Foodies

Dimsum Reisen organisiert einzigartige Erlebnisreisen und Individualreisen nach Asie

Foodies für Feinschmecker

Kultur schnuppern durch die Geschmacksknospe! Wo geht das besser, als in Asien? Sie können uns gerne zustimmen, dass kulinarisch kein Kontinent mit Asien mithalten kann.

Ob wir nun über die cremigen Käsebrote (Khachapuri) in Georgien sprechen, über den pflaumig- scharfen Sichuan-Hotpot in Zentralchina, über das erfrischende Safraneis im Iran oder über den überraschenden Teesalat in Myanmar ... wir wagen zu behaupten, dass jedes asiatische Land etwas im lokalen kulinarischen Angebot hat, dem Sie nicht widerstehen können (oder sollten!).

In unserem Angebot finden Sie alle Arten von Aktivitäten für Feinschmecker, die Ihnen nicht nur einen Einblick in die lokale Küche Ihres Reiseziels geben, sondern Sie auch auf sehr nette Weise in die lokale Kultur und die damit verbundenen Bräuche einführen. Vielleicht finden Sie in unseren Food-Blogs die Rezepte, mit denen Sie Ihre bevorzugten asiatischen Snacks zu Hause zubereiten können.

All diese Feinschmecker-Angebote sind auf unserer Website am rosanan Label FOODIES (s. rechts) zu erkennen.

China: Finden Sie mit Jordan die schärfsten Straßensnacks und besten Spirituosen in Chengdu

Während mit dem kanadischen Jordan, der seit Jahren in Chengdu lebt, durch den alten Stadtteil spazieren, schmecken Sie buchstäblich und bildlich die Atmosphäre rund um die Sichuan-Küche. Denn in Chengdu steht gutes Essen ganz oben auf der Prioritätenliste! Kosten Sie die würzigen Aromen typischer Snacks aus Chengdu, probieren Sie die besten Bai Jiu (Spirituosen) und lassen Sie sich auf einem kleinen Markt im Norden der Stadt vom Streetfood und authentischen „Familiengerichten“ überraschen. Die verschiedenen Teesorten, lokalen Spirituosen und die besonderen (und manchmal sehr scharfen) Sichuan-Gerichte werden Sie nicht so schnell vergessen!

Hier finden Sie unsere Streetfood-Tour in Chengdu
Lesen Sie hier unseren Foodblog über die Sichuan-Küche

Sri Lanka: Batticaloa - Let's fisch & cook

Let's fisch & cook in Batticoloa! Bei diesem Ausflug lernen Sie nicht nur die Stadt und ihre Bewohner kennen, sondern auch, wie man zu Hause ein köstliches Curry aus Sri Lanka zubereitet. Zusammen mit einer einheimischen Familie besuchen Sie morgens den Markt, um Einkäufe zu erledigen. Abschließend kochen Sie und essen dann gemeinsam zu Mittag, was Sie selbst zubereitet haben.
Nach dem Mittagessen radeln Sie zur Lagune und treffen die örtlichen Fischer, die Sie gerne mit an Bord nehmen! Sie lernen alles über die lokalen Fischertechniken und es verspricht ein unterhaltsamer Tag zu werden.

Dieser Ausflug wurde von "Weltdenkern" ins Leben gerufen die in Batticalao leben und darauf achten, die lokale Bevölkerung zu unterstützen. Sie tun dies unter anderem mit Aktivitäten wie dieser. Das Geld geht ausschließlich an die Familien und Guides, die vor Ort an diesem Projekt beteiligt sind.

Hier finden Sie unseren Feinschmecker-Ausflug in Batticaloa

Taiwan: gastronomisches Abenteuer während einer Streetfood Tour in Taipeh

Während dieser Streetfood-Tour durch Taipeh erwartet Sie ein gastronomisches Abenteuer. Während einer 4-stündigen Abendtour können Sie das köstlichste "Xiao Chi", das Taiwan zu bieten hat, auf Anraten Ihres Feinschmecker-Guides probieren. Das taiwanesische  "Xiao Chi" bedeutet wörtlich "kleine Bissen". Dies sind daher hauptsächlich kleine Snacks, die den ganzen Tag über gegessen werden, oder mehrere Snacks, die zu Hauptmahlzeiten kombiniert werden. Die Xiao Chi-Snacks werden auf der Straße in kleinen Ständen verkauft und es gibt eine große Auswahl.

Unser Rat: Stellen Sie sicher, dass Sie hungrig genug sind, um all die Leckereien zu probieren, die in dieser Stadt zu finden sind!

Lesen Sie hier mehr über Streetfood in Taipeh

Kambodscha: Streetfood-Tour mit der Vespa!

Springen Sie auf eine Vespa und nehmen Sie an einer Feinschmecker-Tour
durch die lebhafte gastronomische und gesellschaftliche Szene von Siem Reap teil, wo sich lokale Essensstände auf der Straße mit erstklassigen Cocktailbars abwechseln.

Sie beginnen die Tour, sobald die Sonne untergeht. Während Sie durch die belebten Straßen dieser alten Kulturstadt fahren, lernen Sie die vielen Aspekte der geschmackvollen Khmer-Küche kennen. So können Sie schöne Nachtmärkte besuchen, an leckeren Imbissständen Halt machen und alle Arten von exotischen Obstsorten probieren. Und die echten Draufgänger können selbst gebratene Insekten (!) probieren! Wie wäre es mit frittierter Vogelspinne?

Auf dem Weg werden Sie bemerken, dass das Leben hier erst am Abend beginnt: ganze Familien kommen zum Grillen und Einkaufen zusammen. Auch die lokale Kirmes wird am Abend oft von jungen Leuten frequentiert! Diese Tour bietet Ihnen einen einzigartigen Einblick in das Nachtleben auf der Straße und die Möglichkeit, die Kambodschaner auf spielerische Weise kennenzulernen.

Lesen Sie hier mehr über die Streetfood-Tour mit der Vespa

Vietnam: Feinschmecker-Tour durch Hanoi mit Foodbloggerin May!

Die Vietnamesin May hat ihren Job gekündigt, um ihre große Liebe zu ihrem Beruf zu machen: Kochen, essen und über Kochen und Essen sprechen. Sie schreibt inspirierende Foodblogs und schlendert durch die engen Straßen von Hanoi, um lokale Köstlichkeiten zu bewerten. Und Sie können dabei sein! Sie spricht gerne über die Geschichte der alten Märkte von Hanoi und zeigt Ihnen die besten lokalen Restaurants. Bei einem Spaziergang mit May gibt es viel zu probieren, zum Beispiel die traditionelle Pho Bo (Nudelsuppe mit Rinderstreifen) oder Ban Cuon (Reispapier-Frühlingsrollen mit Wildpilzen und Rindfleisch). Wer neugierig und mutig ist kann auch hanoiische Spezialitäten wie Schnecken und Froschschenkel probieren. May zeigt Ihnen, wo sie am leckersten sind.

Hier finden Sie unsere Food-Tour in Hanoi mit May
Lesen Sie hier den Foodblog Vietnam über unsere Tour mit Mai

Indonesien: Sulawesi - Kochkurs in Torajaland

Sie finden es toll zu lernen, wie man Indonesisch kocht?! Wenn Sie also wieder zu Hause sind, können Sie köstliche indonesische Gerichte nach einem traditionellen Rezept zubereiten. Sie werden von einer einheimischen Familie lernen, wie Sie traditionelle Toraja-Gerichte zubereiten, einschließlich Pa'piong Manuk, Huhn in einem Bambuskocher. Sie besuchen auch den lokalen Markt, auf dem Sie zunächst einkaufen. Ein super schönes Erlebnis zum Fingerschlecken!

Lesen Sie hier mehr über das Kochen im Torajaland

Georgien: Weinprobe

Georgien ist eines der ältesten (wenn nicht das älteste) Weinländer der Welt. Während dieser Weinprobe lernen Sie verschiedene Weine aus der Kartli-Region rund um Mzcheta kennen. Sie werden in Chardakhi einen speziellen Bio-Wein probieren und verschiedene Weine aus einem renommierten "Chateau" in Mukhrani kennenlernen. Sie können Weinproben mit einem Besuch des historischen Klosters Jvari und der beeindruckenden Kathedrale Svetitskhoveli kombinieren. Beide befinden sich in der alten Hauptstadt Mzcheta.

Lesen Sie hier mehr über eine Weinprobe in Georgien

Kirgisien: Brot backen mit einer einheimischen Familie

Man sieht sie überall auf der Straße, die wunderschön dekorierten runden Brote (Leposhka oder Nan). Sie werden aus dem Kinderwagen, in kleinen Läden oder einfach direkt aus dem Ofen verkauft. Bei einer einheimischen Familie lernen Sie, wie man diese Brote selbst backt. Gleichzeitig können Sie auf spielerische Weise mit den Kirgisen und ihrer Lebensweise in Kontakt treten.
Sie können dies in Tamchi (am Issyk Kul (-See) und in Kochkorka tun

Lesen Sie hier mehr über Leposhkas (oder Nans) in Kirgisien

Indien: Streetfood in Jaipur

Unternehmen Sie mit Payal, einer begeisterten Köchin und Foodbloggerin, eine kulinarische Reise durch Jaipur. Sie lässt Sie in das tägliche indische Leben eintauchen und lehrt Sie einige Geheimnisse der indischen Küche. Gemeinsam durchstreifen Sie die Lebensmittelmärkte von Jaipur auf ihrer täglichen Reise, um Zutaten und die notwendigen Artikel für die Zubereitung der Mahlzeiten zu kaufen. Sie führt Sie in lokale Rajasthani-Gerichte, Gewürze, Rezepte und typisch indisches Gemüse ein. Sie stellt einfache Menüs und Rezepte zusammen, damit Sie zu Hause anfangen können, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Japan: Kochen mit Yoko!

Egal, ob Sie ein kulinarischer Held oder ein echter Kartoffelesser sind, Ihr Besuch bei Yoko in Osaka wird zweifellos ein Erfolg werden! Sie lädt Sie in ihr gemütliches Heim ein und spricht mit Begeisterung über die Besonderheiten der japanischen Küche. Und während Sie zuhören, riechen, schmecken und schneiden, bereiten Sie die köstlichsten lokalen Spezialitäten gemeinsam zu. Lehrreich, gemütlich und lecker!

Sie werden anschließend Ihre hausgemachte japanische Mahlzeit genießen. Wenn Sie möchten, reichen Sie vorab Ihre kulinarischen Vorlieben ein. Persönliche Empfehlung: Wagyu Roastbeef mit Wasabi-Sauce - yummy!

Lesen Sie hier mehr über das Kochen mit Yoko in Osaka