Zugreisen Singapur - Malaysia - Thailand | Zugreisen | Dimsum Reisen

Reisen Sie mit einem komfortablen Zug von Singapur nach Thailand, über Malaysia. Lassen Sie sich Ihre ideale Zugreise von den Reisespezialisten von Dimsum Reisen zusammenstellen. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Nachhaltig mit dem Zug von Singapur über Malaysia nach Thailand

Malaysia und Thailand komfortabel und entspannt entdecken
Reisen mit komfortablen Tag- und Nachtzügen
Mit dem komfortablen Express-Bus von Singapur - Melaka
Übernachtungen in charmanten Hotels in der Nähe des Bahnhofs
Dimsum-Informationspaket bei Buchung
24/7-Verfügbarkeit unserer Partner vor Ort


Der Zug ist die beste Wahl, um entspannt und schnell durch Malaysia und Thailand zu reisen. Und obendrein ist es auch noch viel umweltfreundlicher als Fliegen oder mit dem Auto zu fahren! Die Züge fahren durch eine abwechslungsreiche Landschaft und sind zudem sehr komfortabel. Und auf dem Weg dorthin gibt es so viel zu sehen! Während dieser Zugreise sind Sie ganz unabhängig unterwegs. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Ihre Zug- und Busfahrkarten bei Ihrer Ankunft in den Hotels für Sie bereit liegen. Transfers werden nicht in allen Städten angeboten. Besonders in Malaysia ist es oft einfacher, billiger (und um ein Vielfaches schneller), mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi zu Ihrem Hotel zu gelangen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns vor der Abreise ein Informationspaket.

Die Reise beginnt in der Metropole Singapur. Singapur ist überraschend und unserer Meinung nach nicht mit irgendeiner anderen Stadt in Südostasien vergleichbar. Die Stadt ist modern, aber gleichzeitig strahlt sie eine enorme kulturelle Atmosphäre aus. Zwischen den modernen Wolkenkratzern gibt es noch viele charmante Kolonialgebäude und chinesische und indische Tempel.

Als Nächstes besuchen Sie das koloniale Melaka. In dieser kleinen, aber gemütlichen Stadt werden Sie mit der niederländischen Kolonialvergangenheit konfrontiert, wenn Sie das Stadhuys besuchen und einige alte Kolonialgebäude sehen, die über die ganze Stadt verstreut sind. Danach geht es weiter nach Kuala Lumpur, der geschäftigen Hauptstadt Malaysias. Besuchen Sie unbedingt die überfüllten Nachtmärkte, auf denen Sie die köstliche malaiische Küche kennenlernen können. Mit dem Zug fahren Sie dann nach Ipoh, einer unbekannten alten Kolonialstadt. Zusammen mit Herrn Raja machen Sie einen schönen Stadtrundgang durch die alten Viertel. Mit Zug und Fähre reisen Sie weiter nach Georgetown auf der Halbinsel Penang. Sie wandern von chinesischen Tempeln über indische Viertel bis hin zu britischen Kolonialgebäuden und schließen mit einer typischen Baba-Nyonya-Mahlzeit ab.

Dann ist es Zeit für einen Besuch im benachbarten Thailand! Mit dem Nachtzug reisen Sie in etwa 6 Stunden nach Surat Thani, einer großen Stadt im Süden Thailands und Ausgangspunkt für einen Besuch auf einer der vielen Inseln in der Andamanensee.
Koh Samui ist die drittgrößte Insel Thailands, aber trotz des geschäftigen Treibens gibt es hier noch viele ruhige und unbekannte Orte. Genießen Sie die einsamen Buchten, die weißen Sandstrände, das klare Meer und die entspannte Atmosphäre, die auf der Insel herrscht. Nach einigen erholsamen Tagen am Stand ist es Zeit, den Nachtzug nach Bangkok zu nehmen. Hier endet auch Ihre abwechslungsreiche, nachhaltige Zugreise durch 3 wunderschöne südostasiatische Länder!

An vielen Orten bieten wir wunderschöne Aktivitäten an, die wir in 5 Arten von Erfahrungen eingeteilt haben und Ihre Reise noch einzigartiger machen: Active (Wandern und Radfahren, Floß- und Kajakfahren), Rough (abenteuerlustig, abseits der ausgetretenen Pfade), Mindful(Zen, Wellness, körperliches Wohlbefinden, Slow-Travel), Meet-a-local (persönliche Begegnungen) undFoodies für Feinschmecker. Sehen Sie sich die Ausflüge an und wählen Sie diejenigen, die Ihnen am meisten zusagen.

An vielen Orten können Sie sich für ein komfortableres Hotel entscheiden.
Im Folgenden finden Sie unsere Standard-Hotelauswahl (gute, kleine Mittelklassehotels in toller Lage, wo dies möglich ist) und darunter die Hotel-Upgrades, die wir mit dem entsprechenden Aufpreis versehen haben.

Anpassungen der Route und der Anzahl der Tage sind natürlich möglich. Wir stellen Ihre Reise persönlich und zu 100% maßgeschneidert zusammen!

Mehr lesen

Nachhaltig mit dem Zug von Singapur über Malaysia nach Thailand

Malaysia und Thailand komfortabel und entspannt entdecken
Reisen mit komfortablen Tag- und Nachtzügen
Mit dem komfortablen Express-Bus von Singapur - Melaka
Übernachtungen in charmanten Hotels in der Nähe des Bahnhofs
Dimsum-Informationspaket bei Buchung
24/7-Verfügbarkeit unserer Partner vor Ort


Der Zug ist die beste Wahl, um entspannt und schnell durch Malaysia und Thailand zu reisen. Und obendrein ist es auch noch viel umweltfreundlicher als Fliegen oder mit dem Auto zu fahren! Die Züge fahren durch eine abwechslungsreiche Landschaft und sind zudem sehr komfortabel. Und auf dem Weg dorthin gibt es so viel zu sehen! Während dieser Zugreise sind Sie ganz unabhängig unterwegs. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass Ihre Zug- und Busfahrkarten bei Ihrer Ankunft in den Hotels für Sie bereit liegen. Transfers werden nicht in allen Städten angeboten. Besonders in Malaysia ist es oft einfacher, billiger (und um ein Vielfaches schneller), mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi zu Ihrem Hotel zu gelangen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns vor der Abreise ein Informationspaket.

Die Reise beginnt in der Metropole Singapur. Singapur ist überraschend und unserer Meinung nach nicht mit irgendeiner anderen Stadt in Südostasien vergleichbar. Die Stadt ist modern, aber gleichzeitig strahlt sie eine enorme kulturelle Atmosphäre aus. Zwischen den modernen Wolkenkratzern gibt es noch viele charmante Kolonialgebäude und chinesische und indische Tempel.

Als Nächstes besuchen Sie das koloniale Melaka. In dieser kleinen, aber gemütlichen Stadt werden Sie mit der niederländischen Kolonialvergangenheit konfrontiert, wenn Sie das Stadhuys besuchen und einige alte Kolonialgebäude sehen, die über die ganze Stadt verstreut sind. Danach geht es weiter nach Kuala Lumpur, der geschäftigen Hauptstadt Malaysias. Besuchen Sie unbedingt die überfüllten Nachtmärkte, auf denen Sie die köstliche malaiische Küche kennenlernen können. Mit dem Zug fahren Sie dann nach Ipoh, einer unbekannten alten Kolonialstadt. Zusammen mit Herrn Raja machen Sie einen schönen Stadtrundgang durch die alten Viertel. Mit Zug und Fähre reisen Sie weiter nach Georgetown auf der Halbinsel Penang. Sie wandern von chinesischen Tempeln über indische Viertel bis hin zu britischen Kolonialgebäuden und schließen mit einer typischen Baba-Nyonya-Mahlzeit ab.

Dann ist es Zeit für einen Besuch im benachbarten Thailand! Mit dem Nachtzug reisen Sie in etwa 6 Stunden nach Surat Thani, einer großen Stadt im Süden Thailands und Ausgangspunkt für einen Besuch auf einer der vielen Inseln in der Andamanensee.
Koh Samui ist die drittgrößte Insel Thailands, aber trotz des geschäftigen Treibens gibt es hier noch viele ruhige und unbekannte Orte. Genießen Sie die einsamen Buchten, die weißen Sandstrände, das klare Meer und die entspannte Atmosphäre, die auf der Insel herrscht. Nach einigen erholsamen Tagen am Stand ist es Zeit, den Nachtzug nach Bangkok zu nehmen. Hier endet auch Ihre abwechslungsreiche, nachhaltige Zugreise durch 3 wunderschöne südostasiatische Länder!

An vielen Orten bieten wir wunderschöne Aktivitäten an, die wir in 5 Arten von Erfahrungen eingeteilt haben und Ihre Reise noch einzigartiger machen: Active (Wandern und Radfahren, Floß- und Kajakfahren), Rough (abenteuerlustig, abseits der ausgetretenen Pfade), Mindful(Zen, Wellness, körperliches Wohlbefinden, Slow-Travel), Meet-a-local (persönliche Begegnungen) undFoodies für Feinschmecker. Sehen Sie sich die Ausflüge an und wählen Sie diejenigen, die Ihnen am meisten zusagen.

An vielen Orten können Sie sich für ein komfortableres Hotel entscheiden.
Im Folgenden finden Sie unsere Standard-Hotelauswahl (gute, kleine Mittelklassehotels in toller Lage, wo dies möglich ist) und darunter die Hotel-Upgrades, die wir mit dem entsprechenden Aufpreis versehen haben.

Anpassungen der Route und der Anzahl der Tage sind natürlich möglich. Wir stellen Ihre Reise persönlich und zu 100% maßgeschneidert zusammen!

Reiseplan (19 Tage / 18 Nächte)

Tag 1   - Ankunft Singapur
Tag 2   - Singapur
Tag 3   - Express-Bus Singapur - Melaka
Tag 4   - Melaka
Tag 5   - Zug Melaka - Kuala Lumpur
Tag 6   - Kuala Lumpur
Tag 7   - Zug Kuala Lumpur - Ipoh
Tag 8   - Ipoh / Stadtrundgang
Tag 9   - Zug Ipoh - Butterworth / Fähre nach Georgetown (Penang)
Tag 10 - Georgetown (Penang)
Tag 11 - Georgetown (Penang)
Tag 12 - Georgetown - Padang Besar / Zug nach Surat Thani (Thailand)
Tag 13 - Surat Thani / Fähre nach Koh Samui
Tag 14 - Koh Samui
Tag 15 - Koh Samui
Tag 16 - Koh Samui / Fähre nach Surat Thani & Nachtzug nach Bangkok
Tag 17 - Bangkok
Tag 18 - Bangkok
Tag 19 - Abreise Bangkok

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 - Ankunft Singapur

Tag 1 - Ankunft Singapur

Sie kommen in Singapur an und werden von Ihrem Fahrer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

In dieser Stadt gibt es viel zu tun. Sie können sich in den vielen modernen Einkaufszentren austoben oder die verschiedenen Kulturen Singapurs erkunden. Besuchen Sie das indische Viertel mit seinen Hindu-Tempeln, Chinatown oder eine der Moscheen. Bummeln Sie durch die britische Vergangenheit oder besuchen Sie den wunderschönen Zoo. Bewundern Sie die moderne Architektur, trinken Sie einen Singapore Sling in der Bar des Raffles Hotels und genießen Sie abends köstliches Essen auf einem der Nachtmärkte.

Tag 2 - Singapur

Tag 2 - Singapur

Ein weiterer freier Tag in Singapur.
Wenn Sie gestern genug gelaufen sind, können Sie möglicherweise heute die U-Bahn nehmen. Singapur verfügt über ein gut ausgebautes U-Bahn-Netz und viele interessante Sehenswürdigkeiten sind mit der U-Bahn leicht zu erreichen. Vergessen Sie nicht, den Stadtpark Gardens by the Bay zu besuchen. Dieser wunderschöne Park mit seinen berühmten Superbäumen wurde im Auftrag der singapurischen Regierung errichtet, um mehr Grün in die Stadt zu bringen. Es gibt auch zwei botanische Gärten im Park, die einen Besuch wert sind! Es ist interessant zu sehen, wie mitten in einer tropischen Metropole wie Singapur zwei wunderschöne Gärten angelegt wurden, in denen die verschiedensten Pflanzenarten wachsen können.

Suchen Sie nach angesagten Kaffeebars, kleinen Boutiquen, Buchhandlungen, Plattenläden und modernen Restaurants? Dann besuchen Sie den kommenden Bezirk Tiong Bahru. Heute ist es einer der angesagtesten Orte in Singapur, aber es war nicht immer so lebhaft. Dies liegt auch an den eintönigen Wohnblöcken. In den letzten Jahren wurde Thiong Bharu grundlegend verschönert und viele junge Einheimische strömen in diesen Bezirk.

Tag 3 - Express-Bus Singapur - Melaka

Tag 3 - Express-Bus Singapur - Melaka

Heute reisen Sie weiter nach Malaysia. Sie fahren alleine zum Busbahnhof in Singapur. Wir empfehlen Ihnen, mindestens eine halbe Stunde im Voraus anzureisen. Die Bushaltestellen in Südostasien können ziemlich chaotisch und voll sein! Vor dem Einsteigen in den Bus müssen Sie am Schalter des Busunternehmens eingecheckt sein. Dies ist im Bus selbst nicht möglich. In Ihrem E-Ticket ist genau angegeben, an welchem Schalter Sie einchecken können.

Am späten Nachmittag kommen Sie in Melaka an und fahren alleine zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung und Sie können diese historische Stadt erkunden.

Tag 4 - Melaka

Tag 4 - Melaka

Heute können Sie Melaka erkunden. Sie können dies alleine tun oder eine geführte Tour buchen.

Ein Spaziergang durch die Stadt gleicht einer Wanderung durch die vielfältige Vergangenheit. Sie sehen alte portugiesische Gebäude wie die Porta de Santiago, das Tor zur antiken Stadt nahe der Ruinen der St. Paul-Kathedrale, ein chinesisches Viertel und natürlich die holländischen Gebäude, darunter das berühmte Rathaus und den "Roten Platz“. Gehen Sie auf die Suche nach chinesischen Tempeln wie z.B. dem Cheng Hoon Teng-Tempel, wo der Taoisimus, Buddhismus und Konfuzianismus in einem Tempel vereint sind. In seiner Nähe finden Sie auch einen indischen Hindu-Tempel, den Sri Poyyatha V Moorthi-Tempel und die Moschee Kapitan Keling.

Im Baba Nyonya-Museum kann man mehr über die reiche Geschichte der chinesischen Gemeinschaft, die in Malaysia und Singapur lebt, auch bekannt als Nyonya, lernen. Vielleicht möchten Sie auch mal Nyonya essen. Wenn Sie noch nicht genug gesehen haben, gehen Sie zum Sultanspalast oder zu Fuß über die Jonker Street zum Melaka-Fluss.

Optional können Sie auch eine schöne Radtour außerhalb des Zentrums von Melaka machen.

Tag 5 - Zug Melaka - Kuala Lumpur

Tag 5 - Zug Melaka - Kuala Lumpur

Am Morgen steht ein Fahrer bereit, Sie zum Bahnhof in Tampin zu bringen, der ungefähr 1 Stunde von Melaka entfernt liegt. Wir empfehlen Ihnen, mindestens 45 Minuten vor Abfahrt am Bahnhof anzukommen. Vor dem Einsteigen in den Zug müssen Sie am Service Desk am Bahnhof eingecheckt werden. In Ihrem E-Ticket ist genau angegeben, an welchem Schalter Sie einchecken können. Die Zugfahrt dauert ca. 2 Stunden und führt durch wunderschöne Landschaften. Bald befinden Sie sich in den Vororten von Kuala Lumpur. Bei Ihrer Ankunft am Bahnhof fahren Sie auf eigene Faust zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. Dies kann leicht mit der U-Bahn oder mit dem Taxi erfolgen. Am Nachmittag können Sie diese Stadt auf eigene Faust erkunden.

Kuala Lumpur ist eine lebendige Stadt und ein Schmelztiegel der Kulturen. Sie werden alte chinesische Tempel, malaiische Märkte, britische Kolonialgebäude (unter anderem das Postamt), eindrucksvolle Moscheen und indische Stadtviertel finden. Sie können auch die Altstadt mit einem Guide erkunden.

Auch moderne Architektur fehlt nicht, darunter die berühmten Petronas Towers, einst die höchsten Gebäude der Welt. Besuchen Sie beispielsweise auch den Königspalast, das Nationaldenkmal oder die zentrale Freitagsmoschee mit ihrer schönen, modernen islamischen Architektur. Außerdem bieten sich endlos viele Einkaufsmöglichkeiten in den modernen Einkaufszentren. Vielleicht möchten Sie aber auch das beeindruckende Vogelschutzgebiet voller bunter tropischer Vögel besuchen.

Tag 6 - Kuala Lumpur

Tag 6 - Kuala Lumpur

Ein Tag zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust, mit einem Guide oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Es gibt viel zu tun! Ihr Hotel ist sehr zentral gelegen und nur wenigeGehminuten entfernt befindet sich eine U-Bahn, die Sie bequem von A nach B bringt.

Besuchen Sie heute zum Beispiel den Königspalast, von dem aus Sie einen herrlichen Blick über Kuala Lumpur haben. Besuchen Sie auch das Nationaldenkmal oder die regenschirmförmige Masjid Jamek - die Nationalmoschee Malaysias. In Chador können Sie diese beeindruckende Moschee betreten, in die mehr als 10.000 Menschen gleichzeitig eintreten können. Fragen Sie im Voraus nach den Zeiten, zu denen Sie die Moschee besuchen können - während der Gebetszeiten dürfen Sie hier nicht eintreten. Von hier aus können Sie direkt zum Dataran Merdeka oder zum Unabhängigkeitsplatz gehen, wo 1957 die Unabhängigkeit Malaysias proklamiert wurde. Seit der Unabhängigkeit weht hier die Flagge Malaysias von einem der höchsten Fahnenmasten der Welt. Das Quadrat diente früher als Polofeld, Heutzutage kommen die Stadtbewohner gerne am Wochenende zu einem ausgiebigen Picknick dorthin. Rund um den Platz befinden sich noch alte Gebäude im Tudor-Stil, darunter der Royal Selangor Club, einer der ersten Sportvereine in Malaysia. Entlang des Unabhängigkeitsplatzes befinden sich auch das Sultan Abdul Samad-Gebäude und ein wunderschöner alter Bahnhof, der in maurischen Architekturen erbaut wurde. Sie können hier übrigens nicht eintreten.

Etwas völlig anderes sind die Batu-Kalksteinhöhlen, ein Komplex mit Tempelhöhlen, von denen die wichtigste dem Hindugott Murugan gewidmet ist. Diese liegen etwa 15 Kilometer außerhalb der Stadt und sind bequem mit der Metro erreichbar.

Möchten Sie abends die leckere und einheimische Küche probieren? Dann besuchen Sie die lebhafte Straße "Jalan Alor". Diese Straße ist voll mit Dutzenden von Essensständen und Restaurants und wird nicht umsonst "die kulinarische Straße von Kuala Lumpur genannt"! Diese Straße ist nicht nur bei Touristen beliebt, sondern auch bei vielen Einheimischen.

Tag 7 - Zug Kuala Lumpur - Ipoh

Tag 7 - Zug Kuala Lumpur - Ipoh

Fahren Sie alleine zum Bahnhof in Kuala Lumpur. Hier steigen Sie in den Zug, der Sie nach Ipoh bringt. Der Bahnhof in Kuala Lumpur ist sehr groß und voll. Wir empfehlen Ihnen, mindestens eine halbe Stunde vor der Abfahrt am Bahnhof zu sein. Steigen Sie nach dem Einchecken am Service Desk in den komfortablen Zug, der Sie in ca. 3 Stunden nach Ipoh bringt. Sobald Sie die Stadt hinter sich gelassen haben, fährt der Zug durch die wunderschönen, öden und grünen Landschaften Malaysias und an einigen verlassenen Dörfern vorbei. Unterwegs halten Sie mehrmals an verschiedenen Stationen. Bei Ihrer Ankunft in Ipoh werden Sie vom Bahnhof überrascht sein. Das alte Kolonialgebäude befindet sich fast vollständig in seinem ursprünglichen Zustand mit alten Warteräumen und Schaltern.

Ipoh ist eine der weniger bekannten Städte Malaysias, eine überraschende Alternative zu z.B. Georgetown. Weniger bekannt und geschäftig, aber hier können Sie auch schöne Spaziergänge durch das koloniale Viertel unternehmen und abends die Fülle an Imbissständen auf den vielen Nachtmärkten mit Street Food aus Malaysia, Indien und China genießen.

Tag 8 - Ipoh / Stadtrundgang

Tag 8 - Ipoh / Stadtrundgang

Nach dem Frühstück treffen Sie Herrn Raja, der Sie heute auf einen interessanten, historischen Spaziergang durch Ipoh mitnehmen wird. Ipoh ist die Hauptstadt des Bundesstaates Perak und aufgrund der florierenden Zinnindustrie eine der wohlhabendsten Städte in Südostasien. Hier gibt es auch viele alte britische Kolonialgebäude zu bewundern.

Direkt durch Ipoh fließt der Kinta River, der die Stadt in "altes" und "neues" Ipoh unterteilt. Während dieses informativen Spaziergangs entdecken Sie die verborgenen Orte der Altstadt von Ipoh und gehen langsam zum „neuen Ipoh“. Die Wanderung beginnt am alten Bahnhof, der an sich eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt ist. Das alte Kolonialgebäude befindet sich fast vollständig in seinem ursprünglichen Zustand mit alten Warteräumen und Schaltern. Die Bewohner von Ipoh nennen den Bahnhof auch "das Taj Mahal von Ipoh". Sie gehen dann weiter über das Kriegsdenkmal zum alten Rathaus und zum Obersten Gerichtshof. Besuchen Sie den Royal Ipoh Club, Malaysias ältesten Club, und hören Sie faszinierende Geschichten von Ihrem Guide. Über den Birch Memorial Clock Tower (benannt nach dem ersten britischen Einwohner von Ipoh) gehen Sie zur Concubine Lane, die auch als Geburtsort von Ipoh bekannt ist. Während des Stadtrundgangs halten Sie mehrmals an, um lokale Snacks (wie Popiah Satay) und weißen Kaffee zu genießen, der in und um Ipoh geröstet wird. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden.

Tag 9 - Zug Ipoh - Butterworth / Fähre nach Georgetown (Penang)

Tag 9 - Zug Ipoh - Butterworth / Fähre nach Georgetown (Penang)

Sie setzen Ihre Zugreise in den Nordwesten Malaysias fort. Heute ist die Haltestelle Butterworth, eine Stadt vor der Küste der Halbinsel Penang. Gegenüber des Bahnhofs befindet sich der Hafen, von dem aus die Fähre nach Georgetown fährt. Die Überfahrt dauert ca. 15 Minuten.
Ihr Hotel befindet sich nicht weit vom Hafen von Georgetown entfernt, sodass Sie auf eigene Faust zu Ihrem Hotel fahren können. Sie werden die nächsten Tage in Georgetown bleiben, von dem wir glauben, dass es eine der schönsten Städte in Asien ist. Heute Nachmittag können Sie diese schöne Stadt auf eigene Faust erkunden.

Tag 10 - Georgetown (Penang)

Tag 10 - Georgetown (Penang)

Ein Tag zur freien Verfügung, um Georgetown nach Belieben zu erkunden. In der malerischen Altstadt mit ihren farbenfrohen Gebäuden gibt es viel zu sehen. Nicht umsonst wurde es 2008 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt! Die Stadt wurde im 18. Jahrhundert erbaut und nach König George III benannt. Hier finden Sie viele Gebäude im britischen Kolonialstil, darunter stattliche Regierungsgebäude und anglikanische Kirchen. Sie finden aber auch einige schöne Moscheen, von denen die Kapitan Keling die bekannteste ist. Die Moschee ist nachts wunderschön beleuchtet.
Sie können auch "Little India" erkunden und dabei einen Hindu-Tempel besuchen, Ihre Sammlung von Bollywood-Filmen aktualisieren oder einen farbenfrohen Sarong aussuchen. Und dann gibt es noch die vielen chinesischen Tempel und Clanhäuser.

Wenn Sie sich für moderne Kunst interessieren, unternehmen Sie eine Street Art-Tour durch Georgetown. Im Jahr 2012 wurde der litauische Künstler Ernest Zacharevic beauftragt, die Wände der Innenstadt mit einer Reihe von Wandgemälden zu schmücken. In Georgetown sind rund 30 große und weniger große Wandzeichnungen zu sehen. Eine Karte der Tour erhalten Sie in Ihrem Hotel oder in einem der nahegelegenen Geschäfte. Möchten Sie lieber die Street Art von der Rikscha aus sehen? Dann lassen Sie es uns wissen!

Tag 11 - Georgetown (Penang)

Tag 11 - Georgetown (Penang)

Ein weiterer zusätzlicher freier Tag für Unternehmungen. Bummeln Sie durch die malerischen Straßen, tauchen Sie in einen Tempel ein, gehen Sie den Boulevard entlang, schauen Sie sich die Fähren an und überlegen Sie, ob Sie Malaiisch, Indisch oder Chinesisch essen möchten. Oder einfach alles; auf den lebhaften Nachtmärkten, die jeden Abend die Straßen füllen und auf denen Sie die köstlichsten Gerichte bestellen können.

Es gibt viele Festivals in Penang und wer weiß, vielleicht erleben Sie eine echte chinesische Straßenoper, einen Drachentanz oder eine der vielen indischen Partys wie Dussehra oder Holi. 

Wenn Sie mehr von der Insel als nur Georgetown sehen möchten, ist dies auch möglich. Es gibt Strände, botanische Gärten, Fischerdörfer und einen echten Schlangentempel.

Lust auf Sonne, Meer und Strand? Dann reisen Sie in den Ferienort Batu Ferringhi, der für seine Strände und wunderschönen Resorts mit angelegten Gärten und Schwimmbädern bekannt ist. Fahren Sie abends hierher, besonders nach Long Beach, wo sich ein zentraler Food Court befindet. Ein Food Court ist ein großer Platz, auf dem alle Arten von kleinen Imbissständen leckeres Essen verkaufen. An jedem Stand können Sie bestellen, was Sie möchten, und das Essen wird normalerweise an den Tisch gebracht, wo Sie sofort bezahlen. Wenn Sie sich über die Qualität des Essens nicht sicher sind, wählen Sie einen Stand, an dem hauptsächlich Einheimische bestellen! Dann können Sie sicher sein, dass Sie am richtigen Ort sind. Selamat Makan!

Tag 12 - Georgetown - Padang Besar / Zug nach Surat Thani (Thailand)

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zum Bahnhof in Padang Besar gebracht. Padang Besar ist die Grenzstation zwischen Malaysia und Thailand. Am Ende des Nachmittags fährt der direkte Zug nach Surat Thani, wo Sie um Mitternacht ankommen. Sie fahren mit dem Nachtzug zum Endziel Bangkok. Abends verwandeln die Servicekräfte Ihre Sitzplätze in kleine Betten. Auf diese Weise können Sie sich etwas ausruhen, bevor Sie an Ihrem endgültigen Ziel ankommen! Es wird auch empfohlen, Snacks und Getränke im Zug mitzubringen. An Bord gibt es eine Bahnverpflegung - hier können Sie nur mit Thai Bath bezahlen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie etwas Geld in Georgetown wechseln.

Bei Ihrer Ankunft in Surat Thani werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zu Ihrem Hotel in der Nähe des Bahnhofs gebracht.

Tag 13 - Surat Thani / Fähre nach Koh Samui

Tag 13 - Surat Thani / Fähre nach Koh Samui

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Pier, wo Sie die Fähre zur Insel Koh Samui nehmen. Sobald Sie auf der Insel angekommen sind, wartet Ihr Fahrer darauf, Sie zu Ihrem Hotel zu bringen. Die nächsten Tage stehen zur freien Verfügung.

Koh Samui ist ein wunderbarer Abschluss Ihrer Reise durch Thailand! Koh Samui ist die drittgrößte Insel in Thailand, aber trotz der Menschenmassen gibt es immer noch viele ruhige und unbekannte Orte. Genießen Sie die einsamen Buchten, weißen Sandstrände, das klare Meer und die entspannte Atmosphäre, die auf der Insel herrscht.

Tag 14&15 - Koh Samui

Tag 14&15 - Koh Samui

Diese freien Tage liegen ganz in Ihrem eigenen Ermessen. Die Insel hat mehrere Strände und die meisten von ihnen sind leicht zugänglich. Hier können Sie sich entspannen. Möchten Sie etwas Aktives tun? Sie können fast überall Schnorchelausrüstung buchen, um die Unterwasserwelt zu entdecken. Sie können auch den Nam Tok Na-Wasserfall, den Wat Phra Yai-Tempel oder den Secret Buddha Garden besuchen.

Ein Ausflug in den Angthong National Marine Park ist auf jeden Fall zu empfehlen. Dieser Archipel besteht aus 42 Inseln mit einem enormen Reichtum an Flora und Fauna. Die nahe beieinander liegenden Inseln mit ihren unregelmäßigen Formen bieten ein atemberaubendes Panorama. Der Angthong Marine Park ist ein geschütztes Naturschutzgebiet und wird nur von wenigen Fischerfamilien bewohnt. Hier können Sie auch wunderbar schnorcheln und / oder tauchen.

Tag 16 - Koh Samui / Fähre nach Surat Thani & Nachtzug nach Bangkok

Tag 16 - Koh Samui / Fähre nach Surat Thani & Nachtzug nach Bangkok

Per Fähre und Transfer kehren Sie zum Bahnhof Surat Thani zurück. Hier fährt der Nachtzug nach Bangkok  ab. Natürlich kümmern wir uns wieder um die Fahrkarten. Schlafen Sie gut!

Tag 17 - Ankunft Bangkok

Tag 17 - Ankunft Bangkok

Habe Sie gut geschlafen? Am frühen Morgen erreichen Sie Bangkok an der riesigen Station Hua Lamphong. Hier werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Während der Fahrt zum Hotel erhalten Sie bereits erste Eindrücke von der riesigen Metropole Bangkok. Sobald die weitläufigen Vororte den vielen Tuk-Tuks, bunten Imbissständen und überall lächelnden Thailändern weichen, befinden Sie sich sofort in einer anderen Welt. Nach dem Einchecken haben Sie den Rest des Tages Zeit, um die Gegend selbst zu erkunden, neue Eindrücke zu sammeln und ein echtes thailändisches Essen zu genießen.

Tag 18 - Bangkok

Tag 18 - Bangkok

Dieser Tag kann frei verbracht werden und es wird in Bangkok kein Problem sein, diesen Tag zu füllen. Eigentlich müssen wir Krung Thep (Stadt der Engel) sagen, denn so nennen die Thailänder ihre geschäftige Hauptstadt.

Besuchen Sie zum Beispiel die berühmtesten Tempel in Bangkok: den Großen Palast mit dem Wat Phra Kaew (Tempel des Smaragd-Buddha), in dem sich die wichtigste Buddha-Statue des Landes befindet; Wat Pho mit dem hoch verehrten und gigantischen liegenden Buddha; Wat Arun (Tempel der Morgenröte) mit seinem beeindruckenden, über 70 Meter hohen Prang (Turm) und Wat Benchamabophit, bekannt für sein elegantes Aussehen aus weißem Marmor und die große Sammlung von Buddha-Statuen im Innenhof.

Oder werfen Sie einen Blick in das faszinierende Chinatown und nehmen dann ein Taxi zum Nachtmarkt in der Nähe der Silom Road. Oder sehen Sie sich Bangkok von Thailands höchstem Gebäude aus an: dem Baiyoke Tower. Von der 84. Etage haben Sie eine atemberaubende Aussicht (und Sie können dort auch zu Mittag oder zu Abend essen). Gehen Sie von hier aus zum lokalen Markt von Pratunam oder nehmen Sie ein Taxi zu den luxuriösesten Einkaufszentren am Siam Square. Besonders zu empfehlen sind Siam Paragon mit seiner Fülle an Luxus und das MBK (Mahboonkrong). Hier sehen Sie wieder eine ganz andere Seite der Stadt und halten sich zwischen der thailändischen Mittel- und Oberschicht auf.
Am Abend können Sie die spektakuläre Siam Niramit-Theatershow (einschließlich Abendessen) besuchen.

Tag 19 - Abreise Bangkok

Sie werden für Ihren Rückflug zum Flughafen gebracht.

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Malaysia wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Singapore, G Hotel

    Das angesagte Lifestyle-Hotel im Herzen von Singapur bietet modern eingerichtete Zimmer. Die Zimmer sind nicht sehr geräumig, verfügen aber über alle Einrichtungen, die Sie benötigen. Es gibt eine 24-Stunden-Rezeption und kostenfreies WLAN. Es gibt auch ein westliches (sehr gutes) Restaurant im Hotel. Zu Fuß erreichen Sie die berühmte Orchard Road und mehrere U-Bahn-Stationen. Ein idealer Ort, um Ihre Reise durch Südostasien zu beginnen oder zu beenden!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Singapore, G Hotel

    Das angesagte Lifestyle-Hotel im Herzen von Singapur bietet modern eingerichtete Zimmer. Die Zimmer sind nicht sehr geräumig, verfügen aber über alle Einrichtungen, die Sie benötigen. Es gibt eine 24-Stunden-Rezeption und kostenfreies WLAN. Es gibt auch ein westliches (sehr gutes) Restaurant im Hotel. Zu Fuß erreichen Sie die berühmte Orchard Road und mehrere U-Bahn-Stationen. Ein idealer Ort, um Ihre Reise durch Südostasien zu beginnen oder zu beenden!

    Malaysia, Kuala Lumpur, Anggun Boutique Hotel

    Charmantes Boutique-Hotel in günstiger Lage in Bukit Bintang; einer der beliebtesten Gegenden der Stadt. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von mehreren Sehenswürdigkeiten, wie den Twin Towers entfernt. Die Zimmer sind komfortabel und im Kolonialstil eingerichtet. Das Frühstück wird hier auf dem Dach serviert.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Malaysia, Kuala Lumpur, Anggun Boutique Hotel

    Charmantes Boutique-Hotel in günstiger Lage in Bukit Bintang; einer der beliebtesten Gegenden der Stadt. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von mehreren Sehenswürdigkeiten, wie den Twin Towers entfernt. Die Zimmer sind komfortabel und im Kolonialstil eingerichtet. Das Frühstück wird hier auf dem Dach serviert.

    Malaysia, Melaka, Courtyard @ Hereen

    Das zentral gelegene Boutique-Hotel ist nur wenige Gehminuten von allen Sehenswürdigkeiten entfernt. Es ist eine Mischung aus klassischem Design und modernen Einflüssen. Es gibt einen gemütlichen Innenhof und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Malaysia, Melaka, Courtyard @ Hereen

    Das zentral gelegene Boutique-Hotel ist nur wenige Gehminuten von allen Sehenswürdigkeiten entfernt. Es ist eine Mischung aus klassischem Design und modernen Einflüssen. Es gibt einen gemütlichen Innenhof und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit!

    Malaysia, Ipoh, M Boutique Hotel Ipoh

    In der M-Boutique verbindet Malaysias koloniale Vergangenheit und moderne zeitgenössische Einrichtung. Es gibt 93 urban-eklektische Zimmer, wo jedes Detail akribisch von Hand gefertigt wurde. Die Unterkunft liegt versteckt in einer ruhigen Enklave der Stadt Ipoh.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Malaysia, Ipoh, M Boutique Hotel Ipoh

    In der M-Boutique verbindet Malaysias koloniale Vergangenheit und moderne zeitgenössische Einrichtung. Es gibt 93 urban-eklektische Zimmer, wo jedes Detail akribisch von Hand gefertigt wurde. Die Unterkunft liegt versteckt in einer ruhigen Enklave der Stadt Ipoh.

    Malaysia, Penang, Georgetown, Yeng Keng Hotel

    Das Yeng Keng Hotel liegt im Zentrum von Georgetown. Verschiedene Sehenswürdigkeiten, Imbissstände und Restaurants sind zu Fuß erreichbar. Das Hotel befindet sich in einem alten, restaurierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und hat seinen Charme bewahrt. Die Zimmer sind modern eingerichtet und im indisch-englischen Stil eingerichtet. Das Hotel verfügt über einen kleinen Innenpool und eine entspannende Leseecke.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Malaysia, Penang, Georgetown, Yeng Keng Hotel

    Das Yeng Keng Hotel liegt im Zentrum von Georgetown. Verschiedene Sehenswürdigkeiten, Imbissstände und Restaurants sind zu Fuß erreichbar. Das Hotel befindet sich in einem alten, restaurierten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und hat seinen Charme bewahrt. Die Zimmer sind modern eingerichtet und im indisch-englischen Stil eingerichtet. Das Hotel verfügt über einen kleinen Innenpool und eine entspannende Leseecke.

    Thailand, Koh Samui, Lawana Bophut Resort

    Das Lawana Bophut Resort befindet sich in der Nähe eines alten Fischerdorfes mit vielen schönen Restaurants und Geschäften. Das Hotel verfügt über einen geräumigen Pool und in wenigen Schritten befinden Sie sich am schönen Strand mit klarem blauem Wasser. Im Restaurant mit Meerblick genießen Sie thailändische und internationale Gerichte.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Thailand, Koh Samui, Lawana Bophut Resort

    Das Lawana Bophut Resort befindet sich in der Nähe eines alten Fischerdorfes mit vielen schönen Restaurants und Geschäften. Das Hotel verfügt über einen geräumigen Pool und in wenigen Schritten befinden Sie sich am schönen Strand mit klarem blauem Wasser. Im Restaurant mit Meerblick genießen Sie thailändische und internationale Gerichte.

    Thailand, Bangkok, W22

    Modernes Stadthotel in Chinatown und damit im Herzen des Stadtzentrums. Die Zimmer sind geräumig und funktional eingerichtet und verfügen über alle notwendigen Einrichtungen. In der Nähe des Hotels befindet sich eine U-Bahn-Station, mit der Sie die Stadt bequem erkunden können. Eine wunderbare Wahl, um mitten im Trubel (und doch in Ruhe) in Bangkok zu verbleiben!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Thailand, Bangkok, W22

    Modernes Stadthotel in Chinatown und damit im Herzen des Stadtzentrums. Die Zimmer sind geräumig und funktional eingerichtet und verfügen über alle notwendigen Einrichtungen. In der Nähe des Hotels befindet sich eine U-Bahn-Station, mit der Sie die Stadt bequem erkunden können. Eine wunderbare Wahl, um mitten im Trubel (und doch in Ruhe) in Bangkok zu verbleiben!

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Malaysia

    Singapur, Marina Bay Sands 5*

    Ein Juwel unter den Hotels ist das Marina Bay Sands in Singapur. Diese architektonische Leistung besteht aus 3 separaten Gebäuden, die durch ein Dach, das wie ein Surfbrett aussieht, verbunden sind. In dieser obersten Etage befindet sich der größte Infinity-Pool der Welt (nur für Hotelgäste zugänglich) mit atemberaubendem Blick auf die Stadt. Dieses wunderschöne 5-Sterne-Hotel ist das Herzstück der Stadt. Eine Übernachtung garantiert Ihnen ein einzigartiges Erlebnis!

    Die Zimmer sind luxuriös mit Flachbild-TVs eingerichtet und verfügen über große Fenster mit Panoramablick auf die Skyline von Singapur. Während Ihres Aufenthalts stehen Ihnen 20 Gourmet-Restaurants zur Verfügung, die von berühmten Köchen wie Gordon Ramsey geführt werden. Es gibt außerdem ein Weltklasse-Casino, ein umfangreiches Fitnessstudio und ein Spa. Sie können auch abends im Nachtclub tanzen, in der Bar auf der Dachterrasse etwas trinken oder in einer der 3 Lounges entspannen.

    Vom Hotel aus haben Sie einfachen Zugang zum größten Einkaufszentrum in Singapur. Die Gardens by the Bay liegen ebenfalls um die Ecke. Die Unterkunft ist die ideale Basis, um Singapur zu genießen und es sich gut gehen zu lassen. Mit einem Cocktail in der Hand vom Rand des Infinity-Pools Singapur zu überblicken ist eigentlich etwas, das man einmal im Leben getan haben muss! Es ist etwas kostspielig, aber glauben Sie uns, es lohnt sich auf jeden Fall!

    + €350 pro Person pro Nacht

    Singapur, Marina Bay Sands 5*

    + €350 pro Person pro Nacht

    Ein Juwel unter den Hotels ist das Marina Bay Sands in Singapur. Diese architektonische Leistung besteht aus 3 separaten Gebäuden, die durch ein Dach, das wie ein Surfbrett aussieht, verbunden sind. In dieser obersten Etage befindet sich der größte Infinity-Pool der Welt (nur für Hotelgäste zugänglich) mit atemberaubendem Blick auf die Stadt. Dieses wunderschöne 5-Sterne-Hotel ist das Herzstück der Stadt. Eine Übernachtung garantiert Ihnen ein einzigartiges Erlebnis!

    Die Zimmer sind luxuriös mit Flachbild-TVs eingerichtet und verfügen über große Fenster mit Panoramablick auf die Skyline von Singapur. Während Ihres Aufenthalts stehen Ihnen 20 Gourmet-Restaurants zur Verfügung, die von berühmten Köchen wie Gordon Ramsey geführt werden. Es gibt außerdem ein Weltklasse-Casino, ein umfangreiches Fitnessstudio und ein Spa. Sie können auch abends im Nachtclub tanzen, in der Bar auf der Dachterrasse etwas trinken oder in einer der 3 Lounges entspannen.

    Vom Hotel aus haben Sie einfachen Zugang zum größten Einkaufszentrum in Singapur. Die Gardens by the Bay liegen ebenfalls um die Ecke. Die Unterkunft ist die ideale Basis, um Singapur zu genießen und es sich gut gehen zu lassen. Mit einem Cocktail in der Hand vom Rand des Infinity-Pools Singapur zu überblicken ist eigentlich etwas, das man einmal im Leben getan haben muss! Es ist etwas kostspielig, aber glauben Sie uns, es lohnt sich auf jeden Fall!

    Malaysia, Melaka, Casa del Rio

    Komfortables Hotel im mediterranischen Stil eingerichtet. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über Parkettböden. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants und ein großes Schwimmbad.

    + €40 pro Person pro Nacht

    Malaysia, Melaka, Casa del Rio

    + €40 pro Person pro Nacht

    Komfortables Hotel im mediterranischen Stil eingerichtet. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über Parkettböden. Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants und ein großes Schwimmbad.

    Malaysia, Kuala Lumpur, The Face Suites (Bedroom deluxe)

    Das Face Suites ist ein Luxushotel mit Serviced Apartments. Die Zimmer sind großartig eingerichtet und verfügen über eine eigene Küche und ein Wohnzimmer. Das Beste an den Face Suites ist der Infinity-Pool auf der 51. Etage, von dem Sie einen phantastischen Panoramablick auf die Skyline von Kuala Lumpur haben.

    + €35 pro Person pro Nacht

    Malaysia, Kuala Lumpur, The Face Suites (Bedroom deluxe)

    + €35 pro Person pro Nacht

    Das Face Suites ist ein Luxushotel mit Serviced Apartments. Die Zimmer sind großartig eingerichtet und verfügen über eine eigene Küche und ein Wohnzimmer. Das Beste an den Face Suites ist der Infinity-Pool auf der 51. Etage, von dem Sie einen phantastischen Panoramablick auf die Skyline von Kuala Lumpur haben.

    Malaysia, Kuala Lumpur, Le Journal

    Ein recht neues und angesagtes Hotel im lebhaften Stadtteil Bukit Bintang. Die Zimmer sind geräumig, modern-retro und die hohen Fenster bieten Ausblick auf Kuala Lumpur. An der Ecke der Straße finden Sie die nächstgelegene Metro- und Monorail-Station, die Sie mit jeder Ecke der Stadt verbindet. Genießen Sie frischen Kaffee und ein gutes Frühstück im Kopi Journal Restaurant oder erfrischen Sie sich im Pool auf der Dachterrasse.

    + €20 pro Person pro Nacht

    Malaysia, Kuala Lumpur, Le Journal

    + €20 pro Person pro Nacht

    Ein recht neues und angesagtes Hotel im lebhaften Stadtteil Bukit Bintang. Die Zimmer sind geräumig, modern-retro und die hohen Fenster bieten Ausblick auf Kuala Lumpur. An der Ecke der Straße finden Sie die nächstgelegene Metro- und Monorail-Station, die Sie mit jeder Ecke der Stadt verbindet. Genießen Sie frischen Kaffee und ein gutes Frühstück im Kopi Journal Restaurant oder erfrischen Sie sich im Pool auf der Dachterrasse.

Übersicht Ihrer Reise

Ausflüge

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Malaysia Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Malaysia Reise

Sarawak: Strandverlängerung Damai Beach

Schöner Strand in Sarawak, nahe Kuching
  • 4 Tage
  • €370 pro Person

Brunei

Entdecken Sie das Sultanat Brunei (ab Miri)
  • 3 Tage
  • €550 pro Person

West-Malaysia: Pulau Pangkor

Schöne Insel vor der Westküste von West-Malaysia
  • 4 Tage
  • €725 pro Person

Preis

Zugreise Singapur, Malaysia und Thailand

19 Tage
ab €1395,-

ab € 1395,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
Unterkunft in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück
- privater Transfer vom Flughafen Singapur - Hotel
- privater Transfer Hotel Melaka - Bahnhof Tampin
- privater Transfer Hotel Georgetown - Bahnhof Padang Besar
- privater Transfer Bahnhof Surat Thani - Hotel
- privater Transfer Hotel Surat Thani - Hafen
- privater Transfer Hafen Surat Thani - Bahnhof
- privater Transfer Bahnhof Bangkok - Hotel
- privater Transfer Hotel Bangkok - Flughafen
- Busfahrkarte Express-Bus Singapur - Melaka
- Zugfahrkarte Tampin - Kuala Lumpur
- Zugfahrkarte Kuala Lumpur - Ipoh
- Zugfahrkarte Ipoh - Butterworth
- Zugfahrkarte Padang Besar (Malaysia) - Surat Thani (Thailand), Schlafwagen 2. Klasse
- Zugfahrkarte Nachtzug Surat Thani - Bangkok, Schlafwagen 2. Klasse
- Fähre von/nach Koh Samui
- Stadtrundfahrt in Ipoh mit Herrn Raja
- Dimsum-Informationspaket

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- nicht gelistete Transfers vom/zum Bahnhof *
- Fähre Butterworth - Penang **
- Transfer vom Hafen von Georgetown - Hotel **
- nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels

* Diese Transfers sind nicht inbegriffen, da sich die Hotels in der Nähe des Bahnhofs befinden. Es ist daher viel billiger und sehr einfach, dies vor Ort zu arrangieren (öffentliche Verkehrsmittel oder mit dem Taxi)

** Die Überfahrt von Butterworh nach Penang kann nicht im Voraus reserviert werden. Der Hafen liegt gegenüber des Bahnhofs. Die Fähren fahren alle 10 - 15 Minuten und ein Ticket kostet ± 2 RM pro Person (weniger als 0,50 € pro Person). Vereinbaren Sie bei Ihrer Ankunft in Georgetown selbst ein Taxi (± 10 RM pro Taxifahrt (ca. 2 €)) zu Ihrem nahegelegenen Hotel.

Hinzufügen

Preis

Zugreise Singapur, Malaysia und Thailand

ohne internationale Flüge

ab € 1395,- pro Person, bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
Unterkunft in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück
- privater Transfer vom Flughafen Singapur - Hotel
- privater Transfer Hotel Melaka - Bahnhof Tampin
- privater Transfer Hotel Georgetown - Bahnhof Padang Besar
- privater Transfer Bahnhof Surat Thani - Hotel
- privater Transfer Hotel Surat Thani - Hafen
- privater Transfer Hafen Surat Thani - Bahnhof
- privater Transfer Bahnhof Bangkok - Hotel
- privater Transfer Hotel Bangkok - Flughafen
- Busfahrkarte Express-Bus Singapur - Melaka
- Zugfahrkarte Tampin - Kuala Lumpur
- Zugfahrkarte Kuala Lumpur - Ipoh
- Zugfahrkarte Ipoh - Butterworth
- Zugfahrkarte Padang Besar (Malaysia) - Surat Thani (Thailand), Schlafwagen 2. Klasse
- Zugfahrkarte Nachtzug Surat Thani - Bangkok, Schlafwagen 2. Klasse
- Fähre von/nach Koh Samui
- Stadtrundfahrt in Ipoh mit Herrn Raja
- Dimsum-Informationspaket

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- nicht gelistete Transfers vom/zum Bahnhof *
- Fähre Butterworth - Penang **
- Transfer vom Hafen von Georgetown - Hotel **
- nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels

* Diese Transfers sind nicht inbegriffen, da sich die Hotels in der Nähe des Bahnhofs befinden. Es ist daher viel billiger und sehr einfach, dies vor Ort zu arrangieren (öffentliche Verkehrsmittel oder mit dem Taxi)

** Die Überfahrt von Butterworh nach Penang kann nicht im Voraus reserviert werden. Der Hafen liegt gegenüber des Bahnhofs. Die Fähren fahren alle 10 - 15 Minuten und ein Ticket kostet ± 2 RM pro Person (weniger als 0,50 € pro Person). Vereinbaren Sie bei Ihrer Ankunft in Georgetown selbst ein Taxi (± 10 RM pro Taxifahrt (ca. 2 €)) zu Ihrem nahegelegenen Hotel.

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Malaysia?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Zugreise Singapur, Malaysia und Thailand

19 Tage

Singapur - Melaka - Kuala Lumpur - Ipoh - Penang - Surat Thani - Koh Samui - Bangkok mit dem Zug!

€ 1395 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Malaysia Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Inselhüpfen im Trang-Archipel

    Koh Mook - Koh Ngai
    • 7 Tage
    • €925

    Brunei

    Entdecken Sie das Sultanat Brunei (ab Miri)
    • 3 Tage
    • €550 pro Person

    Sarawak: Strandverlängerung Damai Beach

    Schöner Strand in Sarawak, nahe Kuching
    • 4 Tage
    • €370 pro Person

Ausflüge

    Malaysia, Georgetown, Ausflug um die Insel

    € 25 pro Person

    Neben den vielen Highlights, die Georgetown im Zentrum zu bieten hat, gibt es in den Vororten von Georgetown auch viele Wunder zu entdecken. Sehen Sie, wie die Einheimischen Batikbilder auf traditionelle Art und Stoffe mit Wachs und Farbstoffen herstellen. Dann geht es weiter durch die grünen Hügel des mit Obstplantagen übersäten Dschungels. Sie stoppen an einem der Stände entlang der Straße, um Handel und die große Vielfalt an tropischen Früchten und Gewürzen, die von lokalen Bauern produziert werden, zu sehen. Danach besuchen Sie traditionelle malaiische Dörfer inmitten der Reisfelder. Sie besuchen auch den berühmten Schlangentempel, wo Sie sehen können, wie der Mensch und die Reptilien in vollkommener Harmonie zusammenleben - ein einzigartiges Erlebnis. 

    Dieser Ausflug dauert einen halben Tag und wird in einer internationalen Reisegruppe (max. 6 Personen) durchgeführt.

    Malaysia, Melaka, Melakas kulturelles Erbe

    € 45 pro Person

    Melaka ist eine der Provinzen mit der reichsten Geschichte in Malaysia. Die Stadt wurde von Parameswara, ein Hindu-Prinz aus Palambang, gegründet. Sowohl sein Einfluss, als auch der Einfluss der Portugiesen, Holländer und Briten haben zum reichen, historischen Erbe von Melaka beigetragen. Die Ruinen und Gebäude aus dieser Zeit sind noch intakt und passen gut in das Stadtbild, das aus dem traditionellen malaiischen Dorfstil besteht und welches eine schöne Kulisse bietet. Sie besuchen die berühmte Passage: “Porta de Santiago“ und die Ruinen der St. Pauls Kirche, die im 17. Jahrhundert von den Holländern gebaut wurde. Sie besuchen auch das Sultanat Palace Museum und den Roten Platz, der auch wegen der lachsrosanen holländischen Gebäude, in denen das Malacca Museum und die Regierungsgebäude untergebracht sind, Dutch Square genannt wird. Bevor Ihnen ein traditionelles Melaka Nyonya Mittagessen serviert wird, werfen Sie noch einen Blick in eine christliche Kirche.
    Nach dem Mittagessen besuchen Sie den speziellen “Abode of Merciful Clouds"-Tempel. Dies ist der einzige Tempel, in dem sich alle drei großen Strömungen des chinesischen Glaubens unter einem Dach befinden: der Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus. In der Nähe liegen auch die Sri Poyyatha- und V Moorthi-Tempel und die Kampung Kling-Moschee. Diese drei Gebäude symbolisieren die drei wichtigsten Religionen in Malaysia.
    Sehen Sie sich das Baba Nyonya Heritage Museum an und entdecken Sie, wie es zu der besonderen Verschmelzung zwischen Ost und West gekommen ist. Schlendern Sie durch die Jonker Street, die an das Ufer des Malacca River führt. Schließen Sie den Nachmittag mit Stil ab, indem Sie beobachten, wie das berühmteste Dessert von Malaysia hergestellt wird: Cendol. Natürlich können Sie am Ende der Tour diese Köstlichkeit probieren.    

    Diese Tour beinhaltet:

    Transfer von und zum Hotel
    Dessert in der Kuih Fabrik
    Mittagessen
    Englischsprachiger Reiseleiter
    Fahrer

    Malaysia, Kuala Lumpur, Kulturerbe zu Fuß

    € 60 pro Person

    Kuala Lumpur ist heute eine moderne Stadt, die für ihre Wolkenkratzer aus Glas und ihre neuen innovativen Gebäude bekannt ist. Die Stadt hat jedoch auch eine reiche Geschichte.
    Heute erkunden Sie mit einem Guide die Altstadt. Es ist der perfekte Ort, um mehr über die Geschichte von Kuala Lumpur und Malaysia zu erfahren. Spazieren Sie durch malerische Straßen, die früher das Zentrum der Siedlungen in Kuala Lumpur waren. Lassen Sie sich von der Sammlung faszinierender Geschichten überraschen, die unsere Guides im Laufe der Jahre gesammelt haben. Während der Tour besuchen Sie verschiedene religiöse Gebäude wie Moscheen und Tempel. Sie machen eine Zeitreise, die deutlich macht, warum die Bevölkerung Malaysias heute so vielfältig ist.
    Auf dem Weg halten Sie an Straßenständen, an denen Sie jedes Mal etwas Leckeres probieren können. Probieren Sie vor allem die Favoriten der Einheimischen!

    Malaysia, Melaka, ACTIVE! Radtour

    € 45 pro Person

    Entdecken Sie Melaka auf eine aktive Art und Weise. Zusammen mit einem Guide fahren Sie auf Mountainbikes durch Melaka. Sie besuchen verschiedene Viertel der Stadt, durch die man normalerweise nicht kommen würde und lernen Sie mehr über das "wahre" Melaka. Sie machen Bekanntschaft mit dem Leben in den Kampongs und Plantagen.

    Malaysia, Kuala Lumpur, Entdecken Sie KL mit dem Fahrrad!

    € 65 pro Person

    Eine neue Art, sich in Kuala Lumpur fortzubewegen und das Geheimnis dieser modernen Stadt zu entdecken, ist eine Fahrradtour mit einem modernen niederländischen Fahrrad durch die Gassen und entlang einiger der verkehrsreichsten Straßen. Sie sehen die Überreste der sehr alten malaiischen Siedlung Kampong Bharu mit den modernen Petronas Twin Towers im Hintergrund, besuchen einen lokalen Markt, Chinatown und Dataran Merdeka (Freedom Square) mit den Gebäuden der Kolonialzeit und einer Reihe von Tempeln und Moscheen. Am Ende der Tour wird ein leichtes Mittagessen in einem lokalen Restaurant serviert.
    Start- und Endpunkt der Tour sind am Malaysia Tourism Centre (MaTiC). Die Touren finden zweimal täglich (08.00 und 17.00 Uhr) statt.

    In der Tour enthalten:
    - Hochwertiges Fahrrad
    - Wasser
    - Leichtes Mittagessen
    - Lokaler englischsprachiger Guide
    - Warnweste und Helm (falls gewünscht)

    Nicht enthalten:

    - Transfer vom/zum Hotel
    - Versicherung

    Malaysia, Georgetown (Penang), Kochkurs

    € 75 pro Person

    Unter der Leitung erfahrener und professioneller Köche, die sich auf Nyonya, die malaysische und indische Küche spezialisiert haben, können Sie lokale Spezialitäten wie Nasi Lemak, Assam Laksa, Chicken Tandoori und sogar erfrischende Getränke mit Gewürzen probieren.

    Der morgendliche Unterricht beginnt um 9.00 Uhr mit einer kostenlosen Führung durch den Kräutergarten. Es folgt ein Boxenstopp, bei dem Sie bei eine köstliche Tasse Kräutertee mit Stevia-Blättern, frisch aus dem Kräutergarten, genießen können.

    Während des Kochworkshops lernen Sie, verschiedene lokale Gerichte zuzubereiten. Beim Kochen werden Sie von all den köstlichen Düften und Aromen überwältigt. Und da Sie der Koch sind, vergessen Sie nicht, zwischendurch etwas zu probieren! Nach dem Kochen ist es Zeit, die köstlichen hausgemachten Speisen zu genießen. Diese werden im Pavillon der Kochschule serviert.

    Wir empfehlen auf jeden Fall, dass Sie am Ende den Geschenkeladen besuchen. Hier finden Sie eine beeindruckende Auswahl an Kräutern und Gewürzen. Sie finden Zimtstangen, schwarzen Kardamom, Vanillestangen, Nelken und Muskatnuss. Alles selbst produziert oder aus dem besten Herkunftsland importiert. Alle Kräuter sind ordentlich verpackt und versiegelt, sodass Sie sie problemlos mitnehmen können. Dann können Sie die Gerichte auch zu Hause kochen!

    Anmerkungen:
    - MTZ: 2 Personen
    - Startzeit: 09:00 Uhr
    - Mindestalter: 7 Jahre
    - Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren müssen mit einem erwachsenen Vormund gemeinsam kochen
    - Kurs wird nicht an Montagen angeboten
    - Bitte geben Sie im Voraus Nahrungsmittelallergien und diätetische Einschränkungen bekannt.

    Inklusivleistungen:
    - Gartenführung mit Kräutertee und Kaffee
    - praktischer Unterricht mit Chefkoch und kostenlose Schürze
    - Mittagessen

    Nicht inkludiert:
    - Transport zum/vom tropischen Gewürzgarten.

    Malaysia, Kuala Lumpur, Glühwürmchen und Affen in Selangor

    € 65 pro Person

    Am frühen Abend fahren Sie in die alte Hauptstadt Kuala Selangor, eine Reise von etwa 1,5 Stunden. In Selangor finden Sie eine alte niederländische Festung namens Fort Altingsburg. Das Fort wurde ursprünglich von den Malaien selbst erbaut, aber als es 1784 an die Niederländer fiel, wurde das Fort umgebaut, renoviert und Altinburg genannt. Heute ist es die Heimatbasis für die frechen Langur-Affen.

    Sobald die Sonne untergeht, steigen Sie in ein Boot und fahren langsam stromaufwärts den Fluss Selangor hinauf. Da das Boot sehr leise ist, hört man fast nur die Tiere im Dschungel. Eines der Tiere, die hier in den Mangrovenwäldern leben, ist der Kelip-Kelip. Diese Leuchtkäfer erhellen die Bäume am Wasser wie erleuchtete Weihnachtsbäume. Nach einem wunderbaren Schauspiel von hunderten Glühwürmchen kehren Sie nach Selangor zurück und speisen in einem lokalen Restaurant. Im Laufe des Abends kehren Sie nach Kuala Lumpur zurück.

    Diese Exkursion findet in einer internationalen Reisegruppe statt, kann aber auch gegen Aufpreis privat gebucht werden.

    Malaysia, Georgetown, Georgetown mit der Rikscha!

    € 75 pro Person

    Möchten Sie Georgetown aus einer anderen Perspektive sehen? Dann steigen Sie in ein traditionelles Fahrradtaxi, also eine Rikscha. Ausgangspunkt der Exkursion ist der Yachthafen (Tanjung City Marina), wo Sie sich bitte selbstständig einfinden. Hier treffen Sie Ihren persönlichen Rikscha-Fahrer. Der Ausflug beginnt an einem kleinen Imbissstand an der Straße, wo Ihnen auf Anweisung Ihres Guides ein typisches Mamak-Frühstück serviert wird (eine Mischung aus indischer und malaiischer Küche). Begeben Sie sich mit einem gut gefüllten Magen auf den Vordersitz und lassen Sie sich durch das lebhafte indische Viertel fahren. Sie besuchen auch die chinesische Siedlung, wo die Häuser am Wasser auf Stelzen gebaut sind. Hier sind unter anderem einige Drachenboote zu finden, mit denen immer noch Drachenbootrennen ausgetragen werden und Sie besuchen einige Clanhäuser und den Hock-Teik-Cheng-Sin-Tempel.

    Ein Besuch in Georgetown ist erst dann wirklich abgeschlossen, wenn Sie die lokalen Speisen probiert haben. Dafür ist die Insel bekannt! Auf dem Weg machen Sie auch verschiedene Haltestellen an Straßenständen und Märkten, um lokale Snacks und Delikatessen zu probieren.

    Am Ende des Nachmittags werden Sie zurück zum Tanjung City Marina gebracht und gehen auf eigene Faust zu Ihrem Hotel zurück.

    Notiz: Sie können die Rikscha auch gegen ein sportliches Mountainbike tauschen. Lassen sie uns Ihre Präferenzen wissen!

    Thailand, Bangkok, Grand Palace und Kanäle

    € 125 pro Person

    Lassen Sie sich von der Pracht des Grand Palace mit seinen vielen Tempeln verzaubern, die in der thailändischen Sonne scheinen. Nach einem köstlichen lokalen Mittagessen ist es Zeit, die Kanäle des "Venedig des Ostens" zu entdecken.

    Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt, um den berühmten Großen Palast, die Residenz der ehemaligen thailändischen Könige, zu besuchen. Der Komplex besteht aus 2 Teilen: dem religiösen Teil und dem Wohnbereich. Der religiöse Teil enthält mehr als 100 schöne Tempel. Der Haupttempel des Grand Palace-Komplexes ist Wat Phra Keow. Der Tempel beherbergt Thailands heiligste Buddha-Statue: den 66 Zentimeter großen Smaragd-Buddha. Jeder einzelne Tempelturm ist eine Attraktion für sich. Die Gesamtheit all dieser Tempel und Tempelwächter zusammen ist bezaubernd.

    Bangkok ist seit Jahrhunderten als "Venedig des Ostens" bekannt. Die gesamte Agglomeration hat mehr als 20.000 km Kanäle. Obwohl heutzutage viele Khlongs gedämpft sind, durchquert ein riesiges Wasserstraßennetz immer noch die Stadt. Die Erkundung der Khlongs in Bangkok ist daher eine großartige Möglichkeit, das pulsierende Stadtleben zu erleben. Sie werden das Chao Phraya-Expressboot, Longtail-Boote und kleine Boote nehmen, um die engsten Kanäle zu erkunden. Der Guide bringt Sie auch an Land, um einen Tempel, ein Dorf, eine Schule oder einen Markt zu besuchen. Das tägliche Leben auf dem Wasser spielt bei dieser Tour eine zentrale Rolle. Die Tour endet am Chinatown Pier gegen 16:00 Uhr. Sie können Chinatown auf eigene Faust erkunden (und besonders gutes Essen erhalten). Diese Tour vermittelt einen unauslöschlichen Eindruck von Bangkok.

    Thailand, Bangkok, Tagesausflug rundum Bangkok

    € 110 pro Person

    Sie werden gegen 6:45 Uhr in der Lobby Ihres Hotels abgeholt. Sie besuchen zuerst die Salzwiesen, in denen auf traditionelle Weise Salz gewonnen wird. Dann fahren Sie zum Mae Klong-Markt, wo der Zug direkt durch den Markt fährt.

    Nach all den Düften und Farben des Mae Klong-Marktes geht es weiter zum weltberühmten schwimmenden Markt Damnoen Saduak. Während des Marktbesuchs machen Sie eine Fahrt mit dem Longtail-Boot entlang der Stände. Nach einem köstlichen thailändischen Mittagessen besuchen Sie die Bencharong-Porzellanfabrik. Bencharong ist eine traditionelle Form der thailändischen Keramik, die für ihre mehrfarbigen handgemalten Muster bekannt ist. Die Geschichte von Bencharong reicht bis in die Zeit des alten thailändischen Königreichs Ayutthaya (1351-1767) zurück, wo es nur vom Adel und der königlichen Familie in Form von Haushaltsgegenständen und Dekorationen besessen wurde. Das Wort "Bencharong" hat seinen Namen vom Sanskrit Panch Rang, was "fünf Farben" bedeutet.

    Schließlich besuchen Sie den Wat Bang Kung-Tempel, der für seine kleine Kapelle berühmt ist, die vollständig von den Wurzeln eines Bajanbaums, dem Bot Prok Po, umgeben ist. Sie können eintreten, um dem heiligen Buddha im Tempel Respekt zu erweisen. Nach Wat Bang Kung werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht.

Empfangen Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung