Persönliche Begegungen Kirgisien | Dimsum Reisen

Machen Sie lokale Erfahrungen und persönliche Begegnungen in Kirgisien. Treffen Sie Einheimische während Streetfood-Touren, in Homestays, beim gemeinsamen Kochen oder Stadt erkunden.

Meet a Local in Kirgisien

Treffen Sie die lokalen Bevölkerung in Kirgisien

Unsere Meet a local - Aktivitäten für Individualreisende sind auf jeden Fall empfehlenswert! Denn das, was nach einer Reise durch ein fremdes Land wirklich bleibt, ist oft der persönliche Kontakt, nicht wahr? Ein Gespräch mit jemandem über das wahre Leben. Ein schöner Abend mit jemandem der gerne in Kontakt mit Ihnen tritt und neugierig auf Sie ist! Gehen Sie mit einem Einheimischen zum gemeinsamen kochen, essen und Tee trinken in dessen Haus. Oder Sie machen eine unserer “streetfood“ Tours. Gehen Sie mit einem Ortsansässigen spazieren und treffen die Leute auf der Straße. Während Sie gemütlich sitzen, unterhalten Sie sich mit jemandem, der Geruch und Geschmack mit Ihnen teilt. Und bevor Sie es bemerken, wird dies zu einer Begegnung, an die Sie sich ein Leben lang erinnern werden!

Meet a Local in Kirgisien

USBEKISTAN -MEET A LOCAL! - DIE GEHEIMNISSE DER USBEKISCHEN KÜCHE


Nikita lebt in Taschkent und kennt die Stadt in- und auswendig. Er führt Sie gerne zu seinen Lieblings-Restaurants, wo Sie die besten Achiq-Chuchuq Salate, Patir Brote, Plovs, Lammkebabs und zahlreiche weitere spezielle lokale Gerichte probieren können! Gutes Essen ist sein größtes Hobby, also weiß er genau, wo die besten Snacks und Mahlzeiten zur Verfügung stehen! Sie haben die Wahl, wann Sie diesen kulinarischen Ausflug stattfinden lassen, am Vormittag, am Nachmittag, am Abend, oder kombiniert. Gutes Essen verbindet er gerne mit einem Spaziergang entlang einiger der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tashkent, worüber er fast genau so leidenschaftlich spricht wie über die usbekische Küche. Auf Wunsch bringt er für eine Städtetour sein Auto mit.

KIRGISIEN, BOKONBAEVA, MEET-A- LOCAL!

In der Ort Bokonbaeva, schön gelegen zwischen der Issyk-Kul-See und den Ausläufern des Tien Shan-Gebirge, werden Sie von Ihrem lokalen kirgisische Familie begrüßt. Sie Übernachten bei ihrer Gastfamilie und bereiten eine kirgisische Mahlzeit vor. Sie bereiten Suppe, Salate, Borsoki und vielleicht eines der Nationalgerichte Plov oder Laghman. Viele Zutaten kommen aus dem eigenen Garten, aber wer weiß, vielleicht gehen Sie auch mal auf den lokalen Markt zum Einkaufen.

Kirgisien - Meet a Local! - Brot backen bei einer einheimischen Familie

Überall in den Straßen sehen Sie die schönen, verzierten, runden Brotlaibe (leposhka oder nan). Sie werden aus Kinderwagen, in kleinen Geschäften oder direkt aus dem Ofen verkauft. Bei einer einheimischen Familie wird Ihnen gezeigt wie dieses Brot hergestellt wird. Dies ist auch schöner Weg um mit den kirgisischen Menschen in Kontakt zu kommen und ihre Lebensweise kennenzulernen. Sie können diese Aktivität in Tamchi (am Issyk-Kul See) und Kochkorka buchen.

KIRGISIEN, KARAKOL - Meet a Local! - UIGURISCHER LUNCH

In Kirgistan leben nicht nur Kirgisen und viele Russen, sondern auch Dungan und Uiguren, zwei türkischsprachige Bevölkerungsgruppen, die auch in China leben. In Karakol können Sie eine Uigurische Familie kennenlernen und miteinander einen traditionellen Lunch essen. Zusammen mit der Mutter des Hauses bereiten Sie Laghman zu, ein traditionelles Nudelgericht.

KIRGISIEN - Meet a Local! - STUTEN MELKEN

Das traditionelle Getränk in Kirgisien ist Koumis, auch bo Sutu genannt. Das ist fermentierte Stutenmilch. Sie schmeckt ein bisschen wie leicht alkoholische Buttermilch. Möchten Sie gerne selber versuchen zu melken? An verschiedenen Orten in Kirgisien ist es möglich den Nomaden dabei zu helfen, unter anderem in Son-Kul, Karkara und Achik Tash.

KIRGISIEN - meet a Local! - TEPPICHE WEBEN

Die Kirgisen leben in traditionellen Jurten, gefilzten Nomadenzelte. Diese runden Zelte sind innen mit Filzteppichen dekoriert, die ala kiyiz. Während einer Demonstration lernen Sie, wie diese Teppiche hergestellt werden. Der gesamte Prozess wird gezeigt, das Filzen, das Färben, die Teppich Rollen und die verwendeten traditionellen Muster. An verschiedenen Stellen in Kirgisistan können Sie eine solche Demonstration erleben.

KIRGISIEN, SON-KUL - Meet a Local! - JURTE AUFBAU

Traditionell leben die Kirgisen in Jurten. Diese runden und filzigen Zelte sind innerhalb einiger Stunden auf- und abgebaut. Während einer Demonstration sehen Sie, wie eine Jurte aufgebaut wird und können tatkräftig mit anfassen.

KIRGISIEN, BOKONBAEVA - Meet a Local! - ADLERJÄGER

Eine der schönsten Traditionen in Kirgistan ist das Adlerjagen. Harte Männer jagen mit Königsadlern, die sie selber trainiert haben. Obwohl immer mehr Adlerjäger verschwinden, gibt es noch einige aktive. Im Dorf Bokonbaeva können Sie einen Adlerjäger kennenlernen. Sie werden Informationen bekommen über das Training und natürlich bekommen Sie eine Demonstration der Jagd.