bevor, aber Sie machen natürlich ein paar kurze Zwischenstopps, um sich die Beine zu vertreten. Am Ende des Tages sind Sie wieder in Bagan.

15.Tag Bagan - Yangon

Heute können Sie zum Beispiel noch einige der Pagoden besuchen, auf dem immer bunten Bogyoke Aung San-Markt schlendern oder sich einen Cocktail in der Bar des Hotels am Strand genehmigen. Eine gute Empfehlung am Abend ist die Botahtaung-Pagode am Fluss mit vielen Essensständen!

16.Tag Abreise Yangon

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Myanmar wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Ausgewählt von unserem Myanmar-Reisespezialisten Sarah

    Myanmar, Yangon, Merchant Art Boutique Hotel

    Ein schönes Boutique Hotel in zentraler Lage in der Innenstadt von Yangon unweit vom Shwedragon-Pagode. Die Zimmer sind einfach, aber modern und mit Kunst gestaltet. Sie haben auch ein eigenes Badezimmer mit Dusche.
    Es bietet ein Restaurant und kostenfreies WLAN in allen Bereichen der Unterkunft. Freuen Sie sich auch auf die hoteleigene Bar.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Yangon, Merchant Art Boutique Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Ein schönes Boutique Hotel in zentraler Lage in der Innenstadt von Yangon unweit vom Shwedragon-Pagode. Die Zimmer sind einfach, aber modern und mit Kunst gestaltet. Sie haben auch ein eigenes Badezimmer mit Dusche.
    Es bietet ein Restaurant und kostenfreies WLAN in allen Bereichen der Unterkunft. Freuen Sie sich auch auf die hoteleigene Bar.

    Myanmar, Kengtung, Princess Hotel

    Ein einfaches Hotel, aber das Beste der Stadt. Ideal als Ausgangspunkt, um die schöne Umgebung von Kengtung zu erkunden.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Kengtung, Princess Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Ein einfaches Hotel, aber das Beste der Stadt. Ideal als Ausgangspunkt, um die schöne Umgebung von Kengtung zu erkunden.

    Myanmar, Inle See, La Maison

    Ein neues, kleines Hotel in einer schönen Lage. Die Villen sind komfortabel, sehr schön mit modernem asiatischen Dekor verziert und jede Villa hat ein eigenes Bad sowie eine eigene Terrasse, auf der Sie entspannen können. Das Hotel liegt nur wenige Blocks von der Hauptstraße in Nyaung Shwe entfernt.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Inle See, La Maison

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Ein neues, kleines Hotel in einer schönen Lage. Die Villen sind komfortabel, sehr schön mit modernem asiatischen Dekor verziert und jede Villa hat ein eigenes Bad sowie eine eigene Terrasse, auf der Sie entspannen können. Das Hotel liegt nur wenige Blocks von der Hauptstraße in Nyaung Shwe entfernt.

    Myanmar, Kalaw, Pine Hill resort

    Stimmungsvolles Hotel, ganz im nostalgischen Stil der britischen Kolonialstation Kalaw erbaut. Schöne altmodische Zimmer, freundliches Personal. Das Hotel liegt etwa 5 Autominuten vom Zentrum und vom Markt entfernt.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Kalaw, Pine Hill resort

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Stimmungsvolles Hotel, ganz im nostalgischen Stil der britischen Kolonialstation Kalaw erbaut. Schöne altmodische Zimmer, freundliches Personal. Das Hotel liegt etwa 5 Autominuten vom Zentrum und vom Markt entfernt.

    Myanmar, Kalaw, Famous Hotel

    Kleines Hotel mit familiärem Charme, sehr freundlichem Personal und einem sagenhaften Ausblick auf die darunter liegende Stadt.
    Das Famous Hotel liegt im Zentrum von Kalaw, etwa 5 Gehminuten vom örtlichen Markt, den Tempeln und verschiedenen Restaurants entfernt. Die geräumigen Zimmer sind hübsch eingerichtet und mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Kalaw, Famous Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Kleines Hotel mit familiärem Charme, sehr freundlichem Personal und einem sagenhaften Ausblick auf die darunter liegende Stadt.
    Das Famous Hotel liegt im Zentrum von Kalaw, etwa 5 Gehminuten vom örtlichen Markt, den Tempeln und verschiedenen Restaurants entfernt. Die geräumigen Zimmer sind hübsch eingerichtet und mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet.

    Myanmar, Bagan, Thazin Garden Hotel

    Ein schönes Hotel mit einer alten Pagode im großen Garten. Es verfügt über einen Swimmingpool. Die Zimmer sind schön im Kolonialstil eingerichtet.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Bagan, Thazin Garden Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Ein schönes Hotel mit einer alten Pagode im großen Garten. Es verfügt über einen Swimmingpool. Die Zimmer sind schön im Kolonialstil eingerichtet.

    Myanmar, Bagan, Shwe Yee Pwint

    Schönes Hotel in New Bagan. Die Zimmer sind sauber und mit Klimaanlage und eigenem Bad mit WC und Dusche ausgestattet. Es gibt auch einen schönen Pool.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Bagan, Shwe Yee Pwint

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Schönes Hotel in New Bagan. Die Zimmer sind sauber und mit Klimaanlage und eigenem Bad mit WC und Dusche ausgestattet. Es gibt auch einen schönen Pool.

    Myanmar, Bagan, Hotel Sincere Smile

    Ein schönes Hotel im traditionellen burmesischen Stil. Das Hotel liegt in New Bagan, einem gemütlichen Dorf mit vielen Restaurants in der Nähe. Von hier sind es 15 Minuten mit dem Auto zu allen historischen Sehenswürdigkeiten. Die komfortablen Zimmer sind mit Standardeinrichtungen ausgestattet. Das Hotel hat auch einen Außenpool und ein Spa.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Bagan, Hotel Sincere Smile

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Ein schönes Hotel im traditionellen burmesischen Stil. Das Hotel liegt in New Bagan, einem gemütlichen Dorf mit vielen Restaurants in der Nähe. Von hier sind es 15 Minuten mit dem Auto zu allen historischen Sehenswürdigkeiten. Die komfortablen Zimmer sind mit Standardeinrichtungen ausgestattet. Das Hotel hat auch einen Außenpool und ein Spa.

    Myanmar, Mindat, Mt. Oasis Eco Lodge

    Kleine und einfache Lodge, wunderschön gelegen. Ein eigenes Bad mit heißem Wasser ist vorhanden. Aber in diesem Gebiet gibt es kein Internet/WLAN.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Myanmar, Mindat, Mt. Oasis Eco Lodge

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Kleine und einfache Lodge, wunderschön gelegen. Ein eigenes Bad mit heißem Wasser ist vorhanden. Aber in diesem Gebiet gibt es kein Internet/WLAN.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Myanmar

    Myanmar, Yangon, G Hotel

    Das Hotel G ist ein modernes Designhotel. Das Hotel liegt in einer zentralen und beliebten Gegend: der Innenstadt. Hier treffen sich alle Einheimischen abends auf einem der vielen Straßenmärkte und Imbissstände. Mehrere Sehenswürdigkeiten erreichen Sie innerhalb von 10 Minuten zu Fuß. Die modernen Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, einen TV und ein eigenes Bad.

    + €30 pro Per

    Myanmar, Yangon, G Hotel

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €30 pro Per

    Das Hotel G ist ein modernes Designhotel. Das Hotel liegt in einer zentralen und beliebten Gegend: der Innenstadt. Hier treffen sich alle Einheimischen abends auf einem der vielen Straßenmärkte und Imbissstände. Mehrere Sehenswürdigkeiten erreichen Sie innerhalb von 10 Minuten zu Fuß. Die modernen Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, einen TV und ein eigenes Bad.

    Myanmar, Yangon, Summit Park View Hotel

    Dieses tolle komfortable Hotel liegt in der Nähe der Shwedagon-Pagode. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool und die Zimmer bieten Ausblick auf die Shwedagon-Pagode oder den Hügel.

    + €30 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Yangon, Summit Park View Hotel

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €30 pro Person pro Nacht

    Dieses tolle komfortable Hotel liegt in der Nähe der Shwedagon-Pagode. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool und die Zimmer bieten Ausblick auf die Shwedagon-Pagode oder den Hügel.

    Myanmar, Yangon, Classique Inn

    Das schöne kleine Hotel ist in der Form einer Villa gebaut und wird von einer birmanischen Familie geführt. Es ist sehr schön eingerichtet und freundlich. Es liegt in einem gehobenen Wohnviertel außerhalb des Zentrums von Yangon. Mit dem Taxi sind Sie in 10 Minuten in der Stadt. In der Nähe des Hotels gibt es mehrere Restaurants. Die Zimmer sind komfortabel und klimatisiert.

    + €20 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Yangon, Classique Inn

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €20 pro Person pro Nacht

    Das schöne kleine Hotel ist in der Form einer Villa gebaut und wird von einer birmanischen Familie geführt. Es ist sehr schön eingerichtet und freundlich. Es liegt in einem gehobenen Wohnviertel außerhalb des Zentrums von Yangon. Mit dem Taxi sind Sie in 10 Minuten in der Stadt. In der Nähe des Hotels gibt es mehrere Restaurants. Die Zimmer sind komfortabel und klimatisiert.

    Myanmar, Inle See, Myanmar Treasure Inle Lake Resort

    Schöne Luxus-Bungalows auf Stelzen im Wasser, am Nordufer des Inle-Sees. Das Hotel ist nur mit dem Boot erreichbar. Es gibt ein gutes Restaurant mit einem atemberaubenden Ausblick. Die Zimmer sind geräumig, komfortabel und geschmackvoll eingerichtet. Eine Besonderheit sind die Duschen im Freien mit Blick durch das Fenster auf den See! Die Bungalows stehen in Reihen, deshalb gibt es Preisunterschiede in Bezug auf die Lage.

    + €65 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Inle See, Myanmar Treasure Inle Lake Resort

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €65 pro Person pro Nacht

    Schöne Luxus-Bungalows auf Stelzen im Wasser, am Nordufer des Inle-Sees. Das Hotel ist nur mit dem Boot erreichbar. Es gibt ein gutes Restaurant mit einem atemberaubenden Ausblick. Die Zimmer sind geräumig, komfortabel und geschmackvoll eingerichtet. Eine Besonderheit sind die Duschen im Freien mit Blick durch das Fenster auf den See! Die Bungalows stehen in Reihen, deshalb gibt es Preisunterschiede in Bezug auf die Lage.

    Myanmar, Inle See, Golden Island Cottages

    Ein beliebtes Hotel in einer einzigartigen Lage am See. Verwaltet wird es von einer Genossenschaft des Pa O-Stammes. Die Bungalows sind komfortabel eingerichtet und liegen im Wasser (durch einen Steg erreichbar). Sie haben einen herrlichen Blick über den See.

    + € pro Person pro Nacht

    Myanmar, Inle See, Golden Island Cottages

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | € pro Person pro Nacht

    Ein beliebtes Hotel in einer einzigartigen Lage am See. Verwaltet wird es von einer Genossenschaft des Pa O-Stammes. Die Bungalows sind komfortabel eingerichtet und liegen im Wasser (durch einen Steg erreichbar). Sie haben einen herrlichen Blick über den See.

    Myanmar, Inle See, Princess Resort

    Brillant gelegenes Boutique-Hotel. Dieses Hotel ist sicherlich eines der schönsten Hotels am See. Das Hotel hat einen großen Garten, in dem sich die Cottages befinden. Einige der Häuser liegen am See und die anderen Häuser liegen im Garten. Die Zimmer sind sehr luxuriös und geräumig!

    + €50 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Inle See, Princess Resort

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €50 pro Person pro Nacht

    Brillant gelegenes Boutique-Hotel. Dieses Hotel ist sicherlich eines der schönsten Hotels am See. Das Hotel hat einen großen Garten, in dem sich die Cottages befinden. Einige der Häuser liegen am See und die anderen Häuser liegen im Garten. Die Zimmer sind sehr luxuriös und geräumig!

    Myanmar, Kalaw, Amara Mountain Resort

    Ein wunderbares, atmosphärisches, kleines Hotel im britischen Kolonialstil. Ein Teil des Hauses ist noch im Originalzustand und stammt aus dem Jahr 1909. Das Hotel liegt außerhalb des Zentrums auf einem Hügel. Restaurants und Geschäfte sind nicht zu Fuß erreichbar. Die Zimmer sind geräumig und im Kolonialstil gestaltet.

    + €40 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Kalaw, Amara Mountain Resort

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €40 pro Person pro Nacht

    Ein wunderbares, atmosphärisches, kleines Hotel im britischen Kolonialstil. Ein Teil des Hauses ist noch im Originalzustand und stammt aus dem Jahr 1909. Das Hotel liegt außerhalb des Zentrums auf einem Hügel. Restaurants und Geschäfte sind nicht zu Fuß erreichbar. Die Zimmer sind geräumig und im Kolonialstil gestaltet.

    Myanmar, Bagan, Thande Hotel

    Das Hotel liegt wunderschön in Alt-Bagan, am Irrawaddy. Es gibt geräumige Zimmer, einen Swimmingpool und einen schönen Garten, in dem man frühstücken kann. Empfehlenswert sind die Bungalows auf der Flussseite.

    + €20 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Bagan, Thande Hotel

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €20 pro Person pro Nacht

    Das Hotel liegt wunderschön in Alt-Bagan, am Irrawaddy. Es gibt geräumige Zimmer, einen Swimmingpool und einen schönen Garten, in dem man frühstücken kann. Empfehlenswert sind die Bungalows auf der Flussseite.

    Myanmar, Bagan, Amazing Bagan Resort

    Ein schönes, geräumiges Resort, aber weit entfernt von den Tempeln und Old Bagan. Die Zimmer sind komfortabel und verfügen über eine Klimaanlage. Das Hotel verfügt auch über einen großen Swimmingpool.

    + €20 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Bagan, Amazing Bagan Resort

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €20 pro Person pro Nacht

    Ein schönes, geräumiges Resort, aber weit entfernt von den Tempeln und Old Bagan. Die Zimmer sind komfortabel und verfügen über eine Klimaanlage. Das Hotel verfügt auch über einen großen Swimmingpool.

    Myanmar, Bagan, Hotel@Tharabar Gate

    Ein wunderbares Hotel, das durch das Tor von Old Bagan erreicht werden kann. Der große Garten ist eine Oase der Ruhe und es gibt einen einzigartigen Swimmingpool.

    + €50 pro Person pro Nacht

    Myanmar, Bagan, Hotel@Tharabar Gate

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €50 pro Person pro Nacht

    Ein wunderbares Hotel, das durch das Tor von Old Bagan erreicht werden kann. Der große Garten ist eine Oase der Ruhe und es gibt einen einzigartigen Swimmingpool.

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Myanmar Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Kochkurs mit Besuch eines lokalen Marktes

Ausflug

Lernen Sie Yangon von einer anderen Seite kennen. Sie fahren in einen Vorort der Stadt und kaufen zusammen mit Chinchin, dem Koch, auf einem gemütlichen lokalen Markt ein. Sie kaufen einige Zutaten für die Gerichte, die Sie später zusammen zubereiten werden. Sie lernen verschiedene burmesische Gerichte von ihr, mit denen Sie auf jeden Fall zu Hause beeindrucken können!
Nach dem Kochen erhalten Sie auch ein eigenes digitales Kochbuch, damit Sie nicht vergessen, was Sie gelernt haben. Sie lernen heute burmesisches Curry, Nudelsuppe, Salat und ein Dessert. Heute lernen Sie das normale Leben in Yangon ein wenig besser kennen.

Dieser Ausflug dauert ca. 3 Stunden (09:00 - 12:00 Uhr).

€ 60 pro Person

Myanmar, Yangon, The Circle Train

Ausflug

Sie werden Yangon auf ganz besondere Weise erkunden. Sie steigen in den Zug! Altmodische Züge fahren durch die Vororte von Yangon. Offene Fenster, offene Türen, Holzbänke und abblätternde Farbe kennzeichnen die Wagons. Aber was für eine Atmosphäre...
Die meisten Stationen unterwegs dienen zusätzlich als lokaler Markt. Überall Obst und Gemüse, oft in großen Mengen verkauft. Menschen sitzen auf den Gleisen und sind nur langsam bereit sich zu bewegen, wenn der Zug kommt. Ohne zu viel Gedränge klettern die Passagiere an Bord des Zuges. Genießen Sie dies alles unterwegs auf den vielen Bahnhöfen, die Sie auf Ihrem Weg besuchen. Eine bunte Veranstaltung.

€ 45 pro Person

Myanmar, Yangon, Meet an Artist-Tour

Ausflug

Lassen Sie sich auf dieser Kunst-Tour von My Yangon My Home mitnehmen und erfahren Sie alles über Myanmars Kunstgeschichte und zeitgenössische Kunst!
Während dieser Tour besuchen Sie mehrere Galerien, in denen Sie Kunst von vielen verschiedenen burmesischen Künstlern sehen können. Der Guide wird Ihnen von der interessanten Geschichte einiger legendärer Galerien erzählen. Sie werden von den vielfältigen Kunstrichtungen Myanmars begeistert sein! Sie reichen von klassisch bis historisch und von dokumentarisch bis zu konzeptuell.
Aber nicht nur die Themen der Künstler variieren, sondern auch die Medien, mit denen die Künstler arbeiten. Sie besuchen das Haus, in dem der Künstler Sonny Nyein lebt und wo er auch eine eigene Galerie hat. Zudem gehen Sie durch die Straßen von Yangon und besuchen die Fotogalerie, wo Sie erfahren, wie das burmesische Erbe von der Yangong Heritage Trust Organization geschützt wird. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Pansodan-Galerie, wo Sie eine umfangreiche Sammlung historischer Poster, Buchumschläge und Gemälde finden. Lassen Sie sich von den Skulpturen und Werken zeitgenössischer Künstler in der River Gallery inspirieren und  von all den Farben, Formen und Themen berühren, die die birmanische Kunst zu bieten hat!

My Yangon My Home ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Erhaltung und Entwicklung der burmesischen Kunst verschrieben hat.

Sie können auch - gegen Gebühr - eine umfangreichere Tour buchen, bei der Sie die Künstler treffen und mit ihnen über ihre Arbeit sprechen können. Ein leckeres Mittagessen ist im Preis inbegriffen.

€ 35 pro Person

Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Streetsnack-Tour

Ausflug

Gehen Sie mit Mary durch die Straßen der Innenstadt von Yangon. Sie werden das beste lokale Essen in Myanmar entdecken! Natürlich probieren Sie Straßengerichte an ausgewählten Orten, die sicher und lecker sind. Sie werden sicherlich 8 verschiedene Snacks probieren, bis Sie rundum satt sind. Die Wanderung findet im alten Zentrum von Yangon statt. Sie besuchen einen Abendmarkt mit vielen Essensständen, genießen auf kleinen Hockern herrliche Gerichte und erhalten ein überraschendes Dessert. Puhh, Streetfood-Touren sind harte Arbeit!

Reiseblog über die Streetfood-Tour in Yangon (Christel 2017)

Die Tour dauert ungefähr 2 Stunden (zwischen 16:00 und 18:00 Uhr).

€ 30 pro Person

Myanmar, Yangon, halbtägige Städtetour

Ausflug

Sie machen eine halbtägige Tour durch Yangon, ideal für den Anfang der Reise, wenn Sie morgens ankommen. Morgens können Sie sich erholen und am Nachmittag eine erste Erkundung der Stadt machen.
Natürlich besuchen Sie die zentrale Sule-Pagode, inmitten vieler Bauten aus der britischen Kolonialzeit. Die nächste Station ist der Chauktatgyi-Buddha, ein riesiger liegender Buddha.
Außerdem besuchen Sie natürlich die Shwedagon-Pagode (oder Paya, wie die Burmesen sagen), ein imposantes Gebäude und vielleicht einer der beeindruckendsten Tempel der Welt.
Am Ende des Tages, bei Sonnenuntergang ist die beste Zeit, ihn sich anzuschauen. Vor Einbruch der Dunkelheit kommen viele Stadtbewohner zur Shwedagon-Pagode, laufen ihre Runden und begegnen dabei Freunden und Bekannten.

€ 35 pro Person

Myanmar, Inle See, MEET-A-LOCAL! Kochen mit ZuZu in Nyaung Shwe

Ausflug

ZuZu wurde in Nyaungshwe geboren und lebt immer noch hier. 2013 lebte sie drei Monate in den Niederlanden, um Englisch zu lernen und mehr über die westliche Kultur zu lernen. Sie ist sehr dankbar, dass sie diese Gelegenheit erhalten hat und nun Touristen in die burmesische Küche einführen kann! Zuerst besuchen Sie den lokalen Markt, wo Sie erfahren, welche Zutaten und Produkte für eine traditionelle burmesische Mahlzeit benötigt werden. Danach geht es zu ZuZus Haus im Zentrum von Nyaung Shwe, wo Sie gemeinsam lokale Gerichte zubereiten werden. Nach dem Kochen können Sie natürlich Ihre hausgemachte Mahlzeit probieren - eine sehr schöne Erfahrung! Sie können zwischen einem Mittag- oder Abendessen wählen.

€ 25 pro Person

Myanmar, Bagan, Ballonfahrt

Ausflug

Sehen Sie die große Tempelanlage von Bagan auf eine ganz besondere Art und Weise. Ein fantastisches Erlebnis im Morgennebel vor der aufgehenden Sonne. Während Sie leicht durch die Luft schweben, sehen Sie in der Ferne den glitzernden Irrawadday. Diese Ballonfahrten werden von einer professionellen Organisation durchgeführt.

€ 300 pro Person

Myanmar, Bagan, Tagesausflug

Ausflug

Ein Ganztagesausflug, bei dem Sie die wichtigsten Tempel von Bagan besuchen. Nach dem Frühstück gehen Sie zunächst auf den bunten lokalen Markt. Danach besuchen Sie zuerst die Hauptpagode und die Schwezigon-Pagode, von König King Anawrahta aus dem 11. Jahrhundert. Sie besuchen die Khay Min Jump-Tempel mit seinem atemberaubenden Panoramablick über die Ebene von Bagan. Selbstverständlich besuchen Sie auch den Ananda-Tempel mit seinem vier großen stehenden Buddhas.
Am Nachmittag gehen Sie in das Dorf Myinkaba, wo einige Workshops mit Lackarbeiten stattfinden - eine der berühmtesten Handwerke von Burma.
Dann besuchen Sie den im 11. Jahrhundert im Mon Stil erbaute Manuha-Tempel und den Nanbaya-Sandstein-Tempel.
Sie beenden den Tag mit einem Sonnenuntergang von einen den höheren Tempeln aus. Es ist ein wunderbares Erlbenis den Sonnenuntergang über den vielen Pagoden von Bagan mit dem Irrawaddy im Hintergrund zu beobachten. Es ist auch möglich den Sonnenuntergang vom Fluss aus zu genießen.

Im Preis inbegriffen sind ein Auto mit Fahrer und ein englischsprachiger Reiseführer. Der Eintritt in die Bagan-Zone ist nicht inbegriffen.

€ 60 pro Person

yangon

Myanmar, Yangon, The Circle Train

  • Ausflug
  • €45 pro Person

Myanmar, Yangon, The Circle Train

Ausflug | € 45 pro Person

Sie werden Yangon auf ganz besondere Weise erkunden. Sie steigen in den Zug! Altmodische Züge fahren durch die Vororte von Yangon. Offene Fenster, offene Türen, Holzbänke und abblätternde Farbe kennzeichnen die Wagons. Aber was für eine Atmosphäre...
Die meisten Stationen unterwegs dienen zusätzlich als lokaler Markt. Überall Obst und Gemüse, oft in großen Mengen verkauft. Menschen sitzen auf den Gleisen und sind nur langsam bereit sich zu bewegen, wenn der Zug kommt. Ohne zu viel Gedränge klettern die Passagiere an Bord des Zuges. Genießen Sie dies alles unterwegs auf den vielen Bahnhöfen, die Sie auf Ihrem Weg besuchen. Eine bunte Veranstaltung.

Yangon

Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Streetsnack-Tour

  • Ausflug
  • €30 pro Person

Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Streetsnack-Tour

Ausflug | € 30 pro Person

Gehen Sie mit Mary durch die Straßen der Innenstadt von Yangon. Sie werden das beste lokale Essen in Myanmar entdecken! Natürlich probieren Sie Straßengerichte an ausgewählten Orten, die sicher und lecker sind. Sie werden sicherlich 8 verschiedene Snacks probieren, bis Sie rundum satt sind. Die Wanderung findet im alten Zentrum von Yangon statt. Sie besuchen einen Abendmarkt mit vielen Essensständen, genießen auf kleinen Hockern herrliche Gerichte und erhalten ein überraschendes Dessert. Puhh, Streetfood-Touren sind harte Arbeit!

Reiseblog über die Streetfood-Tour in Yangon (Christel 2017)

Die Tour dauert ungefähr 2 Stunden (zwischen 16:00 und 18:00 Uhr).

Yangon, Myanmar

Myanmar, Yangon, halbtägige Städtetour

  • Ausflug
  • €35 pro Person

Myanmar, Yangon, halbtägige Städtetour

Ausflug | € 35 pro Person

Sie machen eine halbtägige Tour durch Yangon, ideal für den Anfang der Reise, wenn Sie morgens ankommen. Morgens können Sie sich erholen und am Nachmittag eine erste Erkundung der Stadt machen.
Natürlich besuchen Sie die zentrale Sule-Pagode, inmitten vieler Bauten aus der britischen Kolonialzeit. Die nächste Station ist der Chauktatgyi-Buddha, ein riesiger liegender Buddha.
Außerdem besuchen Sie natürlich die Shwedagon-Pagode (oder Paya, wie die Burmesen sagen), ein imposantes Gebäude und vielleicht einer der beeindruckendsten Tempel der Welt.
Am Ende des Tages, bei Sonnenuntergang ist die beste Zeit, ihn sich anzuschauen. Vor Einbruch der Dunkelheit kommen viele Stadtbewohner zur Shwedagon-Pagode, laufen ihre Runden und begegnen dabei Freunden und Bekannten.

Erlebe Myanmar mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Myanmar Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

Reise durch Arakhan: Mrauk U und Sittwe

  • Baustein
  • 6 Tage
  • €630 pro Person

Ngapali beach

  • Baustein
  • 4 Tage
  • €270 pro Person

Königsstädte, Höhlentempel und der Irrawaddy

  • Baustein
  • 5 Tage
  • €335 pro Person

Preis

16 Tage | ab €1815,-

ab € 1815,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtung in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück; in Kyaing und Chin-Regionen in einfachen Gasthäusern
- private Flughafenstransfers
- privater Transfer inkl. Fahrer an den Tagen 2-5, 7, 9, 11-14 und 15
- Transport von/nach und um Kanpetlet im Jeep (4X4)
- Inlandsflüge Yangon - Kengtung | Kengtung - Heho | Heho - Bagan | Bagan - Yangon
- englischsprachiger Reiseleiter an den Tagen 2-4, 11-13 und 14
- Tag 3 & 4: Wanderungen rund um Kentung
- Tag 7: Besuch der Pindaya-Höhlen
- Tag 12: Besuch der Chin-Dörfer
- Tag 13: Wandern
- Tag 14: Besuch des Klosters "Mountain Top"
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

* Der Fahrer spricht wenig bis kein Englisch, kennt aber die Strecken.

** Der Direktflug Yangon - Kengtung wird häufig durch einen Flug nach Tachilek ersetzt. In diesem Fall erfolgt ein Transfer (ca. 2 Stunden) für 65,- € p.P.. Es kann vorkommen, dass dies erst in letzter Minute angekündigt wird.


Nicht im Preis enthalten:
- internationale Flüge
- Mahlzeiten und Getränke
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Hinzufügen
Möchten Sie eine persönliche Reiseberatung von unserem Myanmar-Reisespezialisten Sarah?

Wir melden uns gerne zur vereinbarten Zeit telefonisch bei Ihnen.

Preis

Myanmar Bergvölker Reise

ohne internationale Flüge

ab € 1815,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtung in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück; in Kyaing und Chin-Regionen in einfachen Gasthäusern
- private Flughafenstransfers
- privater Transfer inkl. Fahrer an den Tagen 2-5, 7, 9, 11-14 und 15
- Transport von/nach und um Kanpetlet im Jeep (4X4)
- Inlandsflüge Yangon - Kengtung | Kengtung - Heho | Heho - Bagan | Bagan - Yangon
- englischsprachiger Reiseleiter an den Tagen 2-4, 11-13 und 14
- Tag 3 & 4: Wanderungen rund um Kentung
- Tag 7: Besuch der Pindaya-Höhlen
- Tag 12: Besuch der Chin-Dörfer
- Tag 13: Wandern
- Tag 14: Besuch des Klosters "Mountain Top"
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

* Der Fahrer spricht wenig bis kein Englisch, kennt aber die Strecken.

** Der Direktflug Yangon - Kengtung wird häufig durch einen Flug nach Tachilek ersetzt. In diesem Fall erfolgt ein Transfer (ca. 2 Stunden) für 65,- € p.P.. Es kann vorkommen, dass dies erst in letzter Minute angekündigt wird.


Nicht im Preis enthalten:
- internationale Flüge
- Mahlzeiten und Getränke
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Myanmar?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>

zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Myanmar Bergvölker Reise

16 Tage
Yangon - Kengtung - Inle See - Kalaw - Bagan - Kanpetlet - Mindut

€ 1815 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Myanmar Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Reise in die britische Hafenstadt Mawlamyaing und zu der wunderschönen Karstlandschaft um Hp'An

    • Baustein
    • 5 Tage
    • €575 pro Person

    Königsstädte, Höhlentempel und der Irrawaddy

    • Baustein
    • 5 Tage
    • €335 pro Person

    Pionierreise zu den tätowierten Chin Völkern

    • Baustein
    • 5 Tage
    • €725 pro Person

Ausflüge

    Yangon

    Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Kochkurs mit Besuch eines lokalen Marktes

    • Ausflug
    • Tage
    • €60 pro Person

    Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Kochkurs mit Besuch eines lokalen Marktes

    | € 60 pro Person

    Lernen Sie Yangon von einer anderen Seite kennen. Sie fahren in einen Vorort der Stadt und kaufen zusammen mit Chinchin, dem Koch, auf einem gemütlichen lokalen Markt ein. Sie kaufen einige Zutaten für die Gerichte, die Sie später zusammen zubereiten werden. Sie lernen verschiedene burmesische Gerichte von ihr, mit denen Sie auf jeden Fall zu Hause beeindrucken können!
    Nach dem Kochen erhalten Sie auch ein eigenes digitales Kochbuch, damit Sie nicht vergessen, was Sie gelernt haben. Sie lernen heute burmesisches Curry, Nudelsuppe, Salat und ein Dessert. Heute lernen Sie das normale Leben in Yangon ein wenig besser kennen.

    Dieser Ausflug dauert ca. 3 Stunden (09:00 - 12:00 Uhr).

    yangon

    Myanmar, Yangon, The Circle Train

    • Ausflug
    • Tage
    • €45 pro Person

    Myanmar, Yangon, The Circle Train

    | € 45 pro Person

    Sie werden Yangon auf ganz besondere Weise erkunden. Sie steigen in den Zug! Altmodische Züge fahren durch die Vororte von Yangon. Offene Fenster, offene Türen, Holzbänke und abblätternde Farbe kennzeichnen die Wagons. Aber was für eine Atmosphäre...
    Die meisten Stationen unterwegs dienen zusätzlich als lokaler Markt. Überall Obst und Gemüse, oft in großen Mengen verkauft. Menschen sitzen auf den Gleisen und sind nur langsam bereit sich zu bewegen, wenn der Zug kommt. Ohne zu viel Gedränge klettern die Passagiere an Bord des Zuges. Genießen Sie dies alles unterwegs auf den vielen Bahnhöfen, die Sie auf Ihrem Weg besuchen. Eine bunte Veranstaltung.

    yangon

    Myanmar, Yangon, Meet an Artist-Tour

    • Ausflug
    • Tage
    • €35 pro Person

    Myanmar, Yangon, Meet an Artist-Tour

    | € 35 pro Person

    Lassen Sie sich auf dieser Kunst-Tour von My Yangon My Home mitnehmen und erfahren Sie alles über Myanmars Kunstgeschichte und zeitgenössische Kunst!
    Während dieser Tour besuchen Sie mehrere Galerien, in denen Sie Kunst von vielen verschiedenen burmesischen Künstlern sehen können. Der Guide wird Ihnen von der interessanten Geschichte einiger legendärer Galerien erzählen. Sie werden von den vielfältigen Kunstrichtungen Myanmars begeistert sein! Sie reichen von klassisch bis historisch und von dokumentarisch bis zu konzeptuell.
    Aber nicht nur die Themen der Künstler variieren, sondern auch die Medien, mit denen die Künstler arbeiten. Sie besuchen das Haus, in dem der Künstler Sonny Nyein lebt und wo er auch eine eigene Galerie hat. Zudem gehen Sie durch die Straßen von Yangon und besuchen die Fotogalerie, wo Sie erfahren, wie das burmesische Erbe von der Yangong Heritage Trust Organization geschützt wird. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Pansodan-Galerie, wo Sie eine umfangreiche Sammlung historischer Poster, Buchumschläge und Gemälde finden. Lassen Sie sich von den Skulpturen und Werken zeitgenössischer Künstler in der River Gallery inspirieren und  von all den Farben, Formen und Themen berühren, die die birmanische Kunst zu bieten hat!

    My Yangon My Home ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Erhaltung und Entwicklung der burmesischen Kunst verschrieben hat.

    Sie können auch - gegen Gebühr - eine umfangreichere Tour buchen, bei der Sie die Künstler treffen und mit ihnen über ihre Arbeit sprechen können. Ein leckeres Mittagessen ist im Preis inbegriffen.

    Yangon

    Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Streetsnack-Tour

    • Ausflug
    • Tage
    • €30 pro Person

    Myanmar, Yangon, MEET-A-LOCAL! Streetsnack-Tour

    | € 30 pro Person

    Gehen Sie mit Mary durch die Straßen der Innenstadt von Yangon. Sie werden das beste lokale Essen in Myanmar entdecken! Natürlich probieren Sie Straßengerichte an ausgewählten Orten, die sicher und lecker sind. Sie werden sicherlich 8 verschiedene Snacks probieren, bis Sie rundum satt sind. Die Wanderung findet im alten Zentrum von Yangon statt. Sie besuchen einen Abendmarkt mit vielen Essensständen, genießen auf kleinen Hockern herrliche Gerichte und erhalten ein überraschendes Dessert. Puhh, Streetfood-Touren sind harte Arbeit!

    Reiseblog über die Streetfood-Tour in Yangon (Christel 2017)

    Die Tour dauert ungefähr 2 Stunden (zwischen 16:00 und 18:00 Uhr).

    Yangon, Myanmar

    Myanmar, Yangon, halbtägige Städtetour

    • Ausflug
    • Tage
    • €35 pro Person

    Myanmar, Yangon, halbtägige Städtetour

    | € 35 pro Person

    Sie machen eine halbtägige Tour durch Yangon, ideal für den Anfang der Reise, wenn Sie morgens ankommen. Morgens können Sie sich erholen und am Nachmittag eine erste Erkundung der Stadt machen.
    Natürlich besuchen Sie die zentrale Sule-Pagode, inmitten vieler Bauten aus der britischen Kolonialzeit. Die nächste Station ist der Chauktatgyi-Buddha, ein riesiger liegender Buddha.
    Außerdem besuchen Sie natürlich die Shwedagon-Pagode (oder Paya, wie die Burmesen sagen), ein imposantes Gebäude und vielleicht einer der beeindruckendsten Tempel der Welt.
    Am Ende des Tages, bei Sonnenuntergang ist die beste Zeit, ihn sich anzuschauen. Vor Einbruch der Dunkelheit kommen viele Stadtbewohner zur Shwedagon-Pagode, laufen ihre Runden und begegnen dabei Freunden und Bekannten.

    Nyaungshwe

    Myanmar, Inle See, MEET-A-LOCAL! Kochen mit ZuZu in Nyaung Shwe

    • Ausflug
    • Tage
    • €25 pro Person

    Myanmar, Inle See, MEET-A-LOCAL! Kochen mit ZuZu in Nyaung Shwe

    | € 25 pro Person

    ZuZu wurde in Nyaungshwe geboren und lebt immer noch hier. 2013 lebte sie drei Monate in den Niederlanden, um Englisch zu lernen und mehr über die westliche Kultur zu lernen. Sie ist sehr dankbar, dass sie diese Gelegenheit erhalten hat und nun Touristen in die burmesische Küche einführen kann! Zuerst besuchen Sie den lokalen Markt, wo Sie erfahren, welche Zutaten und Produkte für eine traditionelle burmesische Mahlzeit benötigt werden. Danach geht es zu ZuZus Haus im Zentrum von Nyaung Shwe, wo Sie gemeinsam lokale Gerichte zubereiten werden. Nach dem Kochen können Sie natürlich Ihre hausgemachte Mahlzeit probieren - eine sehr schöne Erfahrung! Sie können zwischen einem Mittag- oder Abendessen wählen.

    Bagan, Myanmar

    Myanmar, Bagan, Ballonfahrt

    • Ausflug
    • Tage
    • €300 pro Person

    Myanmar, Bagan, Ballonfahrt

    | € 300 pro Person

    Sehen Sie die große Tempelanlage von Bagan auf eine ganz besondere Art und Weise. Ein fantastisches Erlebnis im Morgennebel vor der aufgehenden Sonne. Während Sie leicht durch die Luft schweben, sehen Sie in der Ferne den glitzernden Irrawadday. Diese Ballonfahrten werden von einer professionellen Organisation durchgeführt.

    Bagan, Myanmar

    Myanmar, Bagan, Tagesausflug

    • Ausflug
    • Tage
    • €60 pro Person

    Myanmar, Bagan, Tagesausflug

    | € 60 pro Person

    Ein Ganztagesausflug, bei dem Sie die wichtigsten Tempel von Bagan besuchen. Nach dem Frühstück gehen Sie zunächst auf den bunten lokalen Markt. Danach besuchen Sie zuerst die Hauptpagode und die Schwezigon-Pagode, von König King Anawrahta aus dem 11. Jahrhundert. Sie besuchen die Khay Min Jump-Tempel mit seinem atemberaubenden Panoramablick über die Ebene von Bagan. Selbstverständlich besuchen Sie auch den Ananda-Tempel mit seinem vier großen stehenden Buddhas.
    Am Nachmittag gehen Sie in das Dorf Myinkaba, wo einige Workshops mit Lackarbeiten stattfinden - eine der berühmtesten Handwerke von Burma.
    Dann besuchen Sie den im 11. Jahrhundert im Mon Stil erbaute Manuha-Tempel und den Nanbaya-Sandstein-Tempel.
    Sie beenden den Tag mit einem Sonnenuntergang von einen den höheren Tempeln aus. Es ist ein wunderbares Erlbenis den Sonnenuntergang über den vielen Pagoden von Bagan mit dem Irrawaddy im Hintergrund zu beobachten. Es ist auch möglich den Sonnenuntergang vom Fluss aus zu genießen.

    Im Preis inbegriffen sind ein Auto mit Fahrer und ein englischsprachiger Reiseführer. Der Eintritt in die Bagan-Zone ist nicht inbegriffen.