Armenien Erlebnisreise | Armenien Reise | Dimsum

Eine komplette Erlebnisreise ins unbekannte Armenien. Armenien Erlebnisreise. Ihre ideale Armenien Rundreise buchen Sie bei Dimsum Reisen. Armenien Urlaub - individuell und ganz auf Sie zugeschnitten von den Armenien-Reiseexperten von Dimsum Reisen.

Armenien Erlebnisreise

Charakteristische, attraktive Unterkünfte, inklusive Frühstück
Privater Transport
Armeniens Highlights mit Dimsums Note
Möglichkeit zur Individualisierung

Eine zweiwöchige Reise, die Sie zu allen Höhepunkten von Armenien führt. Neben Jerevan und dem Sevan-See besuchen Sie den wenig besuchten südlichen Teil des Landes und die Enklave Nagorno Karabach (Bergkarabach).

Sie beginnen Ihre Privatreise in der Hauptstadt Jerevan am Fuße des Mt. Ararat (Türkei). Nach einer Stadtrundfahrt können Sie die besonderen und abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Hauptstadt erkunden. Besuchen Sie z.B. Eschmiatzin, Sitz des Oberhaupts der armenischen Kirche. An Sonntagen werden hier besondere Gottesdienste abgehalten mit wunderschön singenden Chören. Über eine idyllische Strecke fahren Sie zum Chor Virap-Kloster, von wo Sie einen unvergesslichen Blick auf den Berg Ararat und das spektakulär gelegene Norawank-Kloster haben.

Im Süden Armeniens bringt Sie die längste Seilbahn der Welt zum Tatev-Kloster und Sie besuchen die Felsenhäuser von Khndzoresk. Von Nagorno Karabach geht es weiter zum Sevan-See, einem der drei heiligen armenischen Seen. Anschließend fahren Sie in die hügelige Region Dilidschan und besuchen die berühmten Klöster Sanahin und Hagpat. Über den Nordwesten des Landes, Gyumri und das Amberd Fort kehren Sie nach Jervan zurück.

Mehr lesen
schließen

Rundreise, inklusive Nagorno Kharabach und Südarmenien

Charakteristische, attraktive Unterkünfte, inklusive Frühstück
Privater Transport
Armeniens Highlights mit Dimsums Note
Möglichkeit zur Individualisierung

Eine zweiwöchige Reise, die Sie zu allen Höhepunkten von Armenien führt. Neben Jerevan und dem Sevan-See besuchen Sie den wenig besuchten südlichen Teil des Landes und die Enklave Nagorno Karabach (Bergkarabach).

Sie beginnen Ihre Privatreise in der Hauptstadt Jerevan am Fuße des Mt. Ararat (Türkei). Nach einer Stadtrundfahrt können Sie die besonderen und abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Hauptstadt erkunden. Besuchen Sie z.B. Eschmiatzin, Sitz des Oberhaupts der armenischen Kirche. An Sonntagen werden hier besondere Gottesdienste abgehalten mit wunderschön singenden Chören. Über eine idyllische Strecke fahren Sie zum Chor Virap-Kloster, von wo Sie einen unvergesslichen Blick auf den Berg Ararat und das spektakulär gelegene Norawank-Kloster haben.

Im Süden Armeniens bringt Sie die längste Seilbahn der Welt zum Tatev-Kloster und Sie besuchen die Felsenhäuser von Khndzoresk. Von Nagorno Karabach geht es weiter zum Sevan-See, einem der drei heiligen armenischen Seen. Anschließend fahren Sie in die hügelige Region Dilidschan und besuchen die berühmten Klöster Sanahin und Hagpat. Über den Nordwesten des Landes, Gyumri und das Amberd Fort kehren Sie nach Jervan zurück.

Reiseplan (14 Tage/13 Nächte)

Tag 1 - Ankunft Jerevan
Tag 2 - Jerevan / Städtetour
Tag 3 - Jerevan / Ausflug Garni und Geghard
Tag 4 - Jerevan / Ausflug Etschmiadsin und Zvarnots
Tag 5 - Jerevan - Goris, über Chor Virap und Norawank
Tag 6 - Goris / Ausflug Tatev
Tag 7 - Goris - Stepanakert (Bergkarabach), über Khndzoresk und Shushi
Tag 8 - Stepanakert / Tagesausflug Nagorno Karabach
Tag 9 - Stepanakert - Sevan, über Dadivank und Noratus
Tag 10 - Sevan - Haghpat, über Haghartsin, Goschawank und Dilidschan
Tag 11 - Haghpat / Wandern Haghpat und Sanahin
Tag 12 - Haghpat - Gyumri
Tag 13 - Gyumri - Jerevan, über Kari-See und Amberd-Fort
Tag 14 - Abreise Jerevan

Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Ankunft Jerevan

Sie kommen an in der armenischen Hauptstadt Jerevan. Am Flughafen werden Sie von unserem örtlichen Vertreter abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.
Wenn die Zeit es zulässt können Sie die Stadt schon ein wenig erkunden. Machen Sie einen Spaziergang und sehen Sie, wie die Stadt die sowjetische Vergangenheit entwurzeln möchte und nach einer neuen Identität sucht. An einem klaren Tag kann man an vielen Stellen die beiden Gipfel des Berges Ararat sehen. An diesem heiligen Berg soll die Arche Noah liegen.  Der Berg liegt in der Nähe von Jerevan, aber befindet sich nicht auf armenischem Territorium, sondern über die Grenze in der Türkei, in einem Gebiet, das von vielen Armenier als historisches armenisches Gebiet gesehen wird.

2.Tag Jerevan / Städtetour

Lernen Sie mit einem deutschsprechenden Reiseführer die armenische Hauptstadt kennen. Sie werden sowohl den Historischen Stadtteil, als auch das modernen Zentrum besuchen. Sie werden sich selbstverständlich das Matedanaran-Institut mit einer der ältesten Handschriftensammlungen der Welt anschauen. Natürlich wird auch die Genozid Gedenkstätte nicht fehlen.

3.Tag Jerevan / Ausflug Garni und Geghard

Der Ausflug am heutigen Tag führt nach Garni und Geghard. In der Nähe von Garni liegt ein Tempel aus dem ersten Jahrhundert n. Chr., der ein wenig an einen griechischen Tempel erinnert. Das sind die Überreste von dem, was einmal die Sommerresidenz der armenischen Fürsten war - ein Komplex voller Paläste und Tempel. Der Tempel liegt in einer schönen Schlucht, in welcher man eine herrliche Wanderung von etwa 1½ Stunde machen kann.
Unterwegs sehen Sie fantastisch geformte Felsen. Sie fahren ein Stück weiter zum Höhlenkloster von Geghard, einer der Höhepunkte eines Besuchs in Armenien. Dieses Kloster liegt am Rande eines Berges und ist teilweise in die Wand eingebaut. Die dunklen Kapellen bieten eine fantastische Akustik. Am Nachmittag fahren Sie zurück in die armenische Hauptstadt.

4.Tag Jerevan / Ausflug Edschmiatsin, Hrsiphine und Zvarthnots

Heute besuchen Sie Etschmiadsin, eine berühmte Kathedrale und das Oberhaupt der armenischen Kirche. Versuchen Sie Ihre Reise so zu planen, dass Sie hier an einen Sonntag sind, dann gibt es die wöchentliche Messe. Ein beeindruckendes Ereignis, vor allem durch die schönen Gesänge der Männer und Frauenchöre.
Unterwegs besuchen Sie auch den Komplex der Zvarthnots und die Kirche von Hriphsime aus dem 7. Jahrhundert.

Wir werden die Reihenfolge der Ausflüge während Ihres Aufenthalts in Jerevan bei Bedarf anpassen, damit Sie sonntags Echmiadzin besuchen können.

5.Tag Jerevan - Goris, über Chor Virap und Norawank

Sie verlassen Jerevan für eine wunderbare Reise durch Süd-Armenien. Die erste Station ist das schöne Kloster Chor Virap. Dies ist nicht nur das Kloster, wo das Christentum zur Staatsreligion im Jahre 301 des Landes proklamiert wurde, es liegt auch wunderschön am Fuße des Berges Ararat, mit nur der türkischen Grenze als Barriere zwischen dem Kloster und dem Berg. Dann fahren Sie in die landschaftlich schöne Provinz Vayots Dzor hinein. Nach einer Stunde erreichen Sie das Dorf Areni, berühmt für seinen armenischen Rotwein. Die nächste Station ist das Norawank Kloster. Auch dieses Kloster liegt wunderschön am Beginn einer Schlucht inmitten beeindruckender Steingärten.

Sie setzen die Route in Richtung Süden durch die bergige Umgebung fort und kommen am späten Nachmittag in Goris an.

6.Tag Goris / Ausflug Tatev

Von Goris aus besuchen Sie das berühmte Kloster Tatev aus dem 9. Jahrhundert. Dieses dramatisch gelegene Kloster bietet einen spektakulären Blick auf die umliegenden Berge. Nicht umsonst steht es auf der Welterbeliste der UNESCO.
Der letzte Teil kann mit der 5,7 km langen (und damit längsten der Welt) Seilbahn zurückgelegt werden. Es ist eine schöne Fahrt durch die Gegend von Goris. Sie haben hier genug Zeit, um den alten Klosterkomplex und die schöne Umgebung zu sehen. Am Nachmittag kehren Sie nach Goris zurück.

7.Tag Goris - Stepanakert, über Khndzoresk und Shushi

Es geht weiter in armenische Enklave Nagorno Karabagh, wobei Sie kurzzeitig durch
Aserbaidschan fahren. Das selbst unabhängig erklärte Nagorno-Karabakh ist nach dem Krieg von 1989 bis 1994 zwischen Armenien und Aserbaidschan "entstanden“. Es hatte eine überwiegend armenische Bevölkerung am Anfang des 20. Jahrhunderts, wurde jedoch von Stalin als autonome Region zu Aserbaidschan hinzugefügt. Ende der 80er Jahre wollte ein zunehmender Anteil der Bevölkerung den Anschluss an Armenien, was letztlich zu einem blutigen Bürgerkrieg in Nagorno Karabach führte. Im Jahr 1994 wurde ein Waffenstillstand erreicht und eine halbe Million Muslime flohen nach Aserbaidschan. Das Land steht jetzt unter starkem armenischen Einfluss und die armenische Regierung hat eine Menge Geld investiert, um dieses Land zu entwickeln. Es wird von keinem anderen Staat anerkannt. Landschaftlich ist dies einer der schönsten Teile Armeniens. Raue Landschaften, saftiges Grün sowie alte Kirchen und Klöster.

Unterwegs besuchen Sie das Höhlendorf Khndozresk, das Kappadokien in der Türkei sehr ähnlich ist. Es wurde bis in die 1950er Jahre bewohnt. Sie besuchen auch die Stadt Shushi, die eine lange Zeit das kulturelle Zentrum von Karabach war und aufgrund der hohen Lage einen wunderschönen Blick über Karabach bietet. Hier finden Sie die Ghazanchetsots-Kathedrale, die örtliche Moschee, und einen Panzer, der die “Befreiung” von Shuschi symbolisiert. Dann erreichen Sie die Hauptstadt Stepanakert, die Sie auf eigene Faust erkunden können.

8.Tag Stepanakert / Tagesausflug Gandzasar und Amaras

Von Stepanakert aus machen Sie einen schönen Tagesausflug durch Nagorno Karabach. Zum Beispiel besuchen Sie das Amaras-Kloster, das von Mesrop Mashtots, dem Mann, der das armenische Alphabet eingeführt hat, gegründet wurde. Das Gandzasar-Kloster ist ein monumentales Kloster und eines der beeindruckendsten Gebäude des Landes. Dieses Kloster wurde im 13. Jahrhundert in dem Ort gegründet, von dem die Einheimischen glaubten, dass dort der Kopf von Johannes dem Täufer begraben sei. Einheimische sprechen dieser Stätte auch verschiedene Wunder zu, die während des Karabachkrieges geschahen.

Über Shosh reisen Sie durch wunderschöne Natur mit vielen Maulbeerplantagen. Diese werden zur Herstellung des lokalen Wodkas verwendet. Sie kehren zum Mittagessen nach Stepanakert zurück, bevor Sie den Weg nach Tigranakert fortsetzen. Diese Stadt wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. Von König Tigranes dem Großen gegründet. Es ist heute eine reiche archäologische Stätte, die erst 2006 entdeckt wurde. Sie übernachten in Stepanakert.

9.Tag Stepanakert - Sevan Meer, über Dadivank und Noratus

Am Morgen fahren Sie zum größten mittelalterlichen Kloster Dadivank, das von St. Dadi gegründet wurde. Er war Schüler des hl. Thaddeus (der im 1. Jahrhundert das Christentum in der Region verbreitete).
Sie fahren dann auf einer neu renovierten Straße in Richtung Sevan-See, dem "blauen Auge von Armenien". Am Ufer des Sees liegt das Dorf Noratus, in dem auf einem Feld Hunderte von armenischen Kreuzen zu sehen sind. Sie verbringen die Nacht an dem schönen See Sevan, einer der drei heiligen armenischen Seen und der einzige, der sich noch auf armenischem Territorium befindet (die anderen beiden sind der Van-See in der Türkei und der Urumiye-See im Iran). Der Süßwassersee ist ursprünglich vulkanischen Ursprungs und liegt auf einer Höhe von etwa 2.000 Metern. Sein kristallklares transparentes Wasser ändert sich mehrmals am Tag. Bei direktem Sonnenlicht ist es türkis, dann wird es grünlicher, bis es schließlich abends grau ist. Der Sevan war schon immer berühmt für seine Fische, vor allem Forellen. Das Sevan-Kloster befindet sich auf einer Halbinsel im See.

10.Tag Sevan - Haghpat, über Haghartsin, Goschawank und Dilidschan

Sie setzen Ihre Reise in ein wunderschönes Tal fort, das von den Bergen des Kleinen Kaukasus umrahmt wird. Sie besuchen das Bergdorf Dilidschan, eines der besten Ferienorte Armeniens. Das Haghartsin Kloster befindet sich in den bewaldeten Hügeln. Es liegt etwa 7 km stromaufwärts. Der Strom fließt in den Fluss Agstev im Nordwesten der Stadt fällt. Das Kloster kann als eine Architekturschule beschrieben werden. Es dauerte etwa 300 Jahre, in denen jede Generation von Architekten neue Strukturen so faktisch hinzufügten, sodass sie das Design ihrer Vorgänger verstärkten und mit der natürlichen Umgebung verschmolzen. Eine weitere Attraktion ist das Goshavank Kloster, bei dem Sie eines der schönsten Beispiele armenischer Kreuzsteine sehen werden. Dieses Kloster ist auch mit dem mittelalterlichen armenischen Fabelschreiber und dem Verfasser des ersten armenischen Gesetzesgesetzes verbunden.

Sie fahren weiter in Richtung Debed-Schlucht. Unterwegs besuchen Sie auch einige Dörfer der Molokaner, die eine russischeMinderheit sind und vor zwei Jahrhunderten von Zar Nikolaus I. nach Armenien verbannt wurde. Es ist eine Bevölkerungsgruppe mit heller Haut und blondem Haar, die unter den dunkel getönten Armeniern auffällt. Im Dorf sieht man russisch aussehende Babuschkas, Großmütter mit Kopftüchern und bunte Schürzen. Die Männer tragen beeindruckende Bärte. Die Molokaner haben auf jeglichen modernen Komfort verzichtet und sind ein Kult nonkonformistischer Christen. Sie leben wie im 19. Jahrhundert.

Sie übernachten in Haghpat.

11.Tag Haghpat / Wanderung

Heute machen Sie unter der Anleitung eines lokalen Guides eine schöne Wanderung durch diese Region. Sie besuchen die Klöster von Sanahin und Haghpat, die nicht ohne Grund auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO stehen. Haghpat bedeutet "hohe Mauer" und wenn Sie vor dem Kloster stehen, werden Sie verstehen warum. Die Akustik im Kloster ist besonders und es ist sehr fotogen.
Das Kloster von Sanahin war vor allem für seine Kalligraphieschule bekannt. Darüber hinaus genießen Sie die (wieder) schöne Umgebung.

12. Tag Haghpat - Gyumri

Ein kurzer Reisetag führt Sie heute in die nordwestliche Stadt Armeniens und Hauptstadt der Provinz Shirak: Gyumri. 1924 wurde der Name der Stadt in Leninakan geändert, natürlich nach Vladimir Iljitjs Lenin, der im Januar dieses Jahres verstarb. Als Armenien 1990 seine Unabhängigkeit wiedererlangte, wurde der alte Name schnell wiederhergestellt. Am Nachmittag können Sie die verschiedenen Kathedralen besuchen.

13.Tag Gyumri - Jerevan / über Kari See und Amberd Fort

Dann reisen Sie zurück in die Hauptstadt. Auf dem Weg nach Jerevan passieren Sie den Kari-See und den Berg. Aragats, der höchste Berg in Armenien mit 4 Gipfeln, von denen der höchste 4.095 Meter erreicht. Am Fuße eines dieser Gipfel, in einer ziemlich trostlosen Umgebung, auf 2300 Metern, liegt das wunderschöne und imposante Amberd Fort aus dem 7. Jahrhundert.

Unterwegs besuchen Sie auch das Saghmosavank-Kloster und den speziellen "Park der Buchstaben" mit allen Buchstaben des armenischen Alphabats. Am Ende des Nachmittags sind Sie wieder in der Hauptstadt.

14.Tag Abreise Jerevan

Sie werden zum Flughafen gebracht.

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Armenien wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Ausgewählt von unserem Armenien -Reisespezialisten

    Armenien, Jerevan, Hotel Aviatrans

    3-Sterne Hotel in zentraler Lage, in der Nähe vom Platz der Republik. Geräumige, komfortable Zimmer mit moderner Dusche und WC ausgestattet. Nur wenige Gehminuten entfernt von vielen Sehenswürdigkeiten.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Armenien, Jerevan, Hotel Aviatrans

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    3-Sterne Hotel in zentraler Lage, in der Nähe vom Platz der Republik. Geräumige, komfortable Zimmer mit moderner Dusche und WC ausgestattet. Nur wenige Gehminuten entfernt von vielen Sehenswürdigkeiten.

    Armenien, Goris, Homestay

    In dem schönen Dorf Goris übernachten Sie bei einer Gastfamilie. Erleben Sie die Gastfreundlichkeit der Bewohner und genießen Sie die köstlichen Gerichte, die für Sie zubereitet werden.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Armenien, Goris, Homestay

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    In dem schönen Dorf Goris übernachten Sie bei einer Gastfamilie. Erleben Sie die Gastfreundlichkeit der Bewohner und genießen Sie die köstlichen Gerichte, die für Sie zubereitet werden.

    Armenien, Stepanakert, Vallex Garden Hotel

    Komfortables Hotel in Stepanakert. Ein Pool, ein Spa und ein Fitness-Center erwarten Sie!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Armenien, Stepanakert, Vallex Garden Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Komfortables Hotel in Stepanakert. Ein Pool, ein Spa und ein Fitness-Center erwarten Sie!

    Armenien, Sevan See, Blue Sevan

    Das renovierte Hotel liegt 150 Meter vom Ufer des Sevan Sees. Die Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Open-Air-Restaurant.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Armenien, Sevan See, Blue Sevan

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Das renovierte Hotel liegt 150 Meter vom Ufer des Sevan Sees. Die Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Open-Air-Restaurant.

    Armenien, Haghbat, Qefo Hotel

    Schöne neue Unterkunft mit Aussicht auf die Debed-Schlucht. Das Restaurant serviert Ihnen armenische, russische sowie europäische Küche und die Bar bietet eine Auswahl an hausgemachten Getränken. Wenn Sie möchten, können Sie sogar an der Herstellung von Wodka teilnehmen. Der Klosterkomplex Haghpatavank ist nur 200 m von der Unterkunft entfernt.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Armenien, Haghbat, Qefo Hotel

    Auswahl der Dimsum Hotels | Rundreise enthalten

    Schöne neue Unterkunft mit Aussicht auf die Debed-Schlucht. Das Restaurant serviert Ihnen armenische, russische sowie europäische Küche und die Bar bietet eine Auswahl an hausgemachten Getränken. Wenn Sie möchten, können Sie sogar an der Herstellung von Wodka teilnehmen. Der Klosterkomplex Haghpatavank ist nur 200 m von der Unterkunft entfernt.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Armenien

    Armenien, Jerevan, Ani Plaza

    Zentral in der Stadt gelegenes komfortables 4-Sterne-Hotel mit geräumigen Zimmern, versehen mit einer Klimaanlage. Das Hotel verfügt über einen Innenpool und einen Fitnessraum. Einige Zimmer haben einen Panoramablick über die Stadt.

    + €60 pro Person pro Nacht

    Armenien, Jerevan, Ani Plaza

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | €60 pro Person pro Nacht

    Zentral in der Stadt gelegenes komfortables 4-Sterne-Hotel mit geräumigen Zimmern, versehen mit einer Klimaanlage. Das Hotel verfügt über einen Innenpool und einen Fitnessraum. Einige Zimmer haben einen Panoramablick über die Stadt.

    Armenien, Haghpat, Tufenkian Avan Dzoraget Hotel

    Sie übernachten nicht direkt in Haghpat, sondern ca. 15 Fahrminuten entfernt in Dzoraget. Es handelt sich um eine wunderschönen Unterkunft mit einer historischen Schlossfassade direkt am Debed-Fluss. Diverse Wellnesseinrichtungen sowie ein Restaurant mit Terrasse und Blick auf den Fluss/die Berge gestalten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich. Die Zimmer sind elegant und mit handgefertigten Tufenkian-Teppichen, traditionellen armenischen Möbeln und einem modernen Bad eingerichtet. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie armenische und georgische Gourmetgerichte sowie ein tägliches Frühstücksbuffet.

    + € auf Anfrage

    Armenien, Haghpat, Tufenkian Avan Dzoraget Hotel

    Auswahl der komfortablen Dimsum Hotels | € auf Anfrage

    Sie übernachten nicht direkt in Haghpat, sondern ca. 15 Fahrminuten entfernt in Dzoraget. Es handelt sich um eine wunderschönen Unterkunft mit einer historischen Schlossfassade direkt am Debed-Fluss. Diverse Wellnesseinrichtungen sowie ein Restaurant mit Terrasse und Blick auf den Fluss/die Berge gestalten Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich. Die Zimmer sind elegant und mit handgefertigten Tufenkian-Teppichen, traditionellen armenischen Möbeln und einem modernen Bad eingerichtet. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie armenische und georgische Gourmetgerichte sowie ein tägliches Frühstücksbuffet.

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Armenien Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Armenien, Tageswanderung

Ausflug

Die wunderschöne Umgebung in Armenien ist ideal für schöne Wanderungen. An verschiedenen Orten im Land können wir einen Tagesausflug mit einem lokalen Wanderführer organisieren. Der Guide spricht nur wenig Englisch, weiß aber, wie man Ihnen die schönsten Orte zeigt. Die Wanderungen variieren zwischen 3 und 5 Stunden. Natürlich gibt es hier und da einen gewissen Höhenunterschied, aber Sie lernen das Land auf anstrengende und entspannende Weise kennen.
Es gibt Möglichkeiten um Jerevan, Haghpat, Dilidschan, Hermon und Goris.

In den Bergen des Niedrigen Kaukasus um Dilidschan können Sie Teile des Transkaukasischen Pfades wandern. Eine einfache Wanderung ist z.B. die sieben Kilometer-Wanderung zwischen Dilidschan und dem Jukhtavank-Kloster. Eine anspruchsvollere Option ist die 13 Kilometer lange Wanderung zum Parz-See.

Fragen Sie Dimsums Reisespezialisten nach den Möglichkeiten, Ihre Reise und Armenien noch individueller zu machen!

€ 25 pro Person

Armenien, Jerevan, Garni und Geghard Ausflug

Ausflug

Von Jerevan aus besuchen Sie Garni und Geghard. In der Nähe von Garni liegt ein Tempel aus dem ersten Jahrhundert n. Chr., der ein wenig an einen griechischen Tempel erinnert. Das sind die Überreste von dem, was einmal die Sommerresidenz der armenischen Fürsten war, ein Komplex voller Paläste und Tempel. Der Tempel liegt in einer schönen Schlucht. In dieser Schlucht kann man einen herrlichen Spaziergang von etwa 1½ Stunde machen. Unterwegs sehen Sie fantastisch geformte Felsen.
Sie fahren ein Stück weiter zum Höhlenkloster von Geghard, einer der Höhepunkte eines Besuchs in Armenien. Dieses Kloster liegt am Rande eines Berges und ist teilweise in die Wand eingebaut. Die dunklen Kapellen bieten eine fantastische Akustik.
Am Nachmittag fahren Sie zurück in die armenische Hauptstadt.

€ 30 pro Person

Armenien, Jerevan, Städtetour, Edschmiatsin und Zvarnots

Ausflug

Ein Halbtagesausflug, wo Sie die armenische Hauptstadt, zusammen mit Edschmiatsin, der Hauptkirche des Landes und dem Ursprung der armenischen Kirche und die Reste der Zvartnots Kathedrale nahe beieinander westlich von der armenischen Hauptstadt besuchen. Am Sonntagmorgen findet hier immer ein beeindruckender Gottesdienst statt.

€ 25 pro Person

Armenien, Picknick, "lokales BBQ"

Ausflug

Die Lieblingsbeschäftigung der Armenier ist es, mit Körben voller Essen und Trinken in die Natur zu gehen. Dann grillen Sie im Schatten, picknicken und genießen die Natur und die Gesellschaft. Erleben Sie das jetzt selbst!
Wir können dies an verschiedenen Orten organisieren. Natürlich gibt es ein leckeres BBQ mit armenischem Brot und Obst und natürlich lokalen Wein.

€ auf Anfrage

armenien

Armenien, Tageswanderung

  • Ausflug
  • €25 pro Person

Armenien, Tageswanderung

Ausflug | € 25 pro Person

Die wunderschöne Umgebung in Armenien ist ideal für schöne Wanderungen. An verschiedenen Orten im Land können wir einen Tagesausflug mit einem lokalen Wanderführer organisieren. Der Guide spricht nur wenig Englisch, weiß aber, wie man Ihnen die schönsten Orte zeigt. Die Wanderungen variieren zwischen 3 und 5 Stunden. Natürlich gibt es hier und da einen gewissen Höhenunterschied, aber Sie lernen das Land auf anstrengende und entspannende Weise kennen.
Es gibt Möglichkeiten um Jerevan, Haghpat, Dilidschan, Hermon und Goris.

In den Bergen des Niedrigen Kaukasus um Dilidschan können Sie Teile des Transkaukasischen Pfades wandern. Eine einfache Wanderung ist z.B. die sieben Kilometer-Wanderung zwischen Dilidschan und dem Jukhtavank-Kloster. Eine anspruchsvollere Option ist die 13 Kilometer lange Wanderung zum Parz-See.

Fragen Sie Dimsums Reisespezialisten nach den Möglichkeiten, Ihre Reise und Armenien noch individueller zu machen!

Garni, Armenien

Armenien, Jerevan, Garni und Geghard Ausflug

  • Ausflug
  • €30 pro Person

Armenien, Jerevan, Garni und Geghard Ausflug

Ausflug | € 30 pro Person

Von Jerevan aus besuchen Sie Garni und Geghard. In der Nähe von Garni liegt ein Tempel aus dem ersten Jahrhundert n. Chr., der ein wenig an einen griechischen Tempel erinnert. Das sind die Überreste von dem, was einmal die Sommerresidenz der armenischen Fürsten war, ein Komplex voller Paläste und Tempel. Der Tempel liegt in einer schönen Schlucht. In dieser Schlucht kann man einen herrlichen Spaziergang von etwa 1½ Stunde machen. Unterwegs sehen Sie fantastisch geformte Felsen.
Sie fahren ein Stück weiter zum Höhlenkloster von Geghard, einer der Höhepunkte eines Besuchs in Armenien. Dieses Kloster liegt am Rande eines Berges und ist teilweise in die Wand eingebaut. Die dunklen Kapellen bieten eine fantastische Akustik.
Am Nachmittag fahren Sie zurück in die armenische Hauptstadt.

Jerevan. Armenien

Armenien, Jerevan, Städtetour, Edschmiatsin und Zvarnots

  • Ausflug
  • €25 pro Person

Armenien, Jerevan, Städtetour, Edschmiatsin und Zvarnots

Ausflug | € 25 pro Person

Ein Halbtagesausflug, wo Sie die armenische Hauptstadt, zusammen mit Edschmiatsin, der Hauptkirche des Landes und dem Ursprung der armenischen Kirche und die Reste der Zvartnots Kathedrale nahe beieinander westlich von der armenischen Hauptstadt besuchen. Am Sonntagmorgen findet hier immer ein beeindruckender Gottesdienst statt.

Erlebe Armenien mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Armenien Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

Das Armenische Landleben und Aktivitäten auf dem Land

  • Baustein
  • 2 Tage
  • €115 Pro Person

Besteigen Sie den höchsten Berg von Armenien

  • Baustein
  • 2 Tage
  • €265 pro Person

"Do as the Locals, go for a picnic"

  • Baustein
  • 1 Tage
  • €50 pro Person

Preis

14 Tage | ab €1575,-

ab € 1575,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück
- private Flughafentransfers
- privates Auto mit Fahrer*
- Abendessen in Haghpat
- Ticket für die Seilbahn in Tatev
- Visum für Nagorno Kharabach
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

*Fahrer spricht kein Deutsch oder Englisch

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- deutschsprachige Reiseleitung (optional, Mehrkosten 540,- €)
- meet-a-local Aktivitäten
- Ausflüge (optional)
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Hinzufügen

Preis

Armenien Erlebnisreise

ohne internationale Flüge

ab € 1575,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in Dimsums Standardauswahl, inkl. Frühstück
- private Flughafentransfers
- privates Auto mit Fahrer*
- Abendessen in Haghpat
- Ticket für die Seilbahn in Tatev
- Visum für Nagorno Kharabach
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

*Fahrer spricht kein Deutsch oder Englisch

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- deutschsprachige Reiseleitung (optional, Mehrkosten 540,- €)
- meet-a-local Aktivitäten
- Ausflüge (optional)
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Armenien?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>

zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Armenien Erlebnisreise

14 Tage
Jerevan - Goris - Nagorno Kharabach - Sevan - Haghpat - Gyumuri

€ 1575 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Armenien Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Reisen Sie in die Hauptstädte von Georgien und Armenien

    • Baustein
    • 7 Tage
    • €595 pro Person

    Mit dem Mietwagen entlang der Höhepunkte von Armenien

    • Baustein
    • 1 Tage
    • €0

    Besteigen Sie den höchsten Berg von Armenien

    • Baustein
    • 2 Tage
    • €265 pro Person

Ausflüge

    armenien

    Armenien, Tageswanderung

    • Ausflug
    • Tage
    • €25 pro Person

    Armenien, Tageswanderung

    | € 25 pro Person

    Die wunderschöne Umgebung in Armenien ist ideal für schöne Wanderungen. An verschiedenen Orten im Land können wir einen Tagesausflug mit einem lokalen Wanderführer organisieren. Der Guide spricht nur wenig Englisch, weiß aber, wie man Ihnen die schönsten Orte zeigt. Die Wanderungen variieren zwischen 3 und 5 Stunden. Natürlich gibt es hier und da einen gewissen Höhenunterschied, aber Sie lernen das Land auf anstrengende und entspannende Weise kennen.
    Es gibt Möglichkeiten um Jerevan, Haghpat, Dilidschan, Hermon und Goris.

    In den Bergen des Niedrigen Kaukasus um Dilidschan können Sie Teile des Transkaukasischen Pfades wandern. Eine einfache Wanderung ist z.B. die sieben Kilometer-Wanderung zwischen Dilidschan und dem Jukhtavank-Kloster. Eine anspruchsvollere Option ist die 13 Kilometer lange Wanderung zum Parz-See.

    Fragen Sie Dimsums Reisespezialisten nach den Möglichkeiten, Ihre Reise und Armenien noch individueller zu machen!

    Garni, Armenien

    Armenien, Jerevan, Garni und Geghard Ausflug

    • Ausflug
    • Tage
    • €30 pro Person

    Armenien, Jerevan, Garni und Geghard Ausflug

    | € 30 pro Person

    Von Jerevan aus besuchen Sie Garni und Geghard. In der Nähe von Garni liegt ein Tempel aus dem ersten Jahrhundert n. Chr., der ein wenig an einen griechischen Tempel erinnert. Das sind die Überreste von dem, was einmal die Sommerresidenz der armenischen Fürsten war, ein Komplex voller Paläste und Tempel. Der Tempel liegt in einer schönen Schlucht. In dieser Schlucht kann man einen herrlichen Spaziergang von etwa 1½ Stunde machen. Unterwegs sehen Sie fantastisch geformte Felsen.
    Sie fahren ein Stück weiter zum Höhlenkloster von Geghard, einer der Höhepunkte eines Besuchs in Armenien. Dieses Kloster liegt am Rande eines Berges und ist teilweise in die Wand eingebaut. Die dunklen Kapellen bieten eine fantastische Akustik.
    Am Nachmittag fahren Sie zurück in die armenische Hauptstadt.

    Jerevan. Armenien

    Armenien, Jerevan, Städtetour, Edschmiatsin und Zvarnots

    • Ausflug
    • Tage
    • €25 pro Person

    Armenien, Jerevan, Städtetour, Edschmiatsin und Zvarnots

    | € 25 pro Person

    Ein Halbtagesausflug, wo Sie die armenische Hauptstadt, zusammen mit Edschmiatsin, der Hauptkirche des Landes und dem Ursprung der armenischen Kirche und die Reste der Zvartnots Kathedrale nahe beieinander westlich von der armenischen Hauptstadt besuchen. Am Sonntagmorgen findet hier immer ein beeindruckender Gottesdienst statt.

    armenien

    Armenien, Picknick, "lokales BBQ"

    • Ausflug
    • Tage
    • € auf Anfrage

    Armenien, Picknick, "lokales BBQ"

    | € auf Anfrage

    Die Lieblingsbeschäftigung der Armenier ist es, mit Körben voller Essen und Trinken in die Natur zu gehen. Dann grillen Sie im Schatten, picknicken und genießen die Natur und die Gesellschaft. Erleben Sie das jetzt selbst!
    Wir können dies an verschiedenen Orten organisieren. Natürlich gibt es ein leckeres BBQ mit armenischem Brot und Obst und natürlich lokalen Wein.