Erfahrungen von Reisenden in Bhutan

Was denken unsere Reisenden über ihre Reise mit Dimsum durch Bhutan ? Lesen Sie die persönlichen Erfahrungen hier.

Erfahrungen von unseren Reisenden

Bhutan Reviews von unseren Kunden | Bhutan Bewertungen

Natürlich können wir vieles sagen über unsere Reisen, noch lieber aber lassen wir diejenigen sprechen, die in den letzten Jahren über uns nach Bhutan gereist sind!

Februar 2016

"Liebes Dimsum-Team, wir sind zurück von unserer Reise und wir möchten uns bedanken für die nette Kommunikation und die gute Planung der fast 4-wöchigen Reise durch das Himalaya-Gebiet. In Folge möchten wir euch ein Feedback zukommen lassen. Zunächst möchten wir sagen, dass wir ganz und gar zufrieden sind mit "Dimsum" und das Unternehmen nicht nur weiterempfehlen würden und werden, sondern auch selbst wieder mit DIMSUM reisen würden. Folgende Zeilen sind daher eher als Hinweis und Anregung gedacht, um möglicherweise unerfahrenden Reisenden den Urlaub zu erleichtern.

1. Bhutan ist einfach wunderbar. Ihr Partner war auch nach europäischen Maßstäben überdurchschnittlich. Wir hatten auch die Möglichkeit mit der Chefin Mittag zu essen, was uns die Chance gab unzählige Fragen über Land und Leute ergänzend zu unserem Guide zu fragen. Zudem sind die Hotels und die Restaurants einfach ganz wunderbar. Homestay war eine Bereicherung - auch wenn wir über das Niveau der Einfachheit schon sehr gestaunt haben. Der Guide hat sich völlig auf unsere Bedürfnisse eingestellt - Optionen geboten, aber niemals "gedrängelt". Durch den Fahrstil des Fahrers hatten wir niemals Bedenken oder Unsicherheiten zu befürchten.

2. Indien - das wussten wir ja schon - ist da etwas anders, zudem man sagen muss, das Sikkim sich vom Rest Indien weit unterscheidet. Hier sind wir in Unsicherheiten gekommen, da wir durch ein zufälliges Gespräch mit dem Guide am zweiten Abend merkten, dass der Plan ein ganz anderer ist, als wir dachten - vor allem hinsichtlich der zu besuchenden Orte und den damit auf uns zukommenden Hotels. Wir kennen die indische Praxis Pläne zu verändern, weil Cousinen, Brüder usw. auch schöne Hotels haben und dies wollten wir auf jeden Fall vermeiden, da nach indischen Standard "ein gutes Hotel" noch lange kein gutes Hotel für uns ist. Wi haben erfahren dass schon gebuchte Homestay-Guesthouses umgebucht wurden zu besseren Hotels. Insgesamt haben wir somit in relativ guten Hotels übernachtet. Vielleicht ist es eine Lösung, vor Beginn der Reise bei der Agency in Sikkim nachzufragen, ob alle Hotelpläne eingehalten werden können, so dass bei eventuellen Änderungen eine Information an die Reisenden erfolgen kann."

Januar 2016

"Wir sind zurück von unserer Reise und wir möchten uns bedanken für die nette Kommunikation und die gute Planung der fast 4-wöchigen Reise durch das Himalaya-Gebiet.In Folge möchten wir euch ein Feedback zukommen lassen.Zunächst möchten wir sagen, dass wir ganz und gar zufrieden sind mit Dimsum und das Unternehmen nicht nur weiterempfehlen würden und werden, sondern auch selbst wieder mit Dimsumreisen würden.

Bhutan ist einfach wunderbar. Rainbow Agency war auch nach europäischen Maßstäben überdurchschnittlich. Wir hatten auch die Möglichkeit mit der Chefin Mittag zu essen, was uns die Chance gab unzählige Fragen über Land und Leute ergänzend zu unserem Guide zu fragen.
Zudem sind die Hotels und die Restaurants einfach ganz wunderbar. Homestay war eine Bereicherung - auch wenn wir über das Niveau der Einfachheit schon sehr gestaunt haben. Der Guide hat sich völlig auf unsere Bedürfnisse eingestellt - Optionen geboten, aber niemals "gedrängelt". Durch den Fahrstil des Fahrers hatten wir niemals Bedenken oder Unsicherheiten zu befürchten."

Januar 2016 

''Die Reise nach Bhutan war fantastisch. Ein schönes Land mit interessanten Menschen. Sowohl  der Reiseführer als auch der Fahrer waren sehr nett und sie haben sich große Mühe gegeben uns alle Wünsche zu erfüllen. Wir wollten gerne in den Bergen wandern und der Reiseführer und der Fahrer haben uns dafür viel Zeit gegeben.  Der Wagen hätte besser ein 4x4 sein können, weil der Zustand der Wege sehr schlecht war. Praktisch alle Unterkünfte waren zufriedenstellend (auch das Essen) aber schon fast etwas zu luxuriös für uns. Das Hotel in Jakar hat uns weniger gefallen, es könnte daran liegen,  dass wir die einzigen Gäste waren. Die Reiseroute war gut, aber nach Aussage des Reiseführers, war unser Tempo höher als das der durchschnittlichen Bhutan Besucher. Wir haben zusätzlich noch das Phunjika Tal besucht. Mit dem Wissen, dass wir jetzt haben, hätten wir vielleicht auch östlich noch eine Längere Wanderung machen können.''

Dezember 2015

''Sowohl der Fahrer als auch der Reiseführer waren sehr sympathisch. Wir haben viel Spaß gehabt zusammen, der Führer besitzt ein ungeheurer großes Wissen über Bhutan und sprach auch sehr gut Englisch. Es war eine unvergessliche Reise, die ich jedem empfehlen möchte.''


November 2015


"Meine Reise nach Sikkim war ein wunderbares Erlebnis. Ich möchte mich hiermit nochmals für die Zusammenstellung der Reise, sowie für die hervorragende Betreuung vor Ort bedanken. In diesem Sinn möchte ich auch betonen, dass mein Führer Bikash Sumar beste Arbeit geleistet hat und mir weit über das geforderte Maß hinaus das Gefühl vermittelt hat, ein willkommener Gast in seinem Land zu sein. Ich kann ihn somit für weitere Reisegruppen als Führer nur bestens empfehlen."

November 2015

"Unsere Bhutan-Reise liegt nun schon wieder einige Zeit zurück und ich wollte Ihnen schon die ganze Zeit schreiben, bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Wir wollten uns noch einmal bei Ihnen bedanken. Die Reise war wunderschön und Sie haben das wirklich alles sehr gut organisiert und zwar nicht nur in Bhutan, sondern auch in Kolkata inkl. Transport vom Flugplatz und zum Flugplatz. Wir werden nicht nur Bhutan als Reiseziel weiter empfehlen, sondern auch ihr Reisebüro."

Mai 2015

''Die Qualität der Agenten in Bhutan und ihre Reiseführer und Fahrer war ausgezeichnet. Wir wurden mit großer Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt. Nichts war zu viel. Wir fanden es sehr Liebenswert, dass wir ihre Familien treffen durften. Die Qualität des Agenten in Indien war leider weniger gut. Die Übernachtung bei einer Bauernfamilie war ein ganz besonderes Erlebnis. Wir waren die ersten Gäste, die hier übernachtet haben. Die Bäuerin hatte bisher nur Gäste zum Mittag-und Abendessen. Sie hat sehr hart gearbeitet uns zu amüsieren. Der Agent von Bhutan hatte uns zum Mittagessen eingeladen. Während des Essens haben wir über  Dimsum Reisen gesprochen und sie sagten uns, sie halten das Unternehmen für eine professionelle Organisation und es wäre immer sehr angenehm, zusammen zu arbeiten. Wir schließen uns vollständig dieser Ansicht an. Sehr vielen Dank für Ihre Geduld bei unseren Bedürfnissen und Fragen. Die Reiseroute war perfekt.''

April 2015

"Wir hatten eine sehr schöne und interessante Reise durch Dehli, Bhutan, Sikkhim, Darjeeling und Kalkutta. Gerne wollen wir Ihnen kurz ein Feedback zu den einzelnen lokalen Veranstaltern geben, damit Sie über deren Leistungen informiert sind.

Dehli: sehr gut organisierter Veranstalter mit sehr angenehmen, freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeitern, insbesondere die Führung durch Dehli war sehr kompetent. Hans-Hotel war sehr angenehm und praktisch gelegen. Urteil insgesamt: überdurchschnittlich

Bhutan: extrem gut organisierter Veranstalter mit sehr angenehmen, freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeitern, insbesondere unser Reiseführer Phub war unschlagbar und bedarf besonderer Erwähnung. Hotels je nach Lage sehr gut, Pkw sehr sauber und neu. Urteil insgesamt: weit überdurchschnittlich bzw. wirklich hervorragend. 

Kalkutta: wiederrum sehr gut organisierter Veranstalter mit sehr angenehmen, freundlichen und sehr kompetenten Mitarbeitern, auch hier war die sehr kompetente und angenehme Führung durch Kalkutta ein Genuß. Hotel perfekt und praktisch gelegen. Urteil insgesamt: überdurchschnittlich."

April 2015


''Wir hatten eine  tolle Reise nach Bhutan.  Reiseleiter und Fahrer waren  sehr kompetent und haben uns voller Begeisterung viel erzählt und gezeigt.  Wir waren sehr überrascht über einige Luxuriöse und Große Zimmer, dass hatten wir nicht erwartet. Die Route von Ost nach West war ideal. Das hatte vor allem mit den Highlights wie Tiger Nest und der Teilnahme am Festival in Paro zu tun.''

April 2015

"Auch wenn die Rückkehr von unserer Reise ins "Land des Donnerdrachens" inzwischen schon wieder einige Wochen zurück liegt, möchte ich Ihnen eine kurze Rückmeldung zukommen lassen: Unserer kleinen, aber altersmäßig gemischten Familien-Reisegruppe ging es rundum gut. Sowohl der Programmverlauf als auch der Führer und der Fahrer haben uns sehr "getaugt". Sie haben wohl einen guten Partner für dieses Land gefunden und wir wünschen Ihnen eine gute weitere Zusammenarbeit! Besonders deutlich wurden das gute Management und die, nicht zuletzt unersetzlich wichtigen, menschlichen Qualitäten unseres noch sehr jungen Führers, während der Trekking-Tour. Die immer wieder angesagte Flexibilität ( natürlich innerhalb der Gegebenheiten) war für uns als notorische Individualtouristen sehr wichtig und wohltuend.  
Noch eine Information hinsichtlich der Einreise-Modalitäten für Indien: Es gibt keine zusätzliche Flughafengebühr! Die hierfür eingetauschten Rupien werde ich wieder zurück tauschen, da wir, wegen einer wetterbedingten Verschiebung unseres Fluges von Paro nach Delhi, keine Zeit mehr hatten, sie in Delhi genussvoll für Textilien auszugeben.  
Mit freundlichen Grüßen und nochmals einem Danke für Ihre Informationen 
- v.a. der Tipp, sich im Flugzeug einen Sitzplatz auf der rechten, zurück dann auf der linken (oder war's umgekehrt?) Seite zu besorgen, war super! Auf dem Rückflug hatten wir damit einen großartigen Blick auf die Himalajakette (und konnten, indem wir zusammen rutschten auch noch andere daran teilhaben lassen)."