Loikaw Privatreise | Myanmar Reise | Dimsum Reisen

Machen Sie eine abenteuerliche Reise in den Kayah Staat, Heimat vieler Bergstämme und der Giraffenfrauen. Lassen Sie Ihre ideale Myanmar Privatreise von Dimsum Reisen zusammenstellen.

Abseits der ausgetretenen Pfade in Loikaw

ab €540

ab €540 | 5 Tage

Hinzufügen

Bekanntschaft mit Bergbewohnern um Loikaw

Für die echten Abenteurer ist eine Reise durch die Provinz Kayah genau das Richtige. Diese abgelegene Provinz ist für Ausländer weitgehend unzugänglich, aber mehr und mehr Dörfer in der Umgebung von Loikaw können jetzt frei bereist werden.

Da dieses Gebiet lange Zeit für Touristen geschlossen war, leben die verschiedenen Bergstämme hier noch traditionell. Während dieser Reise werden Sie wirklich die ausgetretenen Pfade verlassen! Zusammen mit Ihrem Guide suchen Sie verschiedene Bergvölker von Loikaw auf. Diese tragen immer noch ihre tradtionelle Kleidung und üben das alte Handwerk aus. Ein Besuch in dieser Region ist eine echte Einführung in die verschiedenen in Myanmar lebenden Bergvölker.

Die Basis während dieser Reise ist Loikaw. Zusammen mit einem englischsprachigen Reiseleiter und einem Privatchauffeuer besuchen Sie verschiedene Dörfer der Völker Padaung, Kayaw, Lisu und Pa'o. Die Frauen der Padaung sind auch als "Longnecks" oder "Giraffenfrauen" bekannt. Ein Name, den sie den schweren Halsketten verdanken, die sie von ihrer Kindheit an tragen, um ihren Hals immer weiter zu dehen. Viele Padaung sind im Laufe der Zeit in den Norden Thailands geflüchtet, wo sie jetzt leben und ihr Geld verdienen, indem sie für Touristen posieren. Die Umgebung von Loikaw ist jedoch ihre ursprüngliche Heimat und aus diesem Grund ist es auch viel interessanter und authentischer, die Völker und Frauen hier zu besuchen.

Mehr lesen

Bekanntschaft mit Bergbewohnern um Loikaw

Für die echten Abenteurer ist eine Reise durch die Provinz Kayah genau das Richtige. Diese abgelegene Provinz ist für Ausländer weitgehend unzugänglich, aber mehr und mehr Dörfer in der Umgebung von Loikaw können jetzt frei bereist werden.

Da dieses Gebiet lange Zeit für Touristen geschlossen war, leben die verschiedenen Bergstämme hier noch traditionell. Während dieser Reise werden Sie wirklich die ausgetretenen Pfade verlassen! Zusammen mit Ihrem Guide suchen Sie verschiedene Bergvölker von Loikaw auf. Diese tragen immer noch ihre tradtionelle Kleidung und üben das alte Handwerk aus. Ein Besuch in dieser Region ist eine echte Einführung in die verschiedenen in Myanmar lebenden Bergvölker.

Die Basis während dieser Reise ist Loikaw. Zusammen mit einem englischsprachigen Reiseleiter und einem Privatchauffeuer besuchen Sie verschiedene Dörfer der Völker Padaung, Kayaw, Lisu und Pa'o. Die Frauen der Padaung sind auch als "Longnecks" oder "Giraffenfrauen" bekannt. Ein Name, den sie den schweren Halsketten verdanken, die sie von ihrer Kindheit an tragen, um ihren Hals immer weiter zu dehen. Viele Padaung sind im Laufe der Zeit in den Norden Thailands geflüchtet, wo sie jetzt leben und ihr Geld verdienen, indem sie für Touristen posieren. Die Umgebung von Loikaw ist jedoch ihre ursprüngliche Heimat und aus diesem Grund ist es auch viel interessanter und authentischer, die Völker und Frauen hier zu besuchen.

Reiseplan (5 Tage / 4 Nächte)

1.Tag Inle See - Loikaw
2.Tag Loikaw / Besuch Dörfer in der Umgebung
3.Tag Loikaw - Kalaw
4.Tag Kalaw
5.Tag Abreise Kalaw

Reiseplan (5 Tage/4 Nächte)

Tag 1 - Ankunft Loikaw
Tag 2 - Loikaw / Ausflug Panpet & Htanee La Leh
Tag 3 - Loikaw / Ausflug Htaykho
Tag 4 - Loikaw / Ausflug Ai Sant, Aung Thapyay-Höhle & Lah Htwel
Tag 5 - Abreise Loikaw

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

1.Tag Ankunft Loikaw

1.Tag Ankunft Loikaw

Heute erreichen Sie das Dorf Loikaw in der Provinz Kayah. In den kommenden Tagen werden Sie mehrere Tagesausflüge von Loikaw aus machen, bei denen Sie die Dörfer der Kayah und der Padaung-Völker aufsuchen. Vor allem die Frauen der Padaung sind sehr einfallsreich mit ihren vielen Schmuckstücken um den Hals. Sie sind auch als "Longnecks" oder "Giraffenfrauen" bekannt. Ein Name, den sie den schweren Halsketten verdanken, die sie von ihrer Kindheit an tragen, um ihren Hals immer weiter zu dehen. Viele Padaung sind im Laufe der Zeit in den Norden Thailands geflüchtet, wo sie jetzt leben und ihr Geld verdienen, indem sie für Touristen posieren. Die Umgebung von Loikaw ist jedoch ihre ursprüngliche Heimat und aus diesem Grund ist es auch viel interessanter und authentischer, die Völker und Frauen hier zu besuchen.

2.Tag Loikaw / Ausflug Panpet & Htanee La Leh

2.Tag Loikaw / Ausflug Panpet & Htanee La Leh

Nach dem Frühstück beginnt Ihr erster Ausflug in die Bergdörfer Panpet und Htanee La Leh.
Heute besuchen Sie Panpet, wo die Kayah (Padaung) leben. Bei der Ankunft werden Sie von dem Dorfvorsteher empfangen. Lernen Sie die Frauen kennen und erfahren Sie mehr über ihre uralten Traditionen. Viele Frauen üben noch immer altes Handwerk aus, wie das Weben von farbenfroher Baumwolle und/oder Bambus und das Verarbeiten von Holz. Sie zeigen Ihnen gerne, wie sie jeden Tag arbeiten und erzählen mehr über die verwendeten Spezialtechniken. Ein lokales, traditionelles Kayan-Mittagessen wird in einem der Häuser der Menschen serviert. 
Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Htanee La Leh - ebenfalls ein Kayah-Dorf. Hier treffen Sie ebenfalls die charmanten Dorfbewohner. Da die Umgebung von Loikaw die ursprüngliche Heimat der Kayah ist, tragen die meisten Menschen noch traditionelle Kleidung und viele spielen immer noch traditionelle Bambusgitarren. Sie können auch eine der Lackierwerkstätten besuchen, eines der berühmtesten Kunsthandwerke in Myanmar.
Am späten Nachmittag kehren Sie nach Loikaw zurück.

3.Tag Loikaw / Ausflug Htaykho

3.Tag Loikaw / Ausflug Htaykho

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie in das Dorf Htaykho (ca. 2,5 Stunden). Die Fahrt verläuft hauptsächlich auf einem unbefestigten Weg und entlang einiger Haarnadelkurven, aber der Panoramablick ist wunderschön!
In Htaykho lebt der Kayaw-Stamm, eine Untergruppe des Kayan-Volkes. Sie leben hauptsächlich in abgelegenen Bergdörfern um Loikaw. Die Kayaw leben noch immer auf traditionelle Weise: Jeder trägt schöne und farbenfrohe Kleidung mit dazugehörigem Schmuck, großen Ohr- und Beinringen und die meisten von ihnen sprechen nur ihren eigenen Dialekt.

Sie werden vom Dorfvorsteher begrüßt, der Ihnen gerne eine Führung durch sein Dorf gibt, wo Sie wahrscheinlich sogar ein Haus betreten werden - die Kayaw sind bekannt für ihre Freundlichkeit! Ein traditionelles Mittagessen wird von einer der Familien für Sie zubereitet.
Am späten Nachmittag kehren Sie nach Loikaw zurück.

4.Tag Loikaw / Ausflug Ai Sant, Aung Thapyay Cave & Lah Htwe

4.Tag Loikaw / Ausflug Ai Sant, Aung Thapyay Cave & Lah Htwe

Heute besuchen Sie das Dorf Ai Sant, in dem der Lisu-Stamm lebt. Die Lisu leben nicht nur in Myanmar, sondern auch in China, Thailand und sogar im indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh. Ursprünglich stammt der Lisu-Stamm wahrscheinlich aus Tibet. Sie sind an ihrer bunten traditionellen Kleidung und Kopfbedeckung zu erkennen.
Nach einer ausgiebigen Bekanntschaft setzen Sie Ihre Reise nach Lah Htwel fort. Unterwegs halten Sie an der schönen Höhle Aung Tha Byay, die für ihre vielen Stalaktiten und Stalagmiten bekannt ist.
In Lah Htwel leben die Paos, die auch oft im Shan-Staat leben. Wenn die Zeit es heute erlaubt, besuchen Sie auch die berühmte Taung Gwe-Pagode, um dort einen atemberaubenden Sonnenuntergang zu bestaunen.

5.Tag Abreise Loikaw

Sie können von Loikaw weiterreisen. Fliegen Sie nach Yangon, Mandalay oder Inle Lake?

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Myanmar wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Myanmar, Loikaw, Minmahaw-Gasthaus

    Das Äußere dieses Gästehauses macht etwas Angst, aber innen ist alles gepflegt. Das Gästehaus liegt zentral im Zentrum. Die Zimmer sind einfach, aber sauber. Seien Sie gewarnt, andere Bewohner des Gasthäuses sind manchmal etwas lauter. Das Personal spricht schlechtes Englisch, ist aber sehr freundlich und hilfsbereit.

    in Ihrer Baustein enthalten

    Myanmar, Loikaw, Minmahaw-Gasthaus

    Das Äußere dieses Gästehauses macht etwas Angst, aber innen ist alles gepflegt. Das Gästehaus liegt zentral im Zentrum. Die Zimmer sind einfach, aber sauber. Seien Sie gewarnt, andere Bewohner des Gasthäuses sind manchmal etwas lauter. Das Personal spricht schlechtes Englisch, ist aber sehr freundlich und hilfsbereit.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Myanmar

Ausflüge

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Myanmar Reise

Myanmar Trekking von Kalaw zum Inle See

Aktive Wanderreise über die Shan Hügel
  • 3 Tage
  • €210 pro Person

Hsipaw und Pyin U Lwin

Wandern und lokale Zugreise
  • 5 Tage
  • €265 pro Person

Manaw Festival

Abenteuerlich Reise mit Manaw Festival in Kachin
  • 4 Tage
  • €355 pro Person

Preis

Abseits der ausgetretenen Pfade in Loikaw

5 Tage
ab €540,-

ab € 540,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtung in Dimsums Standardauswahl, inklusive Frühstück
- 2x Mittagessen
- Privater Transfer, inkl. Fahrer vom 1. bis 5. Tag
- englischsprachiger Reiseleiter vom 1. bis 5. Tag

Nicht enthalten:

- übrige Speisen und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder
- persönliche Ausgaben

Hinzufügen

Preis

Abseits der ausgetretenen Pfade in Loikaw

ohne internationale Flüge

ab € 540,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Übernachtung in Dimsums Standardauswahl, inklusive Frühstück
- 2x Mittagessen
- Privater Transfer, inkl. Fahrer vom 1. bis 5. Tag
- englischsprachiger Reiseleiter vom 1. bis 5. Tag

Nicht enthalten:

- übrige Speisen und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder
- persönliche Ausgaben

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Myanmar?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Abseits der ausgetretenen Pfade in Loikaw

5 Tage

Bekanntschaft mit verschieden Bergvölkern rund um Loikaw

€ 540 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Myanmar Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Hsipaw und Pyin U Lwin

    Wandern und lokale Zugreise
    • 5 Tage
    • €265 pro Person

    Myanmar Trekking von Kalaw zum Inle See

    Aktive Wanderreise über die Shan Hügel
    • 3 Tage
    • €210 pro Person

    Reise durch den Chin Staat

    Pionierreise zu den tätowierten Chin Völkern
    • 5 Tage
    • €725 pro Person

Empfangen Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung