Coronavirus

Dimsum Reisen organisiert einzigartige Erlebnisreisen und Individualreisen nach Asie

FAQ: Reisen nach Asien und das Coronavirus

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus

Dimsum Reisen ist sich bewusst, dass es Fragen zu Reisen zu unseren Zielen in Asien gibt, jetzt, wo es viele Berichte über das Coronavirus gibt.

Derzeit ist klar, dass Reisen in die meisten unserer Reiseziele vorübergehend nicht möglich sind. Natürlich hoffen wir, dass sich dies so schnell wie möglich wieder ändert. Am Ende dieser Seite können Sie zu unseren Corona-Seiten pro Ziel klicken, um den aktuellen Status pro Reiseziel im Auge zu behalten. Auf diesen Corona-Seiten pro Reiseziel verfolgen unsere Reisespezialisten unter anderem den Status von Reisehinweisen, internationalen Flügen, Inlandstransporten, Sehenswürdigkeiten und den geltenden Coronamaßnahmen.

Angepasste Öffnungszeiten

Die meisten unserer Reisespezialisten arbeiten derzeit von zu Hause aus. Ein Termin im Büro ist derzeit leider nicht möglich.

Wir haben unsere Öffnungszeiten in naher Zukunft angepasst. Wir sind momentan nur noch von 10:00 bis 13:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Sie erreichen uns am besten per E-Mail. Wir versuchen, Kundenanfragen so weit wie möglich in der Reihenfolge ihrer Abreise zu beantworten.

Reisehinweise

Die vom Auswärtigen Amt festgelegten Reisehinweise hängen vom Land oder sogar von der Region ab und ändern sich derzeit regelmäßig. Möchten Sie die Reisehinweise für Ihr Reiseziel überprüfen? Werfen Sie einen Blick auf:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Im Moment liegt die Ausnahmesituation vor, dass im Zusammenhang mit dem Coronavirus eine Reisewarnung (Code Orange) bis zum 14. Juni für die ganze Welt gilt..

Code Rot / Orange bedeutet nicht, dass Sie die Reise jederzeit zu 100% kostenlos stornieren können. Trotzdem möchten wir mit Ihnen mitdenken und sehen, welche Möglichkeiten es gibt. In diesem Fall kontaktieren Sie uns also einfach und wir machen uns an die Arbeit für Sie.

Coronavirus und Stornierung

Landarrangement
Im Prinzip können Sie Ihr Länderpaket nicht ohne Kosten stornieren. Wir berücksichtigen die Reiseempfehlungen des Auswärtigen Amtes, allerdings sind diese Reiseempfehlungen nicht verbindlich. Zum Beispiel bedeutet die Reisewarnung des orangenen Codes (nur notwendige Reisen) nicht sofort, dass Sie die Reise kostenlos stornieren können. Je nach Situation müssen Sie prüfen, ob die Reise durchführbar ist, ob sie nicht durchgeführt werden kann oder ob die drohende Coronainfektion die Reisepläne zu sehr behindert.

Als Reisender steht es Ihnen natürlich frei, die Reise selbst zu stornieren, vorbehaltlich der geltenden Stornierungsbedingungen.

Im Moment haben wir nur eine angepasste, flexible Umbuchungspolitik für Gebiete mit der Stufe Orange (nur notwendige Reisen) aufgrund von Corona, wenn dies bedeutet, dass die Reise nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Bitte kontaktieren Sie uns direkt für die Details für Ihre Region.

Internationale Flüge

Sollten Sie Ihre Flüge aufgrund einer tatsächlichen Bedrohung durch das Coronavirus an Ihrem Reiseziel stornieren wollen, gehen alle Stornierungs- und/oder Änderungskosten, die sich aus der Politik der Fluggesellschaft ergeben, mit der Sie fliegen, zu Ihren Lasten. Mehrere Fluggesellschaften haben derzeit flexible Stornierungs- und Umbuchungsrichtlinien. Wenn sich die betreffende Fluggesellschaft für eine 100%ige Rückerstattung entscheidet, erhalten Sie natürlich auch Ihr Geld zurück, sofern keine Verwaltungskosten anfallen.

Auferlegung von Reisebeschränkungen
Mehrere Länder verhängen derzeit Reisebeschränkungen für Einwohner aus Deutschland (Österreich und der Schweiz). So können Sie beispielsweise kein Visum mehr erhalten oder Sie dürfen nicht mehr einreisen. Oder Sie dürfen nur in das Land einreisen, müssen aber zunächst in Quarantäne. In diesen Fällen raten wir Ihnen, Ihre Reise an einen anderen Ort oder auf einen späteren Reisezeitraum im Jahr zu verlegen. Aufgrund der Situation der höheren Gewalt können Sie Ihre Reise nicht kostenlos stornieren.

Das unerwartete Ausbleiben eines Visums wird normalerweise von mehreren Versicherungsgesellschaften kompensiert. Wir raten Ihnen, sich zunächst mit Ihrer Versicherung in Verbindung zu setzen, um zu sehen, ob diese die Stornierungskosten erstattet.

Der ANVR sagt dazu (13. März 2020):
Länder, die ein Einreiseverbot für Reisende aus Deutschland verhängt haben, das oft für alle Schengen-Länder gilt, machen Reisen zu diesem Ziel praktisch unmöglich. Wenn die Pauschalreise seitens des Reiseveranstalters durchgeführt werden kann (Flug, Hotel und möglicherweise andere Bestandteile der Reise sind verfügbar und theoretisch durchführbar), das Reiseziel jedoch die Einreise verweigert, kein Visum erteilt, o.ä., liegt die Tatsache, dass die Reise am Ende praktisch nicht durchgeführt werden kann, nicht im Einflussbereich des Reiseveranstalters. Dies bedeutet, dass der Reisende die Reise nicht kostenlos stornieren kann und daher keinen Anspruch auf eine Rückerstattung durch den Reiseveranstalter hat.

Dimsum Reisen führt keine Reisen bis zum 14. Juni 2020 durch (Stand 11. Mai 2020).
Wir haben beschlossen, alle unsere Reisen nach dem 16. März und vor dem 14. Juni NICHT durchzuführen. Alle betroffenen Kunden werden informiert und können die Reise kostenlos umbuchen oder den Corona-Gutschein des SGR verwenden.

Welche Länder sind Corona-frei?

Update 08. Mai 2020
Es wurden in fast all unseren angebotenen Reisezielen Coronainfektionen festgestellt. Reisen nach Asien werden daher derzeit nicht empfohlen. Sie können auch die aktuelle Situation auf dieser Karte vom renommierten John Hopkins Institute verfolgen.

Umfangreiche Informationen Informationen zu den Reisebeschränkungen der einzelnen Länder finden Sie auf dieser Website.

Insolvenzversicherung

Sie haben nach Ihrer Buchung einen Sicherungsschein ausgehändigt bekommen.
Unser Versicherer ist TourVers (Anbieter der Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter). Sollte es zu einer Insolvenz von Dimsum Reisen kommen, ist Ihr Reisepreis abgesichert.

Empfangen Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung